HeLL2000 - Golf GTi G60 Edition One

  • VW
  • Auf jeden Fall.:]Sieht ein bisschen schlanker aus der Ladeluftkühler von Wagner. Ich habe gehört die sollen etwas besser kühlen als das Serienteil.

    Das Gegenteil ist allerdings der Fall, der Wagner-LLK ist sogar nochmal 1cm tiefer als der Originale.


    Und der kühlt definitv besser als der Serienkühler, den Unterschied merkt man... daumen.gif

  • Weiter ging es mit dem Kotflügel…


    Golf_G60_2018-08-E06.jpg


    Zuerst vorsichtig die G60-Verbreiterung abgebaut…


    Golf_G60_2018-08-E01.jpg


    Die Halteklammer war natürlich auch hier mal wieder gebrochen.


    Golf_G60_2018-08-E02.jpg


    Da ich sowieso schon ein paar andere Teile von Werk34 brauchte, hab ich die auch gleich da inkl. passender Gummihülse neu besorgt.


    Dann also raus mit dem G60-Kotflügel, den ich 2008 nach einem "kleinen Mißgeschick" selbst noch direkt bei VW für knapp 180€ gekauft hatte.


    Golf_G60_2018-08-E03.jpg


    Gab es vor 2 Jahren den G60-Kotflügel für die Fahrerseite bei Classic Parts noch, war er jetzt natürlich auch schon entfallen.


    Bei eBay gab es allerdings jemanden der zwei neue G60-Kotflügel angeboten hat.


    Fand ich 180€ für ein Stück Blech schon unverschämt, waren 440€ nun eine Frechheit. angry.png


    Golf_G60_2018-08-E04.jpg


    Da das am Ende aber die Versicherung bezahlt hat, hab ich den dann allen Ernstes gekauft.


    Kaum hatte ich den gekauft, stieg der Preis für den verbleibenden auf 550€… tock.gif


    Golf_G60_2018-08-E05.jpg


    Ist schon grotesk. Aber nun gut, dann den neuen Luxus-Kotflügel mal vorsichtig probemontiert.


    Golf_G60_2018-08-E07.jpg


    Und nachdem der einwandfrei saß, konnte ich ihn zum Lackierer bringen.


    Golf_G60_2018-08-E08.jpg


    Hier bin ich zum gleichen Lackierer, der letztes Jahr auch schon meinen Passat perfekt nachlackiert hatte.


    Dann hieß es erstmal warten, bis der Kotflügel fertig war.


    Golf_G60_2018-08-E09.jpg


    Bei der Demonatage des Kotflügels traten allerdings zwei unerwartete Baustellen zu Tage: Die braune Pest hatte zugeschlagen!


    Golf_G60_2018-08-E10.jpg


    Sofort hab ich mit Schmirgelpapier angefangen so gut es ging den Rost abzuschleifen.


    Zum Glück ist der Rost bisher nur oberflächlicher Natur gewesen.


    Golf_G60_2018-08-E11.jpg


    Nachdem ich von Hand aber nicht alles anständig beseitigt bekommen hab…


    Golf_G60_2018-08-E12.jpg


    …hab ich mir einen Dremel-Nachbau gekauft und damit alles so gut es ging blank geschliffen.


    Golf_G60_2018-08-E13.jpg


    Nach ein bisschen Recherche hab ich mir noch Fertan besorgt und damit die betroffenen Stellen eingepinselt…


    Golf_G60_2018-08-E14.jpg


    Dann hieß es an dieser Front erstmal 24 Stunden einwirken lassen…


    Golf_G60_2018-08-E15.jpg


    In der Zwischenzeit hab ich dann mal versucht den Schlossträger zu montieren, was erwartungsgemäß schwierig war.


    Golf_G60_2018-08-E16.jpg


    Denn war schon beim alten Rallye-LLK kaum Platz zum Schloßträger, war der neue LLK von Wagner ja nochmal 1cm dicker.


    Golf_G60_2018-08-E17.jpg


    Also musste ich im Schloßträger für entsprechend Platz sorgen.


    Golf_G60_2018-08-E18.jpg


    Hatte ich erst überlegt den Steg passend wegzuflexen, hab ich mich dann doch dafür entschieden nur entsprechend anzuschneiden und den Steg umzulegen.


    Golf_G60_2018-08-E19.jpg


    Hat prima geklappt und sah nach dem lackieren auch wieder ganz vernünftig aus.


    Golf_G60_2018-08-E20.jpg


    An der äußersten Stelle wo der LLK im Schloßträger liegt, hab ich zur Sicherheit noch die flauschige Seite von Klettband aufgebracht.


    So sollten Kratzer und sonstige Druckstellen effektiv verhindert werden…


    Golf_G60_2018-08-E21.jpg


    Am nächsten Tag wurden die mit Rostumwandler behandelten Stellen noch mit Unterbodenschutz behandelt.


    Golf_G60_2018-08-E22.jpg


    Dann konnte der fertig lackierte G60-Kotflügel, die Stoßstange mit den neuen Fifft-Blinkern und der neue Grill mit schwarzem VW-Emblem montiert werden.


    Golf_G60_2018-08-E23.jpg


    Damit war der Unfallschaden soweit behoben und der Edition One endlich wieder einsatzbereit. zigarre.gif

    Ein paar Kleinigkeiten haben aber noch gefehlt…

  • Und er hat wieder ein "Gesicht". Ich finde persönlich diese Grills ohne Emblem fürchterlich.

    Sehr schönes Auto :thumbup:

    Eine Zeitmaschine ist eine Maschine, mit deren Hilfe man sich in eine andere Zeit versetzen kann.

    Einsteigen, Motor starten. Musik an. Und meine Zeitreise beginnt. 8)


    Die Zeitmaschine.

  • Freut mich, dass er euch gefällt! :S



    Ich finde persönlich diese Grills ohne Emblem fürchterlich.


    Ja, der Geschmack ändert sich...


    Vor 10-15 Jahren hab ich das noch als "Must-Have" empfunden und extra den guten Bonrath- und keinen billigen eBay-Grill gekauft...


    Finde es mit Emblem(en) jetzt auch definitiv schicker, sieht nicht so "verloren" aus...

  • Beim Frontschaden zwei Jahre zuvor hatte ich ja gleich mehrere Stoßstangen gekauft…


    Golf_G60_2018-08-F01.jpg


    …und eine davon hatte auch zwei Luftleitbleche aus Plastik verbaut, die ich so vorher noch nie gesehen hatte.


    Golf_G60_2018-08-F02.jpg


    Mal nach den Teilenummern gegoogelt, hab ich gelernt dass die anscheinend bei den GTis verbaut wurden.


    Da hab ich die erstmal sauber gemacht um sie später ggf. zu verbauen…


    Golf_G60_2018-08-F03.jpg


    Nach dem Einbau des Getriebes ging beim Tacho die Geschwindigkeitsanzeige nicht mehr…


    Die Tachowelle am Getriebe war richtig verschraubt, daher musste das Problem am Tacho selbst sein.


    Ich hab dann von unten versucht die Tachowelle wieder dranzubekommen.


    Golf_G60_2018-08-F04.jpg


    Das wollte aber nicht so recht gelingen, sie rastete einfach nicht ein. wacko.png


    Ein Blick auf das Ende offenbarte, dass die eine Einrastnase abgebrochen war.


    Also bei Classic Parts eine neue Tachowelle bestellt.


    Golf_G60_2018-08-F05.jpg


    Beim demontieren der Instrumentenblende fiel auf, dass dort etwas im Bereich des Lichtschalters abgebrochen war.


    Golf_G60_2018-08-F06.jpg


    Idealerweise hatte ich das Teil vom Schlachter aufgehoben, war in einwandfreiem Zustand und konnte nun gleich getauscht werden. thumbup.png


    Golf_G60_2018-08-F07.jpg


    Dann also die alte Tachowelle hinten rausgezogen…


    Golf_G60_2018-08-F08.jpg


    …und die neue gleich wieder rein…


    Golf_G60_2018-08-F09.jpg


    Noch auf die entsprechende Aufnahme am Tacho gesteckt…


    Golf_G60_2018-08-F10.jpg


    …und „klick“ war sie auch ordnungsgemäß eingerastet.


