Tülle/Stopfen Heck für AHK

  • Moins


    WIe ich festgestellt habe, fehlt bei meiner Jette dieser Stopfen/Tülle, die hinten im Popöchen die Kabeldurchführung der AHK verschließt.
    Der Vorbesitzer hatte da dünnes Aluband drüber geklebt.


    Nun sind mir sämtlich bekannte Quellen für E*** offline oder auf russisch.
    Den Teilekatalog von VW CP, kann man getrost in die Tonne kloppen.


    Hat jemand zufällig die Teilenummer von dem Ding oder kann mir wenigstens ein Bild davon verlinken?
    Ich suche schon seit Tagen und finde nichts wirklich brauchbares.

  • Ich kläre auf 8o


    Blumen und Bie... äähh sorry...



    Ich suche den Stopfen, um das Loch zu verstopfen.
    Die Überschrift ist wirklich etwas unglücklich gewählt, aber nach 5 Stunden Internetzsuche, hatte mein Hirn Aussetzer.
    Ich war gerade beim  :) und habe mir gleich mal 5 Stück geordert. Man weiß ja nie.
    Stückpreis 0,62 Euro. Das macht mich dann nicht wirklich ärmer.


    Und der Link für die Tülle mit Kabeldurchführung, ist ebenso Gold wert  :thumbsup: 
    Die sucht ein Bekannter und da ihm ebenso der Stopfen fehlt, ist das bei ihm, einfach mit Isoband zugeklebt.


    Ich schick dem Herren, gleich mal deinen Link zu.


    Vielen Dank für die schnelle Hilfe. *knicksmach*

  • 191971908B
    hab ihn im Sommer noch bei VW gekauft...

    Ich war gerade beim :) und nun schaue ich so > :huh:



    Die Dinger passen nicht.
    Weder von der Größe her, da sind sie um einiges zu klein, noch von der Form. Die wirken eher wie eine Membrane.


    Bekommen habe ich unter dieser Nummer, auch diese hier:
    http://www.exclusiv-parts.de/N…erie-VW-Golf-2::1539.html



    Nur das sie bei BW 62 Cent kosten und keine 5 Euro  :whistling: 
    Die scheinen für den Varfacelift 2er Golf zu sein, wo das Loch auf der Fahrerseite liegt.


    Bei meiner Jette, liegt dieses allerdings recht Mittig und ist um einiges größer.

  • Für "ohne AHK" und die Position des Loches in der Mitte habe ich im Teilekatalog die Nummer 191 971 926 B gefunden. Das das Teil einen recht voluminösen Rand hat, in der Fläche aber leicht einzudrücken ist (du hast es als Membran bezeichnet), ist allerdings richtig. Es gab so weit ich weiß neben der Gummivariante aber auch noch eine Plastikvariante.

  • OK danke dafür.


    Voluminös würde ich den Rand nicht bezeichnen.
    Ich wüßte auch nicht, wie das halten soll, da die Dichtung die ich geholt habe, keine Nut hat.


    Nebenbei ist sie etwas so groß, wie ein 20 Cent Stück.
    Das Loch bei mir, (klingt irgendwie eigenartig  :thumbsup: ), ist größer als ein 2 Euro Stück.


    Egal. Ich probiere mal die andere Nummer und bestelle die mir morgen.


    Tante Edit:
    http://www.ebay.de/itm/NEU-VW-…n-191971926B/172249441919



    Das schaut schon passender aus.

  • Das Teil gibt es noch und kostet 6,01€ beim freundlichen. Teilenummer lautet 191 971 926 B. Also bevor ich 13,-€ bei E-bay ausgebe würde ich mir den Stopfen lieber da holen!

  • Warum nicht?


    Das sind Gebrauchsteile und gehen irgendwann wieder kaputt.
    Und was hört man da manchmal schon nach zwei oder drei Monaten am Teiletresen?


    Richtig. Entfallen.


    Ich gehe dann in den Keller und habe noch Neuteile.
    Man denke nur an die Türpins.
    Die kamen mal um die 70 Cent und jetzt kann man Nachbauten für 1,50 oder gleich 3 Euro bei Egay kaufen.
    Ich hab damals gleich eine Tüte voll von mitgenommen  :whistling: 


    Von den ganzen Dachclipsen, Auspuffhaltern, Haken und Ösen und Kleinteilen, fange ich erst nicht an.
    Ich ärgere mich nur die Krätze, damals nicht gleich einen Karton von den Wagenheberaufnahmekappen mitgenommen zu haben.

    2,50 Euro das Stück. Und heute.....

  • In dem einen Beitrag schreibst du:


    "Da sitzt man bei VW und möchte einen Kostenvoranschlag.
    Und der durchaus sehr nette Herr, kann mir keinen machen.


    Weder gibt der Computer die Stundensätze für den Wagen vor, noch könne er die Teile ordern, da ein 92´er Jetta, nicht mehr im System steht.


    Da der Wagen mit guter Wahrscheinlich demnächst ins Nirwana geht, schau ich wohl besser nach Mercedes oder Opel."




    und hier schreibst du du kaufst immer doppelt damit du Teile hast.



    Sorry aber das begreife ich echt nicht!

  • ...



    Sorry aber das begreife ich echt nicht!

    Ok dann erkläre ich es dir mal.


    Das Zitat stammt ja aus dem Thema mit der schlechten Laune.
    Nun kommt die Erklärung.


    Am Teiletresen bekomme ich Teile bestellt, sofern diese natürlich noch verfügbar sind und bekomme dort einen Preis genannt, inkl. einer Rechnung.
    In der Werkstattannahme kann man mir dann keine Preise für Teile nennen, weil das Fahrzeug nicht mehr in der Datenbank liegt.


    Nun gibt es nach meiner Sicht, drei Möglichkeiten.


    1. Die Werkstatt 10 Meter vom Teiletresen entfernt, greift auf eine andere Datenbank zu und ist nicht in der Lage, den PC am Teiletresen zu nutzen.
    2. Teile die ich am Tresen bestellen kann, kann die Werkstatt nicht bestellen.
    3. Man möchte einfach keine alten Autos reparieren und redet sich irgendwie raus. Warum auch immer.


    Ich hoffe du begreifst nun, wie ich Teile lieber mehrfach bestellen, zugleich die Werkstatt aber keine Teilepreise abrufen kann.
    Hats "klick" gemacht?