Mein neuer 90er GTD

  • Guten Abend,


    auf der Suche nach einem billigen, sparsamen Alltagsdiesel bin ich heute an einem schwarzen 2er GTD hängen geblieben. Er stand in einer Scheune auf einem Bauernhof des Erstbesitzers.


    Das ist mein allererster DIESEL überhaupt und ein Stück Neuland. :)


    BJ 90, 5-Türer, 166tkm auf der Uhr, noch 1,5 Jahre TÜV, kaum Rost, allerdings das Interieur, wie Sitze, Türpappen, Armaturenbrett, ist verranzt und schmutzig. Den MKB muss ich morgen mal nachsehen.


    Ich bin jetzt am überlegen, ob ich ihn so lasse und ihn als Alltagsreusse nehme, oder ob ich ein kleines Projekt draus mache nach und nach komplett herrichten und etwas dezent machen. ?(


    Was mir noch aufgefallen ist, er hat ZV, el. FH und ein Sportlenkrad. War das in einem GTD Serie?


    Gebt mir mal ein paar Anregungen, Meinungen oder Ideen mit, bitte. Danke! :D


    Gruß aus dem Südwesten, Philipp 8)

  • ZV, el-FH, Sportlenkrad waren nicht Serie.


    Sitze und soweiter würde ich reinigen wenn sie nicht kaputt sind und nur dreckig, Sitze hier hab zbs mit einem Speziellem Nasssauger gereinigt, gibt aber verschiedene gute Varianten siehe Thread :Stoffpolster säubern
    ']Polsterreinigung[/url]


    Sofern kein Oxi-Kat vorhanden ist einen nachrüsten um Steuern zu sparen, ansonsten sind Diesel ziemlich einfach zufrieden zu stellen, mal Dieselfilter wechseln, Öl und das wars eigentlich, ggf Zahnriehmen :)


    Am besten gleich ein Foto vom Aufkleber im Kofferraum machen :D


    Wenn du weite Strecken Täglich/Regelmässig zufahren hast, würde ich ihn als Alltagsauto nehmen.


    Man kann auch mit wenig Geld auch relativ einfach aus dem Diesel noch Leistung rausholen, Ölkühler, Dampfrad und sofern noch nicht vorhanden ein LLK rein :D, hab ich aber bei mir nicht gemacht :)
    So sollen gute Stabile 90-100PS möglich sein wie ich immer gelesen habe.

  • Ich beneide dich um deine EFH :) Versorg uns mal schön mit Bildern, auch vom Motorraum. MKB wird wohl "SB" sein. Damit hast du sicherlich auch den LLK in Serie verbaut. Belass ihn so wie er ist. Schön saubermachen, schicke Originalfelgen drauf und gut ist. In schwarz sieht er bestimmt klasse aus!

  • Hi,


    lt. Typenschild habe ich folgendes Modell: 59KW, MKB SB


    ich hatte mal ein paar Bilder gemacht, leider nicht besonders gut wegen schlechtem Wetter.





    kein Radio drin aber Hauptsache eine Kasettenbox :D :D :D




    Was ist eigentlich ein Oxi-Kat und was soll er mehr bringen wie ein normaler Kat? Ich weiß nicht ob er den serienmäßig hatte, habe noch nicht unters Auto geschaut, habe ihn erst gestern geholt. ?(

  • Wenn das Auto in Deutschland laufen sollte (bin mir da wegen dem Nummerschild unsicher),
    mit so einem Kat, bei den Diesel hiessen die glaub alle Oxi-Kat um auf Euro1 bzw 2(hab das nich im kopf) zu kommen dann muss nur 250~Euro'n gezahlt werden, ohne diesen "guten" kat landet man in der regel bei 430~ Euro Steuern im Jahr.


    Kann aber sein das der SB den Serie hatte.


    Die Sitze schauen doch noch Top aus^^ nur einwenig dreckig.
    Mit einwenig liebe und Zeit schaut das Auto sicher wieder top aus :)


    Mir gefällt er.

  • Wenn das Auto in Deutschland laufen sollte (bin mir da wegen dem Nummerschild unsicher),
    mit so einem Kat, bei den Diesel hiessen die glaub alle Oxi-Kat um auf Euro1 bzw 2(hab das nich im kopf) zu kommen dann muss nur 250~Euro'n gezahlt werden, ohne diesen "guten" kat landet man in der regel bei 430~ Euro Steuern im Jahr.


    Ich muss mal checken ob er so einen Oxi-Kat verbaut hat. Ich glaube aber bei einem 1990er Modell schon das er einen hat.


    Kann man auch Partikelfilter nachrüsten?

  • Hab nochmal geschaut, Euro 2 ist es mit Oxi-Kat, deswegen kannst du einfach mal nur in den Fahrzeugschein/Brief schauen welche Schadstoffklasse er hat.


