H4-Booster/ Kabelbaum für Relaisschaltung Fern- und Abblendlicht

  • Bei mir ist am Freitag auch alles perfekt angekommen, der Booster war ja auch bombensicher verpackt! :] 
    Ich habe auch schon mal hin und wieder Teile von Kabelbäumen nachgebaut (z.B Heckklappe) daher kann ich wirklich sagen, das hier eine Super-Arbeit geleistet wurde, vielen Dank dafür!
    Ich werde leider erst nach den "blöderweise anstehenden Reparaturarbeiten" X( mich daran machen können den H4-Booster einzubauen, freue mich aber schon darauf. :rolleyes:

  • Hi!


    Super Arbeit, was ich hier gelesen habe. Ich habe mir damals in meinem Audi 90 Typ 81 auch so einen Relaissatz eingebaut, das war wirklich ein großer Unterschied und ich habe es nicht bereut. :]

    An einem Kabelsatz hätte ich also ebenfalls Interesse, solltest du im Winter noch mal Langeweile bekommen. :D

    @Ed von Golf: Es ist jetzt erst einmal keine weitere Herstellung dieser Kabelsätze vorgesehen. Es gibt aktuell Anfragen für acht weitere Kabelsätze, aber ich glaube es haben alle Verständnis, dass ich nach 30 Kabelsätzen (und damit über 60 Meter Kabel, 50 Relais, über 400 Crimp-Kontakten und einigen weiteren verarbeiteten Teilen) erstmal keinen Antrieb mehr habe noch weitere Kabelbäume zu fertigen. Aber der Winter kommt bestimmt und evtl. gehe ich dann noch einmal eine Kleinserie an.

    Habe mal eine kleine "Warteliste" erstellt, sollte es noch mal eine Kleinserie geben: ;)

    Ed von Golf

    Zippo_m

    DirtyDirk

    MK1&2

    + "8 weitere Anfragen"


    Grüße

  • Ich bin jetzt auch mal zum Messen gekommen und kriege +1,3 Volt mehr an den Scheinwerfern raus (gemessen beim Abbelndlicht).


    Danke für das rege Interesse an der Schaltung - wir kommen der benötigten Mindestanzahl deutlich näher.

    santeria : Für SPT-Kontakte bieten sich aus dem VW-Regal der Doppelstecker 1J0972752 mit Gegenstück1J0972762 an (bin mal wieder erschrocken, wie schnell die Preise bei VW anziehen...). Die Stecker sind verpolungssicher. Farbe der Stecker ist schwarz.

     

    Etwas spät, aber Vielen Dank für die TN. :]

  • Neulich wollte ich den Booster in meinen 2er (Bj. Juni 1991) einbauen und habe vorab nochmal gemessen, was an der Steckern der Scheinwerfer ankommt.

    Nur bei Zündung waren es ~12,x V auf beiden Seiten und bei laufendem Motor (Leerlauf) waren es auf beiden Seiten ~13,x V, was mich gewundert hat, hier hätte ich deutlich weniger erwartet.


    Da ich mein Licht auch als schlecht empfinde, schadet es sicher nichts den Booster trotzdem einzubauen. Wenn dann die Ausbeute noch immer nicht so sein sollte, wie erwartet, sind als nächstes die Scheinwerfer dran.


    An der ZE bin ich dann gescheitert, weil bei mir für den roten Stecker nur noch der Steckplatz Z1 frei ist, belegt sind 30, 30B und Y (siehe Bild).


    Kann ich auch den Steckplatz Z1 verwenden?

  • Nur bei Zündung waren es ~12,x V auf beiden Seiten und bei laufendem Motor (Leerlauf) waren es auf beiden Seiten ~13,x V, was mich gewundert hat, hier hätte ich deutlich weniger erwartet.

    Lag im Moment der Messung Last an, sprich haben beide H4 Lampen geleuchtet? Oder hast du einen oder beide Stecker von den Lampen abgezogen und dann die Messspitzen reingesteckt? Das macht nämlich einen Unterschied...

    Zum Messen unter Last den Stecker an der H4-Lampe halb herausziehen (Lampe muss immer noch leuchten) und die Messspitzen auf die Pins der H4-Lampe ansetzen. Dabei aufpassen, dass sich die blanken Spitzen nicht berühren, sonst gibt's einen Kurzschluss.

  • @Ed von Golf

    Vielen Dank für den Hinweis. Das muss ich dann nochmal machen, habe der Bequemlichkeit halber am abgezogenen Stecker gemessen.


    Golf_II_GL

    Das wäre laut Plan Y1 und Y2?

    Ich frage mich nur, wieso bei meinem Wagen die Stecker Y3, Y4, 30, 30B belegt sind und womit?