Gummi am Fenster der Fahrertür entfernen Golf 5 Variant

  • Hallo zusammen,
    ich würde gerne meine Tür beim Golf 5 Variant lackieren. Hierfür würde ich gerne den Gummi von der Fahrertüre von außen abmachen. Kann mir jemand sagen wie ich da vorgehen muss?


    MFG
    Hans

  • Hallo Hans,


    Welchen Gummi meinst du denn? Mach am besten mal ein Bild oder beschreibe richtig was du meinst! Gibt ja die Zierleisten um die Scheiben, die Fensterführung, die Dichtung an der Tür usw.


    Mfg Jens

  • Wenn ich mich richtig entsinne hat der Golf 5 eine separate Türaußenhaut.
    Du musst die Abdeckung an der Linken Seite (groß, aud gummiertem Plastik, geht die ganze hochseite runter), dann sind auf allen drei Seiten TorxSchrauben. Wenn du die rausschraubst, kannst du die Außenhaut demontieren.


    Achtung: erst den Türgriff ausbauen, dahinter versteckt sich noch eine Schraube!
    Türgriff ausbauen: Schließzylinder ausbauen, kleinen Bowdenzug am Grif ausclipsen, Türggriff zur Schloßseite rausziehen und rausschwenken.

  • Sind wie normaler Keder, haben einen Metallkern, sind aber nur auf die Kante gesteckt.
    Bissle vorsichtig runterhebeln, nur nicht knicken oder biegen.

  • Nur so als vielleicht kleiner Tip,...So eine Tür lässt sich PERFEKT abkleben. Bevor ich das abbaue würde ich es lieber abkleben.

    Ist das viel Arbeit die Außenhaut abzumontieren würde gern keinen Übergang sehen beim Lackieren? Ich denk wenn ich die Dichtlippen dran lasse könnte dies eventuell gegeben sein.

  • Wenn du weißt wie es auseinander zu kriegen ist, ne sache von weniger als 15 Min die Außenhaut zu demontieren.
    Würde ich jederzeit vorzuehen, chilliger lackieren gehts garnicht, brauchst du garnix lästig abkleben vorm lackieren.

  • Guten Tag zusammen,
    kann es sein, dass es bei der Hintertür keine Außenhaut gibt? Wenn hier keine vorhanden sein sollte, könnt ihr mir einen Tipp geben wie ich hier vorgehen soll?


    Beste Grüße

    Ist die Frage untergegangen???? ?( 
    Bin nach wie vor noch an einer Antwort interessiert.


    Beste Grüße

  • Nein!
    Aber eventuell hat noch keiner geschafft in sein ET-A oder E-sa Wi- zu schauen!
    Aber was ich grad gesehen hab steht da beim Variant "nicht für dieses Modell". Somit sage ich mal hat der hinten keine Außenhaut. Somit sollte das normal de montierbar sein.

  • Nein!
    Aber eventuell hat noch keiner geschafft in sein ET-A oder E-sa Wi- zu schauen!
    Aber was ich grad gesehen hab steht da beim Variant "nicht für dieses Modell". Somit sage ich mal hat der hinten keine Außenhaut. Somit sollte das normal de montierbar sein.

    Vielen Dank für deine Hilfe! Wenn ich das richtig verstehe muss ich die Dichtlippe vorsichtig abhebeln. Kann man diese dann wieder einfach einstecken? Hat jemand Erfahrung?
     ?(

  • Also ich persönlich kenne das nur vom 2er und 3er. Wenn man da ganz vorsichtig war dann konnte man die wieder verwenden. Glaube nun nicht das das beim 5er anders ist. Berichte aber bitte wenn du es getan hast!

  • Nein, beim Golf 5 sind die Teile von hinten mit Clipsen befestigt. Du musst die Türaußenhaut abbauen um diese entfernen zu können.
    Hab da mal ein Bild aus dem Internet genommen und besagte Clipse eingekreist.

    Hey Danke für deine Hilfe!
    Bevor ich jetzt hinten die Dichtlippe weg hebel, wollte ich dich noch Fragen, ob ich das so angehen kann ?
    Es macht mir den Anschein als wie du dich mit der Materie Golf 5 Variant besser auskennst!
    Wie gesagt bei der Hintertür ist mir keine Außenhaut ersichtlich deshalb die Frage an dich, wie soll ich hier vorgehen um die Dichtlippe am Fenster der Hintertür zu enfternen?


    Beste Grüße


    Hans

  • Also ich hab schon bei einigen Golf 5 die Türaußenhäute ab- und angebaut und auch gewechselt. Da war allerding nie ein Variant dabei. Ob's beim Variant keine seperaten Türaußenhäute gibt weiß ich nicht. Kann möglich sein, dass das dort schon anders ist. Beim 6er Golf gibt's keine einzelnen Außenhäute mehr.
    Habe gerade mal etwas gegoogelt und da sieht es so aus, als ob beim Variant die Tür wirklich so komplett ist. Wenn dem so ist, dann Asche über mein Haupt. In dem Fall sollte sich die Schachtleiste mit Gefühl nach oben abhebeln lassen.


    Um sicher zu gehen könntest du mal Bilder von innen vom Türfalz machen, da ließe sich erkennen, ob die Außenhaut abgeschraubt werden kann oder nicht.
    Ich arbeite leider nicht bei VW, sonst könnte ich dir sicherlich direkt aus der Ferne helfen.