    Golf_G60_2018-08-F11.jpg


    Danach hab ich den G60 noch die eine oder andere Stunde von Hand sauber gemacht, so dass er um halb elf fertig war für das Vortreffen vom Coming Home am nächsten Tag…


    Golf_G60_2018-08-F12.jpg


    Mir gefällt die neue Front mit dem G60/VW-Emblem inkl. der Kamai-Grillblende:


    Golf_G60_2018-08-F13.jpg


    Nun schaut er endlich wieder grimmig aus dem Gebüsch… schildhau.gif

  • Am Freitag ging es dann gleich nach der Arbeit erst nach Hannover…


    Golf_G60_2018-08-G01.jpg


    …wo ich mich kurz mit meinem Kumpel getroffen hab…


    Golf_G60_2018-08-G02.jpg


    …und dann gleich zu zweit weiter Richtung Wolfsburg zum Vortreffen des Coming Home 2018.


    Golf_G60_2018-08-G03.jpg


    Einen kleinen Zwischenstopp haben wir noch in Braunschweig am Flughafen eingelegt…


    Golf_G60_2018-08-G04.jpg


    …wo wir uns noch mit Christopher kurz verabredet hatten, da ich etwas für ihn mitgebracht hatte.


    Golf_G60_2018-08-G05.jpg


    Er war auch mit seinem 2er gekommen und ist kurzerhand mit uns zusammen zur E-Tankstelle gedüst.


    Golf_G60_2018-08-G06.jpg


    Hier war schon eine illustre Gruppe an 2ern versammelt gewesen.


    Golf_G60_2018-08-G07.jpg


    Nun konnte ich auch Alexander (alexander235) ein Gesicht zuordnen…


    Golf_G60_2018-08-G08.jpg


    …mit dem ich ja noch kurz zuvor im DW-Forum geschrieben hatte… daumen.gif


    Golf_G60_2018-08-G09.jpg


    Wie immer bei solchen Treffen…


    Golf_G60_2018-08-G10.jpg


    …gab es natürlich viel zu erzählen…


    Golf_G60_2018-08-G11.jpg


    …zu fachsimpeln…


    Golf_G60_2018-08-G12.jpg


    …und einfach mal neue Leute kennenzulernen…


    Golf_G60_2018-08-G13.jpg


    Ebensfalls ein wichtiger Bestandteil…


    Golf_G60_2018-08-G14.jpg


    …ist natürlich die Anfertigung einer Dokumentation in Form von Fotos…


    Golf_G60_2018-08-G15.jpg


    …wozu es diesmal reichlich Anlass gab.


    Golf_G60_2018-08-G16.jpg


    Denn da das ein reines 2er-Vortreffen war…


    Golf_G60_2018-08-G17.jpg


    …gab es natürlich auch lauter schöne Autos zu bewundern…


    Golf_G60_2018-08-G18.jpg


    Dazu kommt auch…


    Golf_G60_2018-08-G19.jpg


    …dass das eine Top-Location ist für schicke Bilder!


    Golf_G60_2018-08-G20.jpg

  • Je später der Abend wurde…


    Golf_G60_2018-08-H01.jpg


    …umso mehr kam die schicke blaue Beleuchtung der Anlage zur Geltung…


    Golf_G60_2018-08-H02.jpg


    Sieht einfach cool aus… cool.png


    Golf_G60_2018-08-H03.jpg


    Auch wenn ich vielleicht ein Stativ hätte mitnehmen sollen…


    Golf_G60_2018-08-H04.jpg


    …da es bei dem wenigen Licht nicht immer ganz einfach war die Kamera lang genug ruhig zu halten…


    Golf_G60_2018-08-H05.jpg


    Aber auch wenn ein paar Bilder nicht ganz knackig scharf sind, ist die Atmosphäre doch noch ganz gut festgehalten worden.


