Volkswagen Golf 2 CL, Original 5.600 KM! 1.Hand / 9000€ / Paderborn

  • VW
  • ich stell mir gerade das Verkaufsgespräch zwischen den Alteigentümer (Rentnerin oder Enkel etc) und dem aktuellen "gewerblichen Anbieter" vor. "Mehr als 500€ kann ich Ihnen leider nicht für ein >25Jahre altes Auto...." ich geh mal davon aus das die Anzeige bei der Preisvorstellung einen Eingabe/Tippfehler enthält. ^^


    Wer weiß wieviele 2er noch in Garagen von Omis und Opis darauf warten endeckt zu werden :)

  • In der Regel scheinen es immer C- oder CL-Modelle zu sein, die in irgendwelchen Garagen vergessen werden, andere Modelle habe ich mit vergleichsweise niedrigen Laufleistungen jedenfalls noch nicht gesehen. Wahrscheinlich das preiswerte Zweitfahrzeug für die Ehefrau, die es dann aber doch kaum benutzte. Oder sparsame Rentner, die sich dann bis ins hohe Alter nicht von ihrem "Schatz" trennen können, der ihnen immerhin noch eine Option zur Mobilität bietet, auch wenn sie nicht genutzt wird. Zum Fahren sind solche Autos heutzutage eigentlich zu schade. Aber wer kauft sich ein CL-Modell zu diesem Preis, um ihn dann wegzustellen? Wertzuwachs dürfte in den nächsten Jahren nicht zu erwarten sein. Das VW-Automuseum scheint voll zu sein, sonst würden die solche Autos kaufen. Standschäden wurden schon angesprochen, der "neuwertige Zustand" bezieht sich deshalb größtenteils auf die Optik.

  • Zitat

    ich stell mir gerade das Verkaufsgespräch zwischen den Alteigentümer (Rentnerin oder Enkel etc) und dem aktuellen "gewerblichen Anbieter" vor. "Mehr als 500€ kann ich Ihnen leider nicht für ein >25Jahre altes Auto...." ich geh mal davon aus das die Anzeige bei der Preisvorstellung einen Eingabe/Tippfehler enthält. ^^


    Wer weiß wieviele 2er noch in Garagen von Omis und Opis darauf warten endeckt zu werden :)


    Jup, genau so wird es gelaufen sein! Wir haben unseren 1984er Passat 32B mit 29.000km und einem Vorbesitzer vom "Händler" gekauft, im Nachhinein haben wir Kontakt mit dem Erstbesitzer aufgenommen und zwar alle Rechnungen zu dem Auto nachgereicht bekommen, aber auch erfahren dass der VW-Händler ihn für 400 Euro in Zahlung genommen hat.


    Etwa ein Achtel des Verkaufspreises...

  • Bekloppt wer das Geld ausgibt für eine so alte Kiste! Mehr fällt mir dazu nicht ein. Auch wenn ich ich den schön finde ABER das ist ein Uraltes Auto!

    Dann bist du doch irgednwie im falschen Forum, Golf 1 und 2 sind halt nicht mehr die aktuellsten, aber wohl die beliebtesten Fahrzeuge hier.
    Meiner hat Jg. 1990 und ich finde nicht, dass es ein uraltes Auto ist. Radio, Servo, 4 Räder und Bremsen, Scheibenwischer und Sitze, alles da was auch ein neues Auto anbietet.... :]


    Dieser gefällt mir, auch wenn der Preis doch etwas speziel ist.


    Aber eben, jeder hat seine eigene Meinung

  • Dann bist du doch irgednwie im falschen Forum, Golf 1 und 2 sind halt nicht mehr die aktuellsten, aber wohl die beliebtesten Fahrzeuge hier.
    Meiner hat Jg. 1990 und ich finde nicht, dass es ein uraltes Auto ist. Radio, Servo, 4 Räder und Bremsen, Scheibenwischer und Sitze, alles da was auch ein neues Auto anbietet.... :]


    Dieser gefällt mir, auch wenn der Preis doch etwas speziel ist.


    Aber eben, jeder hat seine eigene Meinung

    Ich bin garantiert nicht im falschen Forum, Nur ist das meine Meinung! Ich fahre gerne meinen 2er der auch neu gemacht ist aber trotzdem würde ich nie im Leben das Geld für ein so altes Auto ausgeben! Ein Auto mit 0 Ausstattung ist das Geld einfach nicht wert!


    http://www.ebay.de/itm/152419657398?clk_rvr_id=1166285082192&rmvSB=true Das hier ist aber genau so bescheuert!



  • Der ist doch günstig und das ist keine Ironie. Wichtig ist doch nur der Papierkram auf dem letzten Bild. Schwuppdiwupp "fehlt" irgendwo ein GT und dieser ist wieder unfallfrei unterwegs.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.