von Hella sehr enttäuscht

  • Hallo,
    ich wollte mal fragen, ob jemand auch so schlechte Erfahrungen mit Hella in den letzten Monaten gemacht?
    Ich habe jetzt innerhalb von 2 Monaten 3 mal Qualitätsprobleme mit Behr/ Hella-Produkten gehabt.


    Nr. 1 war mein Heizungswärmetauscher, der in der Kehlnaht des Wasseranschlusses im Spritzgussteil undicht war und so Luft eingezogen hat. Dadurch kam der WT nicht auf Leistung


    Nr. 2 waren 2 Hauptscheinwerfer von Hella. Schon beim Öffnen der Verpackung im Laden war bei einem Scheinwerfer die Haltenase abgebrochen, so dass ich das zum Glück gleich noch im Laden umtauschen konnte.


    Nr. 3 sind nun bei den gleichen Scheinwerfern die Verschlussdeckel für die Leuchtweitenregulierung. Diese sitzt dermassen fest, dass man den Verschlußdeckel nicht rausgedreht bekommt, so dass die Leuchtweitenregulierung nicht eingebaut werden kann. Ein Anruf beim technischen Support brachte leider keine weiteren Erkenntnisse. Man sagte mir, dass dort hin und wieder mal Reklamationen auflaufen, aber die Verschlussdeckel lassen sich "leicht" rausdrehen-bei meinen beiden Scheinwefern leider auch nicht mit der Zange, so dass ich nun wieder umtauschen kann....


    Sind das jetzt alles nur Zufälle oder hat Hella nun auch Qualitätsprobleme? Ist da jemand was bekannt?

  • Hmm...das mit dem Wärmetauscher kommt mir bekannt vor,
    meiner kommt auch nicht richtig auf Leistung.


    Im Winter als die Temperaturen unter 0° waren wurde es nicht
    richtig warm im Golf.
    Den Fehler konnte ich nicht finden,
    hab mir aber auch nicht weiter Gedanken darüber gemacht.


    Ist auch einer von Hella/Behr...

    100% Sauger... nur halbtote müssen beatmet werden !
    und bald zusätzlich
    100% Geladen... weil es Spaß macht ! Brumm...zisch und weg :D 


  • Hallo,
    ich hatte bei meinem WT ja auch alles mögliche im Verdacht und mich dabei auch "im Kreis" gedreht,..


    Hast Du mal den Bowdenzug ausgehängt und mit der Hand bei betriebswarmem Motor die Warmluftklappe betätigt?
    Wenn es dann im Inneren warm wird, muss (nur) der Bowdenzug nachjustiert werden

  • Hallo,
    ich habe auf meiner Dienstreise gerade einen Bericht über Hella aus der aktuellen Zeitschrift "Börse Online" gelesen.


    ...dort heisst es, dass "Hella wegen höherer Kosten und den Problemen in China das Vorjahresergebnis nicht erreichen wird."


    ....also scheint Hella tatsächlich immo (Qualitäts)-probleme zu haben...