    Golf_G60_2018-08-H06.jpg


    Als ich fertig war, bin ich auch noch mit zwei Jungs aus Dänemark ins Gespräch gekommen…


    Golf_G60_2018-08-H07.jpg


    …die extra für das Treffen am nächsten Tag angereist waren.


    Golf_G60_2018-08-H08.jpg


    Und erst da hab ich gemerkt neben welchem Auto ich stand: „lowerA6“ (Mario) war mit seinem Golf 2 TFSI auch dabei… scared.png


    Golf_G60_2018-08-H09.jpg


    Was ein schickes Teil! sabber.gif


    Golf_G60_2018-08-H10.jpg


    Noch ein paar Gruppenaufnahmen…


    Golf_G60_2018-08-H11.jpg


    …ehe dann mit Patrick und Oliver aus unserer Golf 2 Fahrer Nordhessen-Gruppe…


    Golf_G60_2018-08-H12.jpg


    …auch die letzten eingetroffen waren…


    Golf_G60_2018-08-H13.jpg


    Dann konnte es auch gleich weiter gehen…


    Golf_G60_2018-08-H14.jpg


    Motoren und Lichter an…


    Golf_G60_2018-08-H15.jpg


    …und so ging es in einer 2-reihigen Kolonne Richtung Stadion… cool.png


    Golf_G60_2018-08-H16.jpg


    …wo wir uns schonmal angeschaut haben…


    Golf_G60_2018-08-H17.jpg


    …was Volkswagen für das Treffen am nächsten Tag vorbereitet hat.


    Golf_G60_2018-08-H18.jpg


    War ein echt cooles (Vor-)Treffen und hat sich definitv gelohnt! thumbsup.png


    Golf_G60_2018-08-H19.jpg

  • Ja das Vortreffen war echt mal ne geile Nummer. Top Posting - geiler Text. :]


    2 Reihige Kollonne an Golf 2 löst auch manch komischen Gesichtsausdruck aus, wer so leicht eingeschüchtert hinterm Lenkrad seines japanischen KFZ sitzt. 8o

    "Gleich mal nächste abbiegen aus der Kollonne raus und warten bis die weg sind und die Luft rein ist." :wink:

  • Auch wenn wir im Anschluss an das Vortreffen noch bis spät in die Nacht mit dem 2er unterwegs waren…


    Golf_G60_2018-09-A02.jpg


    … ging es gleich früh morgens von Hannover aus startend nach Wolfsburg.


    Golf_G60_2018-09-A04.jpg


    Denn hier gilt aufgrund des großen Andrangs: Der frühe Golf fängt den Parkplatz! schildhau.gif


    Golf_G60_2018-09-A32.jpg


    Mein Kumpel Sven ist mit seinem Golf 2 R32 Richtung R-Parkplatz gefahren und auch reingekommen!


    Allerdings war er da ein einzelner Exot… grin_blau_01.png


    Auf dem Weg zum GTI-Parkplatz kamen schon merkwürdig viele GTIs aller Baujahre/Modelle wieder zurück – aus zumindest für uns unersichtlichem Grund.


    Golf_G60_2018-09-A44.jpg


    Angekommen beim Vorcheck im Kreisel, wollte man mir dann weiß machen, dass ich mit meinem G60 ggf. nicht auf den GTI-Parkplatz kommen könnte, da ja kein GTI


    Ganz lustiger Scherz… lach.gif Auch wenn der das Ernst meinte… tock.gif


    Unbeirrt bin ich dann allerdings auf den Platz gekommen.


    Golf_G60_2018-09-A98.jpg


    Patrick und Olivers 2er habe ich dann gleich gesehen und schon bei der Auffahrt auf den Parkplatz…


    Golf_G60_2018-09-A47.jpg


    …wurden wir freudig von Dieter und Krissi begrüßt, die auch mit ihrem 89er Sahne-Edition One gekommen waren. thumbsup.png


    Golf_G60_2018-09-A57.jpg


    Mit den beiden bin ich dann gleich mal auf Entdeckungstour gegangen…


    Golf_G60_2018-09-A95.jpg


    …und immer wieder sind wir an den diversen Edition Ones stehen geblieben…


    Golf_G60_2018-09-A96.jpg


    …um diese eingehend unter die Lupe zu nehmen…


    Golf_G60_2018-09-A65.jpg


    Schon nach kurzer Zeit wurden wir von Daniel begleitet…


    Golf_G60_2018-09-A94.jpg


    …der ebenfalls mit seinem 89er Edition One gekommen…


    Golf_G60_2018-09-A93.jpg


    …und auch schon den Tag zuvor beim Vortreffen an der E-Tankstelle dabei war.


