Auto geht einfach aus während dem fahren:( Golf 3 GTI

  • Hallo ihr lieben. Ich liebe meinen Golf echt aber manchmal würde ich ihn am liebsten versenken. Ich habe das Problem das er während der Fahrt ausgeht. Wenn die Sonne richtig drauf knallt fährt er maximal 5 Minuten am Stück dann geht er einfach aus. Muss dann 10 Minuten locker warten um wieder 5 Minuten zu fahren. Wenn es kühl ist draußen dann kann ich länger fahren. Zündspule, Zündkerzen, Zündverteiler sind gewechselt so wie Temperaturfühler. Die Temperaturanzeige spinnt auch. Ich bin echt am verzweifeln was es sein kann. Liebe Grüße Caro

  • Da kann man echt nicht viel helfen, da es mehrere gti' s gibt.
    Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch das es das relais nr 32 ist. Ist der Klassiker.
    Sollte er eine Originale ab Werk verbaute Alarmanlage haben, dann wäre dies die 2 Möglichkeit. Dort hat das steuergetät seht gerne eine kalte lötstelle.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Da kann man echt nicht viel helfen, da es mehrere gti' s gibt.
    Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch das es das relais nr 32 ist. Ist der Klassiker.


    Relais 30 meinst du bestimmt, müsste auf den 3. Steckplatz der Zentralelektrik sitzen, die alte Version ist schwarz und hat Probleme mit kalten Lötstellen, die neue Version hat ein grau/weißes Gehäuse und hat die Probleme nicht mehr.


    Allerdings nicht bei jeden Motor verbaut, je nach Einspritzsystem, also wäre es wichtig zu wissen, was für einen Motorkennbuchstaben der GTI hat, zu finden auf der Zahnriemenabdeckung, im Serviceheft (ziemlich weit vorn, auf einen Datenaufkeber) oder unter der Kofferraummatte auf einen Aufkleber (siehe Anhang).


    Was genau ist den mit der Temperaturanzeige?

  • Prüfe oder tausche wie hier gesagt mal das Relai 30.


    Ebenso könnte noch der Zündanlasschalter was haben.
    Bekannter suchte sich sich auch nen halbes Jahr die finger wurd.
    Kam jenach Temperatur immer mal paar min. weiter mal weniger.
    Je nach wie lang gewartet wurde desto länger fuhr er wieder.


    Schlussendlich war der ZAS defekt.


    SCIROCCO II 16V / SCIROCCO II G60 / SCIROCCO II ABF / SCIROCCO I G60 / KTM SX 200 / NSR 125 JC20 u.v.v.a
    schlummert...... / Sommer Rocco / ....Daily /........ im Aufbau... / Cross Spielzeug / .....2 Takt Renner


  • Das Problem hatte ich auch mal.


    Bei mir war der Kurbelwellenwinkelsensor kaputt, bzw das Kabel davon hat sich komplett aufgelöst.


    Der Sensor steckt vorn versteckt unter dem Motorhalter. Das Kabel war komplett blank unter dem Ölfilter und hat einen Kurzschluss gemacht wenn es warm wurde.


    Kannst du optisch kontrollieren. :lowrider: