Einschätzung Wert Golf 2 Carat

  • Hallo Wobber,
    ich überlege mich von meinem Carat zu trennen.


    Daten:


    Golf 2 Carat
    1,8 90PS
    EZ: 10 / 86
    Stratosblau met.
    2. Hand
    ca. 140tkm
    Seit 2008 abgemeldet und trocken gestanden.
    2016 noch mit roter Nummer bewegt worden (keine Standschäden !).


    Austattung (alles funktioniert einwandfrei !):
    Zentralverriegelung
    4 x E - Fenster
    2 x E - Spiegel
    Velourausstattung
    Doppel Chromkeder Stoßstangen
    An allen Scheiben Chromkeder
    Nebelscheinwerfer


    Wartung NEU:
    Neue Bremsschläuche VA
    Bremsflüssigkeit
    Ölwechsel mit Filter
    Getriebeöl ATF Dexron 3 mit Filter und Dichtung
    Luftfilter u.s.w.


    Der Golf braucht wirklich nur ein wenig Kosmetik,
    dann steht er wieder gut da.


    Was meint ihr ist er real Wert ?


    Danke für eure Einschätzungen !


    Gruß
    Michael




    100% Sauger... nur halbtote müssen beatmet werden !
    und bald zusätzlich
    100% Geladen... weil es Spaß macht ! Brumm...zisch und weg :D 

  • dem würde ich mich auch anschließen. ein carat scheint es nicht zu sein, aber dennoch interessant, wenn er von der substanz gut ist. ich denke 3000 euro sollten mit gültiger hu realistisch sein. was ist das fürn motor? der gu?

  • Äußerlich an den Carat-Emblemen und den teillackierten Stoßstangen, innen dann an den anderen Stoffen der Sitze/Türpappen. Dieser GL hier hat zwar auch Velours, aber das vom Carat sieht nochmal einen Tick anders aus, es ist gestreift und hat nicht dieses Fischgrätenmuster. Die Türpappen vom Carat sind dann auch eher gepunktet. Ich habe in meinem Thread ein paar Fotos von beiden Pappen nebeneinander:


    http://www.doppel-wobber.de/fo…sel-page7.html#post452695


    Das Lenkrad ist nicht original. Da gehört das mit den vier Hupenknöpfen rein. Bei der Ausstattung wahrscheinlich am bestens eins mit Leder, wie es auch der Carat hatte. Der Golf ist durch die Ausstattung mit den EFH wirklich sehr dicht an einem Carat, aber es ist eben keiner. 10/86 wurden wohl auch keine Carat mehr gebaut, da war kurz vorher Schluss:


    http://www.doppel-wobber.de/fo…ell_16_VW-Golf-Carat.html

  • weiterhin hatte der carat eine mfa serienmäßig.
    ich glaube heute noch einen carat zu finden wird schwierig werden, genauso wie einen vernüftigen gti. meinen ersten carat habe ich 2006 für lächerliche 350 euro geschossen. 2011 hatte ich meinen zweiten für 300 euro ergattert, allerdings als jetta. ich glaube solche preise wird man für solche fahrzeuge heute maximal als anzahlung beim besitzer lassen dürfen...

  • schöner GL...
    ich würde an deiner Stelle noch ein wenig Arbeit reinstecken. Mit einer ordentlichen Politur, aufgefrischten Kunststoffteilen,ohne das Proletenendrohr und guten Fotos bringt er deutlich mehr Geld beim Verkauf.

  • dem würde ich mich auch anschließen. ein carat scheint es nicht zu sein, aber dennoch interessant, wenn er von der substanz gut ist. ich denke 3000 euro sollten mit gültiger hu realistisch sein. was ist das fürn motor? der gu?

    Wer bezahlt für einen GU mit frischer HU 3Scheine? Selbst mit allerbester Ausstattung werden die 2er mit 90 PS nicht zu GTI Preisen verkauft. Ich rede nicht von den manchmal unverschämten Inseraten, sondern von echten Kaufverträgen. Wenn man sieht wieviel wirklich gute Golfs mit ordentlicher Ausstattung noch Verschrottet werden weil die ewig keiner kauft trotz deutlich geringerem Preis würde ich selbst einen Carat nicht so hoch ansetzen. Ist ja trotz aller elektrischer Spielereien kein GTI und die allermeisten Käufer sind auch über einen "einfachen" manuellen Golf froh, ganz nach der Devise, was er nicht hat geht kann nicht kaputt gehen. Habe auch langsam das Gefühl das der Trend einen CL mit allen Luxus aufzurüsten abgeebbt ist. vielmehr bauen die Puristen auf Auslieferungszustand zurück. Da fliegen bei manchen sogar eSpiegel raus nur weil die ab Werk nicht dran waren. Bei der Preisfindung spielt sicher auch das Baujahr eine Rolle, mich würde da schon die alte ZE stören, ansonsten ist mir ein 91er RP meinetwegen als GL, lieber als ein Carat.

  • Der Golf ist so vom Band gelaufen und es wurde nichts nachgerüstet,
    also gibt es auch nichts was man ausbauen muss !


    Und das gute GTI mit neuer HU für 3000€ angeboten werden ist ja wohl eher eine Träumerei.

    100% Sauger... nur halbtote müssen beatmet werden !
    und bald zusätzlich
    100% Geladen... weil es Spaß macht ! Brumm...zisch und weg :D 

  • Irgendwie klingt der Ton vom BH stark nach dem BT:D


    Aber mal ehrlich: Auslieferungszustand ist schön und gut, aber das ist etwas, was nur auf dem Papier steht. Alles andere kann man anfassen und erhöht den Fahrkomfort. Sehe nicht, dass es den Wert des Fahrzeugs mindern könnte, wenn man ein Originalteil nachrüstet, was so auch ab Werk verbaut wurde. Warum steigen dann ständig die Preise für elektrische Außenspiegel? Weil die Spekulanten sich die alle ins Regal legen? Wohl kaum.


    Aber zurück zum GL: wie Steve67 richtig meinte, würde ich da etwas Arbeit reinstecken. Wieder originales Fahrwerk oder höherdrehen, so dass er der Originaloptik wieder eher entspricht. Ist in dieser Kombination ein seltener und sehr schöner Golf 2. Im jetzigen Zustand wirst Du damit nicht unbedingt auf Anhieb 3.000€ erzielen (außer es kommt der passende Liebhaber vorbei), aber nach einer kleinen Aufbereitung solltest Du auf jeden Fall über 2.000€ liegen.

  • Ich muss ihn ja nicht verkaufen, will nur eure Meinung hören.
    Ich überlege ob ich ihn verkaufe oder für meine Zwecke umbaue.
    Zum umbauen ist er mir aber eigentlich zu schade,
    weil wie Du schon sagtest: "in dieser Kombination ein seltener und sehr schöner Golf 2".

    100% Sauger... nur halbtote müssen beatmet werden !
    und bald zusätzlich
    100% Geladen... weil es Spaß macht ! Brumm...zisch und weg :D