    Golf_G60_2018-09-A97.jpg


    Nachdem wir im Getümmel dann Dieter und Krissi verloren hatten, haben Daniel und ich uns erstmal eine vergoldete VW-Currywurst mit Fritten gegönnt… sabber.gif


    Golf_G60_2018-09-A55.jpg


    …und danach u.a. noch geschaut was JP bei den Fan Drives so von sich gibt.


    Golf_G60_2018-09-A50.jpg


    Im Anschluss hab ich mir dann nochmal die Kamera geschnappt…


    Golf_G60_2018-09-A51.jpg


    …und geschaut was beim diesjährigen Coming Home so alles an 2ern versammelt war…


    Golf_G60_2018-09-A52.jpg


    Interessant waren zum Beispiel das umgebaute Golf 2 Cabrio…


    Golf_G60_2018-09-A62.jpg


    …jede Menge schöne G60 in allen Farben…


    Golf_G60_2018-09-A69.jpg


    …seltene Golf GTI Special…


    Golf_G60_2018-09-A77.jpg


    …einer der wenigen anwesenden Rallye Gölfe…


    Golf_G60_2018-09-A79.jpg


    …ein gut gemachtes 2er-Gespann…


    Golf_G60_2018-09-A91.jpg


    …und immer mal wieder ein Edition One.


    Golf_G60_2018-09-A89.jpg


    Zum Abschluß meiner Runde hab ich dann sogar noch ein paar Doppel-WOBber getroffen! thumbup.png


    Ich hatte dann soweit genug gesehen und hab am frühen Nachmittag auch schon wieder den Weg nach Hannover angetreten.


    Golf_G60_2018-09-A99.jpg


    Nach einem schönen Abend bei der Familie, bin ich dann am nächsten Morgen wieder zurück nach Kassel gedüst.


    Insgesamt war das ein wirklich schönes und lohnenswertes Wochenende, insbesondere wegen des Vortreffens am Freitag! daumen.gif



    Hier findet ihr noch die restlichen Bilder in der Galerie!

  • Am Samstag, den 08.09.2018, war es soweit:


    Das zweite Sommer-Grillen unser FB-/WA-Gruppe „Golf 2 Fahrer Nordhessen“ fand statt!


    Ich hatte mir hierfür im Vorfeld mal wieder ein kleines Programm ausgedacht.



    Ursprünglich sollte mal ein Sommerfest der Gruppe im August stattfinden, das aber u.a. mangels passender Termine nicht mehr realisiert werden konnte.


    So haben wir beschlossen, dass das 2. Sommer-Grillen bei mir auch gleichzeitig unser Sommerfest wird, womit die Finanzierung aus der Spendenbox die bei Marco hängt übernommen wurde. daumen.gif


    Sommergrillen_No2_01.jpg


    In der Nähe des Herkules gibt es eine Vielzahl an Parkplätzen.


    Und damit keine Langeweile aufkommt, habe ich mal wieder einen anderen ausgewählt. bg.gif


    Diesmal haben wir uns an dem – zugegebenermaßen recht versteckten – Parkplatz „Roter Stollen“ getroffen.


    Sommergrillen_No2_02.jpg


    Mein Kumpel Sven war extra wieder aus Hannover angereist und so sind wir dann zusammen zum Treffpunkt gedüst.


    Sommergrillen_No2_03.jpg


    Überpünktlich hatte hier dann schon Cedric zusammen mit Quentin – dessen Golf derzeit in der Kur ist – gewartet.


    Sommergrillen_No2_04.jpg


    Dumpfes brummeln kündigte kurz darauf auch schon die Ankunft von Marco mit Christina sowie Andre an.


