Lautsprechermarken?

  • Hallo zusammen,



    da ich hier neu bin, möchte ich mich natürlich vorstellen.

    Heiße Alex und komme aus dem Raum Köln. Habe neuerdings einen Golf 2
    GT Special gekauft im Originalzustand und möchte diesen auch so
    belassen, da er in einem sehr guten Zustand ist.



    Habe mich was die Lautsprecherpositionierung usw angeht schon reichlich informiert.

    Möchte gerne ein 2 Wege Kompo-System verbauen. Vorher werden die
    Türen natürlich ordentlich mit Alubutyl abgeklebt und darauf nochmals
    eine schallschluckender Schaumstoff geklebt, der kein Wasser zieht,
    damit die Musik auch wirklich in den Innenraum gelangt und sich nicht in
    der Tür verirrt. wink.gif



    Hochtöner kommen ins Spiegeldreieck. A-Säule wäre natürlich besser
    oder Amaturenbrett. Finde ich persönlich aber nicht sehr ansehnlich und
    gehe daher einen kompromiss ein.



    Meine eigentliche Frage ist, welche Marken ich denn am besten
    verwenden sollte. Das 2 Kompo-System (2xTMT ; 2xHT) sollte nicht mehr als 220 Euronen
    kosten. Da sich in den letzten Jahren sehr viel getan hat, bin ich
    absolut nicht auf dem neusten Stand der dinge und hab auch nicht
    wirklich was hilfreiches gefunden was neue Lautsprecher und Qualität
    angeht.



    Habe mir die ein oder anderen Lautsprecher schonmal angeschaut:



    - Hertz ESK 130.5

    - Eton POW 130.2 Compression
    In einem anderen Forum waren viele von Monacor begeistert, jedoch gibt es nicht wirklich eine Auswahl für 13cm TMT.





    Könnt ihr die empfehlen oder sollte ich lieber einen ganz anderen Hersteller nehmen?

    Sind die Lautsprecher für die Preisklasse zu gebrauchen?



    Diese werde ich vorübergehend wohl erstmal an diesem Radio betreiben:

    - Sony DSX-A202UI



    Hab das noch in meinem aktuellen Fahrzeug und bin sehr zufrieden
    damit. Vorallem der gute Radioempfang hat mich zum Kauf bewegt.



    Endstufe möchte ich mir eventuell ende des Jahres holen. Sollte eine
    4-Kanal sein, damit ich zusätzlich noch einen Sub anschließen kann.
    Der Sub wird wohl ein 20cm mit ca 200WRMS werden.



    Die Endstufe sollte bis max. 250 Euronen kosten.

    Wichtig wäre mir eine recht kleine Baugröße. Sind irgendwelche Hersteller zu bevorzugen?
    Bin für andere Anregungen natürlich auch noch offen wie z.B wenns nötig ist anderes Radio etc.
    Soll keine bumbum Kiste werden, sondern einen ordentlichen klang abgeben. Höre eh nicht so laut Musik, dass mir die Ohren schmerzen :thumbsup:







    schonmal danke für die Antworten! :]

  • VW
  • ...also MEINE EIGENEN Erfahrungen haben gezeigt daß es sich so gut wie nicht lohnt in einen Golf 1/2 oder Jetta1/2 viel Geld in eine Musikanlage zu pumpen.
    Warum:
    Nun, diese Fahrzeuge haben einfach zuviele Störgeräusche, sei es durch das Fahrzeug selbst oder durch die dünne Karosse samt Windgeräuschen...erst recht bei schneller Fahrt oder längeren AB Etappen.
    Diese Nebengeräusche verschlucken zu viele Nuancen eines guten Klanges, den man jedoch nur mit hochwertigen und/oder teuren Komponenten erkauft samt umfangreichen, weiteren Maßnahen am Auto selbst. Eine gute und teure Soundanlage ist da eher was für sog. "show&shine"- Fahrzeuge oder Autos ab obere Mittelklasse aufwärts. Und da ich keine solchen "Fahrzeuge" besitze haben bei mir in 2 von 3 Gölfen überhaupt kein Hifiequipment mehr verbaut.
    Insofern genügt deshalb auch ein Soundsystem für nichtmal 500 Euro...das heißt ein gutes Radio samt Boxen v&h.


    Alles weitere ist natürlich jedem selbst überlassen...es sind wie gesagt nur meine eigenen Erfahrungen seit fast 30 Jahren.

  • Wie du schon sagst, ist der Golf 2 nicht die perfekte Grundlage, um Soundqualität zu erreichen. Das ist mir bewusst.
    Dennoch würde ich gerne ein wenig am Sound optimieren.


    Deine Maximalgrenze von 500 Euro kann ich aufjedenfall unterschreiben.


    Damit wir das konkret festlegen können:


    Hertz 130.5 mit 140 Euro
    oder
    Eton 130.2 für 180 Euro


    Ein Verstärker, der die Lautsprecher auslasten kann für ca. 250 Euro. Am liebsten eine 4 Kanal Endstufe mit maximal 4x100W RMS. Welche ist in dem Fall zu empfehlen?
    Sind wir bei +- 400 Euro.


