Mein 90er Golf 2 F&I, zurück auf der Straße, jetzt als GTI

  • Mein Auto ist zurück vom Lackierer. :thumbsup: 
    Hier ein paar Bilder.








    Nun noch zwei nicht so schöne Bilder weil die Hälfte der Dichtmasse noch an der Windschutzscheibendichtung klebt, muss ich demnächst mal entfernen wenn der Lack vollständig ausgehärtet ist, wenn er es denn noch nicht ist.
    Aber es geht ja hauptsächlich um den Scheibenrahmen der neu lackiert wurde.






    Ich bin zufrieden mit dem was der Lackierer vollbracht hat.

  • Ja genau, das ist dieses Teroson Terostat.
    Das kann man durch abrubbeln mehr oder weniger einfach entfernen.  :wink: 
    Macht einen soliden guten Eindruck.
    Es ist dauerelastisch und ist tatsächlich noch einiges weicher als Silikon oder sowas in der Art.

  • Wischer vorne tauschen? Na gut, auf dem Bild waren tatsächlich die Wischer vertauscht, ist mir beim ersten mal wischen dann auch aufgefallen. :D 
    Bei jedem Auto was ich in der Werkstatt hatte und Scheibenwischer tauschen musste oder so, war der kürzere Wischer auf der Beifahrerseite, beim Golf 2 nicht.


    Die Position des Heckscheibenwischers wollte ich schon häufiger auf die normale wieder machen, aber irgendwie bin ich dazu nie gekommen.
    Ich weiß auch nicht warum.  
    Ich bin aber der festen Überzeugung das ich das dieses Jahr noch schaffe.  :D 

  • Ich muss ganz ehrlich sagen, darüber habe ich noch nie nachgedacht.
    Ich habe das Auto damals mit den Wischern gekauft und diese wischen auch heute noch gut, solange bleiben die auf alle Fälle drauf.
    Danach kann ich es mir immer noch überlegen.


    Danke für deine Anregungen, Verbesserungsvorschläge.

  • Wenn ich mal zurück an letztes Jahr denke, habe ich dieses Jahr ziemlich viel am Auto verändert. Sowohl optisch als auch technisch.
    In meinen Augen alles nur positiv. :D


    Es ist Herbst und wird kälter, meine Heizung pustet nur noch lauwarme Luft.
    Nächste Woche habe ich frei und werde den Wärmetauscher erneuern und die Klappen im Heizungskasten neu bekleben.
    Ich habe mir dafür 2mm dickes Moosgummi besorgt und werde dieses mit Pattex Kraftkleber verkleben.
    Das Zeug soll so ziemlich auf alle Oberflächen halten und die Temperatur im Heizungskasten sollte der Kleber auch locker aushalten.
    Wenn ich schon dabei bin werde ich auch alles vernünftig sauber machen.


    Hier noch ein Bild direkt nach der Waschanlage.


    Schönes Wochenende euch.

  • Seitdem ich das Auto habe flogen mir Schaumstoffstücke entgegen, nun ist endlich Schluss damit.
    Ich hätte nie gedacht das die Heizung im Golf 2 tatsächlich so eine Hitze erzeugen kann.
    Es besteht nun fast Verbrennungsgefahr vor dem Lüftungsgitter. :D


    Ganz schön dreckig.



    Man kann leider nicht so viel erkennen, die Sonne knallte ziemlich ins Auto.



    Wärmetauscher war noch dicht, wurde aber dennoch erneuert.



    So sahen die Klappen vorher aus, ganz rechts war gar kein Schaumstoff mehr drauf.



    Um die Klappen selbst habe ich auch Moosgummi geklebt, da dieses auch nicht mehr vorhanden war.
    (links = alt, rechts = neu beklebt)



    Heizungskasten wieder zusammengebaut mit neu bezogenen Klappen.  :thumbsup: 

  • Gestern Abend bin ich noch ein Ründchen durch die Dörfer gefahren.
    Auf dem Rückweg ging plötzlich zwei mal hintereinander die Öldruckleuchte an und es war ein Warnsummen zu hören.
    Jeweils für etwa eine halbe Sekunde, ging aber sofort wieder aus.
    Da die Leuchte sofort ausging und es auch nicht mehr summte fuhr ich anschließend weiter nach Hause.
    Heute Vormittag habe ich den Öldruck beim Kollegen gemessen.
    Öldruck ist in Ordnung.
    Öldruckschalter ist vor einem Jahr neu gekommen, das Kabel ebenfalls.
    Somit könnte das KI den Fehler verursachen.


