A2 1,4 TDI Dailybitch

  • Ich möchte hier auch mal meinen Audi A2 vorstellen.


    Nach einigen anderen Autos im Alltag nach meinem ersten Golf 2 bin ich um Versicherung, und Spritkosten zu sparen bei einem A2 gelandet. Der Anschaffungspreis war zwar relativ hoch, allerdings sind die Preise so stabil, dass ich jederzeit das Geld wieder bekommen würde.


    Aktuell habe ich das Auto zwei Jahre und schon 50.000km abgespult. Wir waren damit in Italien mit dem Zelt und dieses Jahr in Schottland mit Wohnwagen. :thumbsup:


    Bilder für die Lesemuffel:


    Ich hab ein KW Variante 1 gekauft, da es von H&R nichts offizielles gibt. Vorne steht er aktuell auf Gewindeende, hinten auch, aber da werde ich noch die Verstellteller weglassen müssen.





    Wörthersee 2015


    Der aktuelle Winterumbau:
    Weiter gehts am A2:



    Nach einem kleinen Rempler im Berliner Stadtverkehr gabs Geld von der gegnerischen Versicherung, davon wird die vordere und hintere Stoßstange lackiert, sowie auch die Radhausverkleidungen hinten.
    Am Unterboden kommen einige Teile für die Aerodynamik des A2 und der 5. Gang wird verlängert.
    Ein Bremsenupdate rundum folgt auch noch. Die Antriebswelle vorn rechts habe ich auch ausgebaut, um sie bearbeiten zu lassen.




  • Ich habe eine Polo 9N Hinterachse mit Scheibenbremse gekauft.
    Heute habe ich die Achsen verglichen und festgestellt, dass wie erwartet die Bremsleitungen bei der A2 Achse anders verlaufen. Deshalb werde ich einfach die Halter von der A2 Achse, an die Polo Achse braten. Dann kommen neue Hinterachslager rein und die andere Verschleißteile neu.



  • wir bekommen zu hause demnächst auch einen A2 dazu.


    für mich das auto, in das mit dem meisten hirnschmalz in den letzen 20 jahren gebaut worden ist.


    am montag haben wir einen probiert. ebenfalls wie deiner ein 1.4er tdi. fährt gut. gebrauchsspuren: fehlanzeige.
    tüv kürzlich ohne mängel. nach all den jahren ... einfach wahnsinn.


    aber der 5. gang ist wirklich verdammt kurz.


    aus welchem auto nimmst den? wenn ich fragen darf.


    lg lukas

  • Weiter geht's:


    zuerst die Bilder vom letzten Mal:


    Die montierten FSI Spoiler für eine bessere Luftführung um das Rad.


    Dann noch die aktuellen, die Achsschenkel vorn kamen komplett raus und werden ersetzt für die große Bremse. Die Antriebswelle ist wieder da und Verschleißteile war ich heute auch einkaufen.



  • Hallo!


    Achte bitte darauf, an den richtigen Stellen, stets neue Schrauben oder zwingend die alten zu verbauen. Die Hütten hab es stark mit Kontaktkorrosion.


    Gefällt mir, so ein A2! Wollte auch mal so eine Kiste, leider habe ich nach eingehender Beratung im A2- Forum davon Abstand genommen.


    Gruß


    Martin

  • Ja, darauf achte ich, viel habe ich ja nicht direkt an der Karosse geschraubt.


    Warum hast du dich dagegen entschieden?
    ----------------------------------------------------


    Meine bestellten Sachen sind am Samstag endlich angekommen. Heute habe ich dann die Radlagergehäuse montiert. Beim montieren der Bremse, musste ich leider feststellen, dass es nicht passt, so wie ich mir das gedacht habe. Die Golf 3 Bremse passt von der Geometrie her nicht, morgen werden ich mit Teilen eine 288er Golf 4 Bremse experimentieren. R32 hat gepasst, aber die ist ja für den Golf.




  • Also mit den Golf 4 Haltern geht es auch nicht, ich hab jetzt eine komplett andere Bremse in 288mm bestellt :rolleyes:


    An der Hinterachse habe ich gestern die alten Handbremsseile demontiert, Halter für die ABS Kabel angeschweißt und "Rohrführungen" für die Federn hinten eingepasst. Die Bremselitungen habe ich auch zum Teil montiert und die flexiblen Leitungen zur Achse, gegen Stahlflex getauscht.



  • Hallo!


    Ich wollte gern einen 1,6er FSI mit S-Line und OpenSky.


    Das Forum hat mich dahingehend beraten... Keinen A2 (mit diesen Aussattungsmerkmalen) zu kaufen.


    1,6er - muss aufmerksam sparsam gefahren werden um brauchbar niedrige Verbräuch einzufahren. Sonst "säuft" er im Vergleich zu den Fahrleistungen dann unangemessen.


    S- Line - Felgen sind oft krumm, wohl nicht das beste Material UND (das spielt da mit rein) das Fahrwerk ist knallhart.


    OpenSky - Führungen des Glasdachs gehen häufig kaputt, Einzelteile gab es seitens Audi damals nicht (2012 vielleicht...) nur das komplette Dach für knapp 2000€. Wenn man Glück hat brechen die Führungen wenn das Dach geschlossen ist, dann geht es halt nicht mehr auf. Wenn man Pech hat... 8)


    C’est la vie!


    Martin

  • Die Beratung kann ich nicht nachvollziehen.
    Meiner hat leider kein Opensky, aber nicht aus dem Grund der Angst vor Schäden. Die ersten hatten Probleme, aber nach einem Austausch auf Audi Garantie, sollen die dann nicht mehr kaputt gegangen sein.


    -------------


    Es ist fast geschafft, die Hinterachse ist bis auf spielfreie Führungsbolzen fertig. Vorn kommen mit den Bolzen zusammen die Polo 9N GTI Sättel dran und dann bin ich mit dem Bremsenthema erstmal durch.
    Ich werde dann erstmal Spureinstellen lassen und die Bremse entlüften und wieder fahren. Den 5. Gang werde ich dann demnächst in Angriff nehmen.


  • Der Bremsenumbau ist abgeschlossen, auch wenn das mit dem entlüften noch nicht richtig geklappt hat.


    Da ich noch keinen Termin in der Werkstatt zum Spur einstellen bekommen habe, hab ich heute noch den Wechsel des 5. Gangs angefangen. Soweit ging auch alles einfach, jetzt muss ich die Zahnräder nur noch abziehen.



    Leider ist die Bremse vom Polo GTI rot, mit viel Langeweile mach ich das mal neu und dann auch hinten.