Golf II verschluckt sich / Werkstatt in/um Dresden gesucht!

  • Hallo!


    Ich habe mich nun hier angemeldet, nicht etwa, weil ich kompetente Tipps in Sachen Reparatur bräuchte (meine unfähigen Hände würden mich auslachen, täte ich das), sondern eher weil ich kompetente Hilfe in Sachen Werkstattsuche brauche. Und ich hoffe zudem, dass ich das richtige Forum erwischt hab, sonst möget ihr mich bitte verschieben und mir verzeihen.


    Die Vorgeschichte ist diese:


    Seit ich vor 6 Jahren den Führerschein in den Händen hielt, fahre ich meinen 2er Golf. Den Spaß am "Fit- und Schönmachen" hatte bisher mein Stiefvater (der selbst einst hier sehr aktiv und moderierend war...). Vor ein paar Jahren hat er dem Auto sogar ein neues elektrisches Schiebedach verschafft (jetzt ist die Innenbeleuchtung zwar hin, aber dafür sieht man nachts Sterne :D).
    Jetzt wo er sich allerdings nicht mehr um den kleinen Schwarzen kümmern kann, bin ich etwas aufgeschmissen. Zuletzt war das Auto wieder in einer Werkstatt an meinem Heimatort (Inspektion, neue Bremsen, diesdas... billig war's nicht) danach habe ich es zu mir rüber nach Dresden geholt, da er zu Hause sonst nicht gefahren wird.
    Dabei hat er das Problem, dass er sich regelmäßig anscheinend "verschluckt" und kein Gas mehr annimmt. In der Regel hilft es dann einmal kurz die Kupplung durchzutreten, das kann aber keine Dauerlösung sein? Das Probelm bestand vorher auch, aber nicht so stark. Der Meister in der Werkstatt daheim meinte es läge am elektrischen Vergaser, repariert hat er es aber nicht.Auch im Standgas hat das Auto neuerdings häufig Probleme, die sich dann in einem sehr unregelmäßigen Motorengeräusch äußern. Ich befürchte fast, dass der Stadtverkehr dem Kleinen so gar nicht gefällt und insbesondere merke ich die Probleme auf Kopfsteinpflaster.


    Da ich selbst so gar keinen Plan von nix habe, bin ich jetzt auf der Suche nach einer Werkstatt in Dresden oder Umgebung, die sich noch mit dem Golf auskennt und sich dem annehmen kann. Meine bisherige Suche blieb mangels passender Suchkriterien erfolglos. Und da mein Stiefvater wohl viel Vertrauen und Aktivität in euer Forum gesteckt hat, dachte ich, ich probier es einfach mal bei euch. Also falls wer was weiß, oder wen kennt, die/der wen kennt usw. ;)


    Schon einmal vielen Dank und beste Grüße


    Janine

  • Hallo,
    Ich habe letzten August in einer kleinen freien Werkstatt den Zahnriemen machen lassen.
    Hauptgrund des Besuches war aber dass der Motor(MKB RP) rechts hinten Öl verliert.
    Auftrag lautete:
    Undichtigkeiten beseitigen und weil einmal alles offen ist, auch den Zahnriemen wechseln.
    Mein resümee dazu:
    pro:
    Motor läuft schlussendlich wieder super
    3Simmerringe+Zahnriemen gewechselt
    Preislich im Rahmen
    kontra:
    Zündung nach Zahnriemenwechsel nicht eingestellt - Motor lief wien Sack Nüsse
    - nachgebessert gegen Aufpreis (und wieder 1 Tag länger)
    Öl-Leck nicht beseitigt
    Zahnriemenabdekung falsch wiedereingebaut und dabei zerstört - hab ich selber nerneuert
    es hat wesentlich länger als vereinbart gedauert


    Ich weiss nicht so richtig ob die Werkstatt zu empfehlen ist, musst du selber entscheiden.
    Falls du Interesse hast sende Ich dir die Adresse.
    Jan
    Da arbeitet ein alter ex VW Mitarbeiter

  • Wenn nur eine Werkstatt gesucht wird bist in Dresden bei "Die Meister" an richtiger Stelle. Sind auf VW Audi Seat spezialisiert, aber denoch frei zu fairen Preisen und alte VW sind gern willkommen. Die Filiale Coschütz ist zwar abgelegen, aber der eigentliche Hauptsitz und da geht es familiärer zu als auf der Löbtauer Straße. Alternativ kannst in Übigau auch bei Petters anfragen.

  • Sorry Leute, dass ich mich erst jetzt melde. Mir ist auch erst am WE aufgefallen, dass es Antworten gibt und bevor ich mich gestern melden wollte, unterlag ich abends erstmal dem Schock, dass man "freundlicherweise" meinte, mein Auto "umsetzen" zu müssen. :wacko:


    Auf jeden Fall danke an euch alle für die Hilfe!


    @ Golf_II_GL: Du hast Post!


    @Baumhaus: Auf die bin ich beim Googlen auch schon mal gestoßen. Leider kann ich sowas nur aufgrund von Webseiten zu schlecht einschätzen. Aber jetzt behalte ich die mir mal im Kopf. Dankeschön!


    @onkel_wrob: Dir auch danke. Wenn alle Stricken reißen, würd ich mich dahingehend nochmal bei dir melden.