    Würdet Ihr die Eton oder Hertz nehmen oder gar einen anderen Hersteller?

  • Hallo,


    naja der 2er mag kein perfektes Auto für Car hifi sein aber machen kann man schon einiges mit einer Wirkung die man auch deutlich hört.


    Kommt auch immer auf den Rest vom Auto an wie da der Zustand ist....
    Olle Reifen mit Auswaschungen, schrottige Türgummis, ausgelutschte klappernde Fensterheber und solche Dinge produzieren natürlich auch Sound den keiner mag. :wink:
    Zustand und Art der Türverkleidungen auch nen Thema. Türen ordentlich aber im Rahmen dämmen ebenso.


    Eine Endstufe klingt immer besser. Hochtöner im Spiegeldreieck kann man machen, aber ich finde es klingt besser vorne im Armaturenbrett.
    Optisch sieht es auch besser aus, weil man eben nichts sieht von aussen. Platz für die Ausrichtung auch reichlich vorhanden.


    220€ Buget reicht für ein gutes Lautsprechersystem vorne incl. Dämmung und auch evtl. noch für 2 6x4" Koax Lautsprecher für die seitlichen Teile der Hutablage hinten.


    Bei der Endstufe kannst dann überlegen ob 4 Kanal für die 4 Lautsprecher plus aktiven Subwoofer von Axton im Kofferraum oder 6 Kanal endstufe mit Kanal 5+6 gebrückt für den Woofer.


    Und gute und saubere Verkabelung nicht vergessen. :wink:

  • Hi,
    da hast du auch recht, dass der Rest des Autos eine solide Basis haben sollte und nix klapperndes dabei sein sollte.
    Habe mich was die Komponenten angeht schon fast festgelegt.
    Werden aufjedenfall die Eton Lautsprecher. Endstufe wird wohl auch eine Eton oder Soundstream werden. Bin mir noch nicht sicher.


    Stromversorgung und Audiokabel werden natürlich getrennt voneinander verlegt.


    Radio wird das hier werden:
    https://www.amazon.de/Pioneer-MVH-X580DAB-Digital-Receiver-Bluetooth/dp/B01GF4K0XG/ref=sr_1_20?ie=UTF8&qid=1487961514&sr=8-20&keywords=Pioneer+autoradio


    oder hat jemand einen anderen Vorschlag? 8)


    Die Koax die du meintest sind nicht etwa eher hinderlich für den Sound? Zumal das Frontsystem dann perfekt ausgerichtet ist und zuzätzlich die Hochtöner im Koax system im Heck dann den Sound "zerhacken"? ?( :whistling:

  • Radio wird das hier werden:
    https://www.amazon.de/Pioneer-MVH-X580DAB-Digital-Receiver-Bluetooth/dp/B01GF4K0XG/ref=sr_1_20?ie=UTF8&qid=1487961514&sr=8-20&keywords=Pioneer+autoradio


    oder hat jemand einen anderen Vorschlag? 8)

    http://www.kenwood.de/car/receivers/bluetooth/KDC-X7100DAB/ ?

    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. - Benjamin Franklin -
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in einer Garage steht. - Albert Schweitzer -
    www.ninacasement.bplaced.net 

  • Soooo.....hab mich jetzt entschlossen.
    Es werden die Eton Lautsprecher , die sogar eine Frequenzweiche mit im Lieferumfang haben. Danke oldtrucky  :P
    Dazu die Eton Endstufe und das Kenwood Radio. :]


    Dann kann wohl oder übel der Einbau in ein paar Tagen starten. Werde dann bei Gelegenheit ein paa Bilder posten!


    Danke für die Hilfe. ^^

  • Hallo,


    äh die Lautsprecher aus dem Link sind aber 16er und passen nicht ohne Sägen in den 2er Golf.


    Wenn du schon gut Geld für Lautsprecher ausgeben willst nimm doch die hier von Focal ---> http://shop1.acr.ch/product_info.php?products_id=159


    Ich habe bei mir hinten nur welche drin, damit es nicht so "tot" ist zwischen Frontsystem und Subwoofer im Kofferraum.


    Gefällt mir vom Klang her ganz gut. Habe die hier damals gekauft und über die Endstufe laufen. ( http://shop1.acr.ch/product_info.php?products_id=2442 )

  • Jep, das sind 16er. Werde mir noch doorboards bauen und mit Kunstleder beziehen. Werden im Prinzip genauso aussehen, wie die originalen doorboards mit Ablagefach.
    Verwirr mich bloß nicht mit noch anderen Lautsprechern. 8o :D


    Werde wohl bei der geposteten Kombi bleiben. Anstatt der Eton 172.2 werden es aber die 170.2 :]


    Bestell die sachen nächste Woche und dann kans losgehen.... :whistling:

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.