    Meines Wissens nach kann man den Diesel nicht über Euro 2 bringen, also die Rote Plakett ist das höchste was man erreichen kann :)


    Steht irgendwas von nur Schadstoffarm ist es wahrscheinlich nur Euro 1 und kostet 450~Euro.


    Dieselpartikelfilter sind mir für unsere alten Diesel nicht bekannt, nur die Kats.

  • Also in den Papieren kann ich nichts über Schadstoffklasse finden. Es sind keine deutschen Zulassungspapiere. Es ist noch der Fahrzeugbrief von der ersten Zulassung 1990.


    Aber im großen und Ganzen bin ich zufrieden. Wird etwas Zeit brauchen bis ich ihn wieder richtig aufgehübscht habe. Einige Ersatzteile (Glühkerze, 2 Fensterheber sind kaputt, ein Türpin ist abgebrochen) werde ich mir noch ergattern müssen. Aber ich finde es ist überschaubar. Allerdings muss der Innenteppich mal raus und gereinigt werden, Türpappen raus, Sitzbezüge raus und waschen, Lüftung demontieren und die Lüftungskanäle sauber machen etc.


    In meiner Garage habe ich für die Motorhaube noch diesen Laubschutz für die Lüftungsschlitze gefunden. Den könnte ich auch noch rein machen.


    Eigentlich wollte ich nicht - aber jetzt hab ich ihn doch als Projekt laufen... Wer kennt es nicht ?!  :D  :D  :D 

  • heute war es besseres Wetter, so konnte ich auch Bilder vom Motor machen.



    Fehlt da net ein Teil am LLK ???



    für was sind diese 2 Schlauchanschlüsse gedacht? Was gehört da dran oder war da mal dran?



    der LLK hat auch schon bessere Tage gehabt. Aber er scheint noch zu funktionieren.

  • Am LLK fehlt die komplette Luftführung und die zwei Anschlüsse sind vom Ölkühler. Normalerweise gehören dort Schläuche dran damit auch Kühlwasser in den Ölkühler gelangt.
    Musst mal schauen ob du dort irgendwelche verschlossenen Schläuche findest.
    Wegen dem Kat kannst du am besten einmal drunter schauen ob und wenn was für einer verbaut ist. Denn Euro 2 (256€ pro Jahr) gab´s nie Serienmäßig.

  • Ah ok danke für die Info! :]


    Scheinbar fehlt da so einiges. Ich weiß auch nicht wer da vorher dran rum gebastelt hat.


    Frage ist nur woher bekomm ich das Teil? Bei eBay und sonstigen habe ich keinen LLK gefunden, bzw brauche ich ja nur die Kunststoffteile für die Luftzuführung.


    Die Schläuche für die Ölkühlung fehlen auch. Das ist das zweite was ich bräuchte.


    Ich werde ihn am Wochenende mal von unten begutachten und schau mal ob er schon einen Oxi-Kat nachgerüstet hat.

  • Bei dir fehlen die Luftführungen:


    - 191121329 A (15)
    - 191121346 B (16)
    - 191121341 (17)
    - 191121342 (18)
    - 191121348 (19) -> Hast du schon. Dieses Gummistück auf dem Schlossträger.


    Bei Ebay und Co. tauchen immer mal wieder Sets auf. Die gehen allerdings mitlerweile für viel Geld über den Tisch. Schau auch mal im englischen oder französischen Ebayraum.

  • - 191121329 A (15)
    - 191121346 B (16)
    - 191121341 (17)
    - 191121342 (18)
    - 191121348 (19) -> Hast du schon. Dieses Gummistück auf dem Schlossträger.

    hab leider kein ETKA aufm PC, muss mal sehen ob die Version von 2006 noch läuft... :D Andererseits habe ich oben auf dem Schloßträger so ein Weichgummiteil dran.


    Bei Ebay und Co. tauchen immer mal wieder Sets auf. Die gehen allerdings mitlerweile für viel Geld über den Tisch. Schau auch mal im englischen oder französischen Ebayraum.



    Ich hab bei Ebay England eins gefunden. Aber mal ernsthaft, knapp 600,- für die paar Plastikteile??? LOL?? :wacko: Und der Kühler an sich (den ich ja eig. garnicht brauche!!!) ist in einem schlechteren Zustand (korrodiert und die Rippen übelst verbeult) als meiner der jetzt drinnen ist! Ja neee is kla????? X(


    http://www.ebay.fr/itm/VW-GOLF…e82b28:g:FF0AAOSwf-VWWi5b


    bei Classic Parts unter der Rubrik Golf 2 - Turbolader / Hilfsaggregate ... nicht mal da gibt es sie :(

  • Da Du anscheinend wenig Ahnung hast...


    Ölwechselintervalle peinlichst einhalten (7500km!), auf guten Zustand aller Kühlungsteile und Mittel achten, Dauervollast absolut vermeiden, Auto warm und kalt fahren.


    Gruß


    Martin


  • Das kann man so unterschreiben!


    Gesendet von meinem Galaxy S7