    Sommergrillen_No2_05.jpg


    Wenig später hatte trotz der Abgeschiedenheit auch Patrick zu uns gefunden gehabt.


    Sommergrillen_No2_06.jpg


    Denn nicht nur ist der Parkplatz gut versteckt, auch der Mobilfunkempfang war hier bei allen mehr oder minder eingeschränkt.


    Gut, dass ich kurz vorher nochmal die Google-Maps-Koordinaten gepostet hatte… verrueckt.gif


    Sommergrillen_No2_07.jpg


    Der Parkplatz wird es wohl nicht nochmal werden… rolleyes.png


    Nachdem dann auch Marcel B. zu uns gestoßen war, konnten wir uns auch auf den Weg machen zu unserem ersten Tagespunkt…



    Die erst vor kurzem neu eröffnete Kartbahn in Kassel! yeah.gif


    Sommergrillen_No2_08.jpg


    Hier hatte ich für uns ein 50 Runden Rennen mit Qualifikation reserviert gehabt.


    Sommergrillen_No2_09.jpg


    Just-in Time war auch Stefan eingetroffen, der somit das Starterfeld komplettierte.


    Sommergrillen_No2_10.jpg


    Vorab mussten sich erstmal alle registrieren, die bisher noch nicht auf dieser Kartbahn unterwegs waren.


    Sommergrillen_No2_11.jpg


    Um es zumindest etwas spannender zu machen, hatte ich – ohne Wissen der anderen – mit dem Kartbahnbetreiber abgesprochen gehabt, dass wir die Startaufstellung genau umgekehrt des Qualifying-Ergebnisses machen. biggrin.png


    Dann also Helme auf und los ging es! b%C3%B6rner.gif



    Das Ergebnis war nach 50 Runden natürlich das gleiche.


    Sommergrillen_No2_12.jpg


    Patrick, Cedric und Sven bildeten das Spitzentrio, wobei Patrick am Ende den Sieg für sich entscheiden konnte! thumbup.png


    Sommergrillen_No2_13.jpg


    Während des Rennens war auch Alexander dazugestoßen.


    Sommergrillen_No2_14.jpg


    Er war mal wieder mit seinem ganz besonderen 2er gekommen: Dem Citystromer! w00t.png


    Sommergrillen_No2_15.jpg


    Da die neue Kartbahn nur 5 Minuten von mir entfernt war, war es nur ein Katzensprung bis wir bei mir angekommen waren.


    Sommergrillen_No2_16.jpg


    In der Zwischenzeit war Thomas schon bei mir eingetroffen gewesen und hatte bereits auf uns gewartet.


    Sommergrillen_No2_17.jpg


    Das Parken an der Straße vor unserem Heim, ist mit so vielen Autos natürlich wieder eine Herausforderung gewesen.


    Sommergrillen_No2_18.jpg


    Hat aber trotzdem prima geklappt und sieht immer wieder lustig aus, wenn nahezu die gesamte Straße mit 2ern zugepflastert ist.


    Sommergrillen_No2_19.jpg


    Alex bekam mit seinem Citystromer selbstverständlich einen Sonderplatz, damit er wieder ein bißchen nachtanken konnte.

  • Nachdem wir das spaßige Kartrennen gemeistert hatten…


    Sommergrillen_No2_20.jpg


    …konnten wir nun zum gemütlichen Teil des Abends übergehen.


    Sommergrillen_No2_21.jpg


    Quatschen, fachsimpeln, lachen oder mit der domestizierten Krähe spielen… lach.gif


    Sommergrillen_No2_22.jpg


    Neben Getränken sollte es natürlich auch reichlich Grillgut geben.


    Sommergrillen_No2_23.jpg


    Und während Sven den Grill ordentlich anheizte…


    Sommergrillen_No2_24.jpg


    …bekamen die übrigen Gäste – bis auf Patrick – von mir ein kleines Golf 2 Quiz zum Ausfüllen:


    Das Ziel war hier so wenig Abweichung/Fehlerpunkte wie möglich zu haben.