    Da der Öldruck in Ordnung ist, fahre ich erstmal so weiter und beobachte das Ganze.
    Das KI kann ich später immer noch tauschen wenn der Fehler häufiger auftreten sollte.



    Ursprünglich wollte ich Mitte nächsten Jahres einen anderen Motor einpflanzen, die Idee wird aber weiter nach hinten geschoben, da ich mir neue Alufelgen kaufen möchte und nächstes Jahr mit meiner Freundin zusammen ziehe.
    Da ich mich an meinen jetzigen Felgen schon wieder satt gesehen habe muss was Neues her.
    Aber diesmal wirklich neu und noch ein Zoll größer dürfen sie sein, außerdem müssen/werden die Felgen auch wieder zu der Zeit passen.

  • Höchstverscheinlich werden es Lenso Bsx 7,5x16 Et 25 in Silber mit 195/40 Reifen und hinten wieder mit 10er Platten.


    Dann werde ich mal schauen wie es ausschaut und eventuell schraube ich das Fahrwerk dann noch etwas runter.

  • Müssen ja auch keine BBS sein, aber ich bin der Meinung das es schöne Felgen sind.


    Die Auswahl an Speichenfelgen im "BBS Look" ist nicht so groß, aber sowas suche ich.


    Naja vielleicht lässt sich ja noch was anderes bis 1000€ finden, das ist so meine Schmerzgrenze.

  • Es gibt was neues zu berichten.


    Ölkontrollleuchte geht etwa nach 30 Minuten Fahrt immer an.
    Da ich kein Geld mehr in den Motor investieren möchte, wird er ausgetauscht.
    Es wird ein PF werden.
    Motor wird per Spedition zu mir geschickt.
    Gekauft habe ich: Motor + Anbauteile, AUG Getriebe, Kabelbaum, Steuergerät und Kraftstoffpumpe.
    Somit fehlen mir noch Bremsen vorne, Hinterachse mit Stabi und Scheibenbremse und ein Kat.
    Motor soll 140tkm gelaufen haben, konnte anhand mehrere Tüvberichten in etwa bewiesen werden.


    Desweiteren habe ich mir heute ein Winterauto gekauft, damit ich weiterhin mobil bin während der Golf umgebaut wird.
    Fehlt nur noch eine Garage, ich hoffe ich finde die bevor es richtig friert, bei uns sind momentan +4 bis +10 Grad.  :D 
    Bei uns werden mehrere Garage angeboten, aber leider sind diese viel zu schmal um dort vernünftig den Motor einzubauen.


    Zu meinem Winterauto:
    Es ist wirklich nicht der schnellste.  :D 145kmh sind eingetragen.
    Es handelt sich um einen weißen Corsa B von 97 mit 1.2l Hubraum und 45 PS.
    Da ich in einer Opel Werkstatt arbeite, kenne ich die Schwachstellen des Autos und habe alle geprüft.
    Selten haben wir einen so rostfreien Corsa B bei uns in der Werkstatt, der ist wirklich gut.
    Tüv hat er noch bis 01/17, wird aber kein Problem diesen zu erneuern.


    Sobald der PF Motor bei mir angekommen ist, kommen neue Bilder.


    Naja genug gelabert, hier noch ein Bild, der Corsa neben meinem Golf, also die Formen sind wirklich mal total unterschiedlich.
    Golf eckig, Corsa rund. :D 



     








  • Vergesse nicht die Bilder beim Umbau. PF ist schon ein toller Motor der sehr sparsam ist und dank des geringen Gewichts des 2er auch heute noch gut und flott im Verkehr mit schwimmen kann.


    Und zum Corsa gibt es ja nicht viel zu sagen :D 
    Ich habe auf der Arbeit jedenfalls noch keine Rost freien gesehen. Die 145 Sachen reichen doch auch :D

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Bilder wird es massig geben, dank Winterauto habe ich ja massig Zeit.
    Der kleine langsame Corsa reicht völlig für den Winter, geringer Verbrauch und günstiger Unterhalt. :) 

  • Motor da ✓
    Winterauto angemeldet ✓
    Garage ab den 30.11 ✓
    Überschrift geändert



    Alles abgehakt :thumbsup:


    Letzte Fahrt mit dem RP Motor findet am 30.11 statt, anschließend wird das Auto sauber gemacht und in die Garage gestellt.
    Und dann wird alles vorbereitet den Motor auszubauen.


    Bei der Arbeit habe ich zwar schon häufiger Motoren getauscht allerdings nie Privat ohne Bühne, usw. ..
    Ich freue mich endlich damit anzufangen.


    MfG
    Dennis