VW Golf MK2 GL

  • Dann will ich hier auch mal meinen Golf kurz vorstellen.


    Eigentlich zuerst nur als Überbrückungsfahrzeug geplant wird er jetzt bleiben :)



    Ausführung "GL" mit einem 1,8 ltr 90 PS Motor und 4+E Schaltgetriebe.


    Das Licht der Welt erblickte er 1990 im Land der Pommes und der Jupiler Brause.


    Einzigste extras dürften das Stahlschiebedach (leider fehlt der Himmel dazu) und der Drehzahlmesser sein.


    Innen soll er auf jeden Fall GL bleiben bis auf das Lenkrad. Außen wird auch nichts großartig verbastelt. Eventuell bekommt er noch einmal einen neuen Lack, der ist dann aber auch wieder in der originalen Farbe geplant.


    Zwei, drei kleine Beulen habe ich auch noch beim Kauf dazu bekommen und noch ein schönes Loch am Tankstutzen was gemacht werden muß.


    Mal sehen was noch passiert, je nach Fortschritt kommen noch ein, zwei Bilder nach :wink:

  • Danke


    das ich Ihn doch behalte und nicht nur als Tüv Ersatzkiste mißbrauche ist relativ schnell nach den ersten km gefallen :thumbsup:


    Der Aufwand kommt erst noch, aber freu mich drauf.


    Ach, noch kurz zu mir ist beim ersten Beitrag untergegangen.


    Mein Name ist Thomas, ich bin 49 jahre alt und komme aus dem Rheinland.


    Hobbies: Auto, Motorrad und ein wenig Sport :wink:

  • Schöner Golf. Mir gefällt die originale Optik sehr gut. :]


    Wenn er am Tankstutzen ein Loch hat, solltest du dir auch die anderen typischen Stellen ansehen. Um die Frontscheibe, und vor allem, falls du die Möglichkeit dazu hast, die Tankaufnahme. Dafür muss der Tank raus, aber da gammelt es sehr gerne.


    Ist die Tür mal nachlackiert worden?


    Was deinen Golf noch mal deutlich aufwerten würde, falls er keine neuen Felgen bekommen soll, ist frisches Silber für die jetzigen. Das macht extrem viel aus am optischen Eindruck. :wink:

  • Ja scheint so zu sein irgendwie ist der Farbton nicht 100% gleich.


    Blech für den Tankeinfüllstutzen liegt schon zu Hause.


    Deshalb werde ich wohl wegen dem Tankblech (rechts) Hecklappe (hinten) und Tür (links) nochmal die Seiten und Heck komplett neu lackieren.


    Neue Felgen kommen am Donnerstag wenn alles klappt, dann werden die alten aber trotzdem mal poliert. Rost ist da nichts nur was dreckig :wink:

  • Hatte mir nach Deiner Beschreibung der Golf-Herkunft schon gedacht, dass Du aus dem Westen kommst. Wo genau aus dem Rheinland kommst Du - vielleicht sieht man sich mal?!
    Hast Du noch mehr Fotos, hast Du innen auch so wunderschöne Plüschsessel, äh Velourssitze?

  • Hi, ich komme aus der Domstadt am Rhein,


    Bild von innen mach ich morgen mal, ist jetzt was düster ;) , plüsch ist es aber leider nicht.


    Was ich mich noch Frage? Hatten die GL nicht elektrisch einstellbare Spiegel?


    Meine sind "nur" manuell verstellbar von innen.


    update 22.03.16 Bild


  • Ne. Die GL hatten keine elektrischen Spiegel. Es sei denn, das wurde als zusätzliches Extra bestellt.


    Die GL-Ausstattung umfasst im wesentlichen das weiche Armaturenbrett, Türpappen mit Kunstleder im oberen Teil, die großen Stoßstangen, GL-Emblem an den vorderen Kotflügeln falls keine Seitenblinker verbaut sind.

  • Hi,


    ganz so einfach ist es mit den e-Spiegeln nicht, ob Serie oder Extra bei einer GL Ausstattung hängt vom Modelljahr ab.
    1987 waren sie z.B. im GL Paket drin, 1985 dahingegen waren sie Extra da e-Spiegel Serie in diesem Modelljahr noch dem Carat vorbehalten waren.
    1990 waren sie für alle Modelle nur noch als Extra für 230 DM zu haben.


    .

  • So als kleine Orientierungshilfe hätten wir ja noch das hier :wink: 
    Mag zwar nicht komplett vollständig sein, aber die wesentlichen Dinge stehen drin.


    http://www.doppel-wobber.de/forum/Modell_91_VW-Golf-GL.html

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Beim Himmel hast du zwei Optionen.


    Option 1 Himmel für 3 Türer finden mit Schiebedach, und ihn unbeschädigt ausbauen und einbauen.


    Option 2 Himmel ohne Schiebedach und ihn anpassen.

  • Diese Aufstellung ist auch nur als grober Anhalt zu sehen.
    Wie Lum ja schon schrieb gibt es da durchaus noch Spielraum. Du hast ja auch z.B. kein 4-Speichen Lenkrad verbaut, kann sein dass das damals so war, kann sein dass das mal jemand umgerüstet hat.
    Hast du mal nach dem Datenaufkleber geschaut, im Kofferraum auf dem Heckblech oder im Serviceheft auf der ersten Seite, ist es überhaupt ein GL?

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Bin mir schon zu 99% sicher das es ein GL ist, auch das Lenkrad schätze ich für 1990 auf Original GL.


    Zum Modelljahr 1991 gab es dann aber glaube ich für alle, auch schon für den CL wohl das 4 Speichen als Serie.


    Ich guck einfach mal, dass ich irgendwo noch ein 1990er Prospekt finde.


    Den Heckaufkleber sehe ich mir aber auch noch einmal an und der Produktionszettel fliegt auch noch irgendwo rum.