    Sommergrillen_No2_25.jpg


    Einerseits natürlich zum Spaß und Zeitvertreib, andererseits aber auch um damit eine Vorentscheidung für später zu treffen…


    Sommergrillen_No2_26.jpg


    Damit möglichst wenig geschummelt wurde, mussten die Zettel dann auch wieder zügig eingesammelt werden… rolleyes.png


    Sommergrillen_No2_27.jpg


    Während ich dann die Zettel ausgewertet hab, gab es erstmal feinste, handgemachte Burger! sabber.gif

    Gerade noch rechtzeitig für einen Burger, waren dann auch Markus und Manuel noch dazugestoßen.


    Sommergrillen_No2_28.jpg


    Als der letzte aufgegessen hatte, waren auch die Quizfragen ausgewertet.


    Für den Abschluss des Abends bei mir, hatte ich nämlich ein Spiel vorbereitet: „Golf 2 Jeopardy!“


    Sommergrillen_No2_29.jpg


    Patrick hatte das Kartrennen gewonnen, hatte sich so qualifiziert und brauchte daher auch nicht beim Vor-Quiz mitmachen. tongue.png


    Thomas und Kevin hatten die wenigstens Fehlerpunkte bei besagtem Vor-Quiz und waren somit die beiden anderen Kandidaten die mitspielen durften.


    Sommergrillen_No2_30.jpg


    Mittlerweile gibt es zwar wieder Jeopardy im Fernsehen, allerdings werden die meisten von uns das zum letzten Mal mehr oder weniger in den 90ern gesehen haben.

    schildhau.gif


    Sommergrillen_No2_31.jpg


    Nachdem die Regeln dann halbwegs klar waren, konnte es auch losgehen!



    Breit gefächerte Themengebiete gab es zur Auswahl, allerdings immer mit direktem Bezug zum Golf 2.


    Sommergrillen_No2_32.jpg


    Der Punkteverlauf war halbwegs ausgeglichen, so dass jeder bis zu letzt die Chance auf den Sieg hatte.



    Am Ende hat sich dann Patrick glorreich durchgesetzt und verdient den Sieg eingefahren. respekt.gif


    Sommergrillen_No2_33.jpg


    Einen kleinen Schlüsselanhänger hat jeder der drei gewonnen und Patrick passend zum abschließenden Punkt des Abends noch einen Gutschein für Werk34.


    Sommergrillen_No2_41.jpg


    Dort war nämlich zufälligerweise an diesem Abend die „Nachtschicht“, zu der wir dann geschlossen aufgebrochen sind.



    Die Fahrt dahin auf der Autobahn war ein weiteres Highlight:


    Hat das Spaß gemacht mit den anderen den Anstieg auf der A7 hinter Kassel da hochzujagen… love.png


    Sommergrillen_No2_34.jpg


    Florian hatte sich auf der Fahrt nach Landwehrhagen auch noch mit seinem Kumpel angeschlossen…


    Sommergrillen_No2_35.jpg


    Es war dann schon nach 21 Uhr als wir bei Werk34 ankamen…


    Sommergrillen_No2_36.jpg


    …und trotz dessen war die Nachtschicht immer noch stark besucht…


    Sommergrillen_No2_37.jpg


    Wir sind dann ein bißchen über das Gelände flaniert…


    Sommergrillen_No2_38.jpg


    …und haben uns angeschaut was Werk34 bzw. die Gäste alles aufgebaut, organisiert und mitgebracht hatten…


    Sommergrillen_No2_39.jpg


    Ein schöner Ausklang für einen rundum gelungenen Abend!


    Sommergrillen_No2_40.jpg


    Ich freu mich schon auf die nächsten Grill-Abende! bier.gif

  • Haha, was bei dir immer alles so zufällig sein soll?


    Das Event und die Aktivitäten habe ich natürlich schon Wochen im voraus geplant und vorbereitet.

    Den Termin hatte ich vorher mit den anderen per Doodle festgelegt.


    Dass die Nachtschicht genau an dem Wochenende war, war tatsächlich Zufall.

    Hat ja aber prima ins Programm gepasst... ;)

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen