Mein Alpinweißer Golf 2 Madison

  • So,ich will mich hier jetzt auch endlich mal mit meinem Golf vorstellen.
    Ich bin der Hendrik und komme aus der beschaulichen Metropole Rehburg :D
    Modell: Golf 2 Madison
    Baujahr: 1990
    Laufleistung: 146.000 km
    Außenfarbe: L90E Alpinweiß
    Motor: 1.8l Rp,272° Nockenwelle,Fächerkrümmer,Kopf bearbeitet
    Getriebe:5 Gang Schalter,Schaltwegverkürzung
    Fahrwerk: 60mm Tieferlegung,Golf 3 Gti Hinterachse,Golf 2 Gti Bremsanlage vorne
    Felgen: Schmidt 8x15 et20 in schwarz
    Reifen: Fulda 195/45 r15
    Exterior: schwarze Frontblinker,weiße Seitenblinker,schwarze Treser Rückleuchten,Colorverglasung grün,Glashubdach,Außenspiegel in Wagenfarbe,Stoßfänger teilweise in Wagenfarbe,Supersprint Endschalldämpfer
    Interior: GT Innenausstattung,Raid Dino Lenkrad,"Soundsystem"


    Ich habe ihn komplett original erhalten und der 4te Besitzer
    Die vorbesitzer haben ihn leider nicht allzu gepflegt,aber immerhin auch nicht extrem verhurt :D
    Glücklicherweise hat er nur ein paar kleine oberflächliche roststellen,der unterboden ist rostfrei.
    Vereinzelt kleinere Dellen (türrempler)
    Nachdem ich ihm dann wahrscheinlich nach Jahren mal wieder die erste Wäsche gegönnt habe,steht er sogar relativ gut da würde ich behaupten ^^
    Als nächstes werde ich ihn wohl mal polieren,da der Lack schon leicht stumpf ist.
    Bilder folgen die tage wenn ich ein paar vernünftige habe :D

  • VW
  • Nach langer Zeit poste ich mal was ^^
    Und zwar habe ich heute mal meine zusatzinstrumente, die ich schon länger liegen habe, eingebaut.
    Als Platz dafür habe ich den Aschenbecher gewählt, da ich eh nicht rauche und die Instrumente daher sinnvoller sind als ein Aschenbecher. Den Aschenbecher habe ich raus geschnitten und mir eine Platte gefertigt. Kabel verlegen und fertig.
    Noch sind sie weiß beleuchtet, werde die Glühlampen aber demnächst gegen grüne tauschen, damit sie besser zur restlichen innenraumbeleuchtung passen.

  • Auch nicht schlecht.
    Ich wollte den Aschenbecher nicht opfern, da ich ihn als zusätzliches Fach benutze. Daher ists meine eine Anzeige oben neben dem Radio gelandet.


    Die schwarz-weiß-Optik von deinem Golf gefällt mir ausgesprochen gut.
    Die teil-lackierten Stoßstangen sind da noch das Tüpfelchen vom "i".

  • Madisons hatten eigentlich keine teillackierten Stoßstangen ab Werk.
    Entweder einer der Vorbesitzer hat mal selbst lackiert oder es wurden welche vom Sondermodell Bistro verbaut.


    Ich glaube (bin nicht sicher), dass Madisons ab Werk auch keine lackierten Spiegel und keine Seitenblinker haben. Egal! Sieht eh besser aus^^

  • Endlich habe ich es mal geschafft die Beifahrerscheibe zu tauschen. Sie muss dem vorbesitzer wohl mal kaputt gegangen sein oder wurde eingeschlagen, jedenfalls war dort eine klare Scheibe verbaut, obwohl der rest grün ist. Jetzt ist es alles wieder einheitlich.
    Und da mich die hellen c-säulen verkleidungen optisch schon immer gestört haben, habe ich sie gegen schwarze getauscht.
    Wieso hat man die damals a und b Säule schwarz, c Säule aber hell gemacht...das macht in meinem Augen gar keinen Sinn :D

  • Wenn ich es auf dem Bild richtig sehe, hast du auch die Dachabschlussleiste hinten mitgetauscht. So sieht es dann sehr stimmig aus. Warum das nicht werkseitig einheitlich gelöst wurde, bleibt ein ewiges Rätsel. Bei BMW wurde es etwa im E36 compact ähnlich uneinheitlich gelöst. Da waren B- und C-Säulenverkleidungen schwarz, die A-Säulenverkleidung aber weiß und nur bei höherwertigen Modellen schwarz. Ist also keinesfalls nur bei VW so gehandhabt worden.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen