Geschichte und Vorstellung meines Golf 2 GTI in Tornadorot

  • Hallo,
    mein Name Ist Patrick und komme aus dem Schönen Weserbergland


    Ich wollte mich und meinen Golf GTI nun auch mal vorstellen.


    Ich fange einfach mal ganz von vorne an:
    Ich fasse mich bei dem Anfang mal etwas kürzer weil euch sonst wahrscheinlich die Lust verlässt, vor ca 15 Jahren kam ich zu meinem ersten Golf 2 eherzufällig wie gewollt. Ein Freund rief an, er hätte da nen guten 2er Golf gefunden (eigentlich wollte er ihn haben) und ob wir uns den mal anschauen wollen. Gesagt, getan.


    Als ich ihngesehen habe, habe ich gedacht: DEN musst Du haben! Nen 88er GT 4Trg. Mit Schiebedach, ZV und Sitzheizung.


    Eigentlich wollte ich nie einen Golf 2, schon gar nicht in rot, da mein Bruder damals auch als erstes Auto einen hatte (obwohl es nur ein 75PS Glr war, sah er sehr gut aus)


    Nach gut 1 ½ Jahren in meinem (jugendlichen) Besitz habe ich ihn wieder verkauft, weil ich was moderneres und schnelleres haben wollte. Was ich heute natürlich bereue………..


    So und nun zum eigentlichen……….


    Im Sommer2012 habe Ich mir überlegt Ich könnte mir
    ja mal wieder einen schönen Golf 2 zulegen, erste Überlegungen gingen in Richtung 90er Gl’er in rot (seniorengepflegt)und dann Umbauen auf GTI, aber irgendwie war das nicht das, was ich wollte, denn es würde immer ein stinknormaler Golf bleiben und mir ging es dabei ja eigentlich auch um den Werterhalt/Steigerung. Also musste ein echter GTI her.


    Es fing dann an, mit einer Such-/Kleinanzeige eines bekannten Auktionshauses, welche schleppend voran ging, bzw nicht das angeboten wurde, was Ich mir vorgestellt habe. Nebenbei war Ich nun tagtäglich im WWW unterwegs, um einen roten Golf GTI zu finden, der meinen Vorstellungen ähnelt. Nun war es mittlerweile Winter und es folgten auch diverse Telefonate, aber es war nie der richtige dabei.


    Entweder war er für den Zustand zu teuer, der beschriebene Zustand entsprach nicht dem tatsächlichen oder er war einfach verbastelt oder unvollständig. Es gab aber auch Angebote, wo ich einfach ein Telefonat zu spät war. Ich hatte mittlerweile die Hoffnung fast aufgegeben und habe gedacht: „Dein Golf 2 muss erst noch gebaut werden .


    Und dann, im Juli 2013 , auf einem Freitagabend eine Anzeige im WWW und genau DER musste es sein.


    Samstagmittag gleich angerufen, ein sympathischer, netter Herr am anderen Ende und haben uns eine ¾ Stunde sehr gut unterhalten. Meine letzte Frage vorerst war dann, ob ich ihn noch am selben Tag holen kann und er sagte mir, dass an diesem Tag um 14Uhr noch jemand käme und ich dachte für mich: „nein bitte nicht schon wieder, weil wer so ein Exemplar sucht und das nötige Kleingeld hat, kauft ihn. Er sagte dann ich solle gegen 15 Uhr nochmal anrufen. Dieses tat ich dann auch mit einem etwas unguten Gefühl, er ging dran und sagte, dass ich Glück hätte und dass der Typ ein Schwätzer war.


    Yeah, jetzt konnte alles nur gut werden! Dann haben wir ein Termin abgemacht und ich bin losgefahren.


    Wir sind dann in einer Sackgasse angekommen, es war das letzte Haus auf der linken Seite, mit einem großen Hof und da stand der GTI. Aus der Ferne betrachtet, entsprach er meinen Vorstellung. Nach Begutachtungen der vollständigen Papiere incl Serviceheft und des Autos selber stand fest, der wird es. Noch kurz versucht etwas am Preis zu feilschen, sind wir bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen überein gekommen.


    So jetzt habe ich genug rum geschwafelt, nun zu den Daten und Fakten:


    Golf 2 GTI 107PS
    Rot
    3Türer
    Schiebedach
    Bj, 10/90
    2. Hand
    100900 km belegbar
    Servolenkung abbestellt :)


    2013 Dann weitestgehend Original gefahren, einzige änderung BBS RM´s ein " must have "
    2014 Fahrwerk geändert
    2014 gegen ende der Saison quasi Motor Kaputt beim Zündkerzenwechsel, ja richtig gehört :) 
    beim wechseln der Zündkerzen ist bei der letzten Kerze einfach das Gewinde im Zylinderkopf geblieben und die Kerze ansich war draußen....... :cursing: 
    2014/2015 Dann Motorumbau auf den 2L16V ABF und Bremsenumbau auf G60, Servo nachgerüstet & elektrische Spiegel in Wagenfarbe
    2016 Auspuffanlage FMS ab Fächerkrümmer Bremsenumbau auf 5X100 mit Zimmermann und neue Felgen BBS ...... I like her
    jetzt steht noch der TÜV bevor und dann ist Saison Start :)


    Coming soon


    Endrohr auf 16V Original Optik
    Gamma 2 CD Radio in vorbereitung ohne Aktiv System


    schade die Bilderfolge hat nicht ganz hingehauen

  • Schöne Geschichte.
    Genauso sieht meiner auch aus, auch ohne SERVO und mit den rm's. Nur fehlt bei mir ein Schiebedach.
    Nur hätte ich wohl den Kopf gerettet und wäre beim PF geblieben.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • @ golf 1.6
    Habe den abf günstig erworben, das war für mich die einzige Option an Motor.
    Ansonsten hätte ich den Pf instandbgesetzt.
    Habe alles so umgerüstet das eine problemlose rückrustung erfolgen kann.


    @g Hammer


    Vielen Dank
    Den werde ich haben, hoffe dieses Jahr mal mehr wie 10km :)

  • Auch wenn Du ja schon eine Weile hier unterwegs bist, ein herzliches Willkommen!


    Der schaut wirklich gut aus dein Golf! Von so einem Lackzustand kann ich nur träumen, weiß durch meinen roten E30 aber auch, dass Uni-Rot nicht einfach ist^^
    Die BBS + Fahrwerk passen wie Faust aufs Auge.
    RM sind zwar nie schlecht, sind aber auch 100% 08/15.


    Vielleicht fährt man sich ja mal über den Weg. Bin durch Bekannte recht oft direkt in HOG.

  • Super schöner 2er! :]
    Ich bin bald auch wieder öfter im Weserbergland unterwegs, vielleicht fährt man sich dann mal über den Weg :D

  • Vielleicht damit ein 107PS GTI auch mal rennt wie es einem GTI würdig ist ;)


    Ehrlich, warum nicht, ok bei einem 16V oder G60 würde ich mir das eventuell auch zwei bis dreimal überlegen da großartig was anderes einzupflanzen!


    Aber ein 107 PSler, endlich hat der GTI einen Motor den er auch verdient hat :)


    Das hätte der Wagen auch nicht gedacht, als GTI mit Handicap geboren und jetzt rennt er wie ein großer.

  • Zitat

    Nett. Aber mal ne andere Frage: WARUM hast du dir einen "teuren" GTI gekauft wen ihn eh umgebaut hast? Da hättes einen günstigeren und einfacher zu beschaffendes Kassengestell auch getan?


    Das sind sachen die einen anderen Nix angehen geschweige denn einer Diskussion wert is
    es is sein Auto also auch seine Entscheidung was er damit macht

  • Ich finde die Frage berechtigt. Schließlich lebt ein GTI von seiner Originalität, da es mittlerweile wohl mehr Umbauten als Originale gibt. Und der Motor ist nunmal das Herzstück. Also kann man gerade bei einer Vorstellung (die ja das Interesse anderer wecken soll) auch mal nachfragen. Ansonsten wäre das hier ein Monolog. Letztlich kann aber natürlich jeder mit seinem Auto machen, was er will, auch gegen die Wand fahren.

  • Erfahrungsgemäß läuft so ne Diskussion immer in der richtung aus wie man nur ein echten GTI sooooo verschänden und das nervt auf dauer der Wagen soll seinen Besitzer Glücklich machen und net als Wertanlage angesehen werden

  • Erfahrungsgemäß läuft so ne Diskussion immer in der richtung aus wie man nur ein echten GTI sooooo verschänden und das nervt auf dauer der Wagen soll seinen Besitzer Glücklich machen und net als Wertanlage angesehen werden


    Zuminderst MIR gehts nicht in die Ecke sondern einfach nur die Frage warum man ein teureres Auto das auch schwerer zu finden ist umbaut und nicht ein billigeres nimmt das "an jeder Ecke" 2 rumsteht eben nicht. Das verstehe ich nicht ganz. Da Bremse und Motor eh umgebaut werden hätte ich den billigen NZ genommen und den Rest eh umgebaut. Ums "verschandeln" gehts mir garnicht. GTI ist das was man selbst draus macht. Und wen ein Limited dran glauben muss dann ist das halt so. Da hätte ich auch keinen Schmerz mit.