Problem Automatikgetriebe 1.6 GL

  • Servus Forum,


    ich habe ein Problem mit meinem Golf 2 GL 1.6 Automatik und benötige dringend eure Hilfe!




    Kurz zur Beschreibung des Problems:


    Das Auto macht im 1. sowie 2. Gang sehr unangenehme Mahlgeräusche. Sobald in den 3. geschaltet wird, verschwinden diese. Das Geräusch kommt sowohl im Schiebebetrieb als auch beim Gaswegnehmen vor - unabhängig von Lenkradeinschlag bzw. Kurvenfahrt. Es hört sich einfach grauenhaft an - ein helles, permanentes Mahlen und leichtes heulen, das einfach ungesund klingt - irgendwie so, als würden 2 Teile aufeinander reiben. Es ist recht schwer zu beschreiben, am ehesten gleicht es einer bremsenden bzw. einfahrenden U-Bahn/Straßenbahn.


    Öl ist ausreichend vorhanden und sehr hell. Ölwechsel wird zwar in Kürze durchgeführt, halte ich als Ursache jedoch für ausgeschlossen, da im 3. Gang (wie beschrieben) das Mahlgeräusch total verschwindet! :huh:


    Das Auto ist grundsätzlich in sehr solidem, gepflegtem Zustand. Ich denke nicht, dass es beim VB gelitten hat.


    Ich bin über jeden Ratschlag dankbar und freue mich auf eure Antworten!




    Zum Thema ATF-Ölwechsel beim Automatikgetriebe: Im Bordbuch steht "ATF Dexron". Dieses wird ja gar nicht mehr vertrieben! Bekomme nur noch ATF Dexron II oder Dexron III. Habe nun je ein MANNOL II und III gefunden (https://www.amazon.de/MANNOL-Dexron-II-Automatic-Liter/dp/B002K4UTB4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1476617246&sr=8-1&keywords=atf+II+dexron ) und kann mit den folgenden Spezifikationen nichts anfangen: "entspricht folgenden Freigaben/Spezifikationen:GM Dexron II-D; Ford Mercon; Allison C4; Caterpillar TO-2"


    Kann ich das Öl bedenkenlos nutzen? Wenn nein, welches soll ich nehmen? Reicht die bloße Angabe DEXRON II/III aus?

  • VW
  • Schon mal drüber nachgedacht das die Lebensdauer deines Getriebes zu ende ist?


    Du kannst soviel Öl-wechsel machen wie du willst. Das wird bei deinem Getriebe nichts mehr ändern. Weil gerade ein Automatik Getriebe hat viele Verschleißteile die irgendwann hinüber sind.


    Zu deiner Frage wegen dem ÖL. Ja du kannst das neue problemlos nehmen denn das ist immer eine Weiterentwicklung und Abwärtskömpatibel.

  • Ja kann es denn es kommt immer auf die Fahrweise an! Ein gepflegtes Auto sagt ja nicht aus wie der VB mit dem im Fahrbetrieb umgegangen ist. Außerdem darfst du das Alter nicht vergessen!

  • Ist das Differentialöl mitgewechselt worden bzw. aufgefüllt worden?
    Mag sein, dass man den Lärm des Motors ab Fahrstufe 3 mehr hört, als das Differential.


    Ich habe schon Automatikgetriebe gefahren, die mehr als 700000 (!) hinter sich hatten und noch liefen, und ich hatte auch schon Fahrzeuge gesehen, die mit 80000 KM am defekten Automatikgetriebe "gestorben" sind.
    Der Audi mit mehr als 700000KM wurde fast nur auf Langstrecken bewegt und da hatte der Wandler nicht viel zu tun.


    a.h.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.