Rostfreie Karosse

  • Hallo ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einer rostfreien Karosse. Muss man dafür mittlerweile wirklich schon soviel Geld ausgeben? Ich war letztes Jahr bestimmt 6-8 Fahrzeuge angucken und keiner davon war zu gebrauchen. Einzige Bedingungen waren max.1500Euro, 2/3Türer und rostfrei.


    Gestern habe ich einen gefunden. Fast rostfrei, keine Kratzer oder Beulen,110tkm, Rechte Seitenwand schon mal lackiert, allerdings nicht schlecht gemacht.

    Soweit für mich ne ordentliche Basis aber er ruft dafür 2000euro auf. Das ist doch nicht realistisch oder sind das mittlerweile die Preise für so ein Auto.

  • Finde den Preis normal gute 2er sind halt teuer.
    Gibt ja mitlerweile nicht mehr viele gute ohne Rost.
    Das meiste was jetzt der Markt bietet ist nichts zu gebrauchen.
    Daher steigen langsam aber sicher die Preise der Guten 2er.
    Unabhängig vom Motor und austattung.

  • Es kommt vor allem darauf an, was du GENAU suchst.
    Für das, was er bietet (keine Kratzer und Beulen) ist der Preis ok. Nicht gut aber i.O.


    Das gleiche gilt für die Rostfreiheit. Ganz rostfrei bedeutet ja kein Flugrost, nirgendwo. Das kostet natürlich deutlich mehr, als eine "vernünftige Basis" (also ohne Durchrostungen und Flugrost nur an unproblematischen Stellen und ausreichende Lackqualität).

  • die Dinger sind ja nach einer anständigen Lackaufbereitung nicht mehr wirklich sichtbar. Einen Golf 2 ohne sowas wirst du in meinen Augen nicht finden.
    Bei näheren hinsehen hat eh jeder Rost in den Falzen am Unterboden usw.
    Viel mehr als kleine Pickel würde mich eine lackierte Seitenwand stören. Die wurde ja nicht ohne Grund lackiert.
    Aus Oldtimer-Sicht würde ich eine Erstlackkarosserie mit Kratzern und kleinen Beulen auf jedem Fall einer teilweise nachlackierten vorziehen.
    Viel Glück bei der Suche!

  • Ich habe vor ca. 2 Wochen noch einen Golf für kleines Geld ergattern können. Aber auch hier zeigen sich an den ein oder anderen Stellen Rost. Man muss einfach die Augen offen halten und sich nicht zu sehr festlegen ( Farbe, Austattung ) dann findet man schon was "Rostfreies".
    Viel Glück noch bei deiner suche!

  • 2000 € für eine leere Karosserie finde ich deutlich zu teuer. Wenn man sich allerdings schon an so kleinen Rostpickeln stört, dann kommt man um eine Grundsanierung inkl. Sandstrahlen und Neulackierung nicht herum. Denn so eine Karosserie kann es nur bei einem fabrikneuen Exemplar geben. Vielleicht direkt mal bei Classicparts anfragen, vielleicht haben die ja noch eine auf Lager :D


    Für das Geld bekommt man schon einen sehr guten 1,3er Rentner-Golf (eingetragener Motor bei der Suche relevant?), sehe ich jeden Tag bei den aktuellen Verkaufsanzeigen. Was genau hast Du damit vor? Würde mir gleich einen ohne Schiebedach suchen, denn sonst findest Du keinen intakten Himmel mehr (und Rost gibt es an der Stelle dann natürlich auch nicht).

  • Die kleinen rostpickel stören mich auch nicht so sehr. Ich denke halt nur, zusammen mit der lackierten Seitenwand, sind das zu viele kleine Sachen für den aufgerufenen Preis.


    Motor und Ausstattung ist mir alles egal, Farbe bin ich eigentlich auch nicht so wählerisch.


    Soll auf Tdi umgebaut werden.

  • Ich frage mich bei den vierstelligen Preisen allerdings warum (auch hier im Forum) schon gute Karossen angeboten wurden, teils zum kg-Preis und letztendlich nach langem stehen dann doch gepresst werden.