Mein Golf 2 GTI

  • Hallo,


    da mich momentan das akute Golf Fieber gepackt hat und ich hier einige (eher zahlreiche) Posts gelesen habe, dachte ich mir, stell doch auch mal deinen Golf 2 vor.


    Es handelt sich einen PF aus 9/89, also eines der ersten Facelift Modelle. Gekauft habe ich den Golf bereits 1998 aus damals erster Hand mit rund 125 tkm auf der Uhr. Rund 2 1/2 Jahre bzw. 65 tkm später hatte ich einen Motorschaden. Einen gebrauchten PF zu finden war kein Problem, also wurde der Motor getauscht.
    Ein paar Wochen nachdem der Golf wieder fit war gab es einen Wassereinbruch (durch eine schlechte eingebaute, neue Frontscheibe) im Sicherungskasten bei dem der Sicherungskasten zerstört wurde und leider auch das ABS. Letzteres zu reparieren überstieg den Zeitwert des Autos. Also stellte ich den Golf weg und kaufte einen 3er 16V.
    Da mir der 2er sehr ans Herz gewachsen war, habe ich das ABS schließlich doch reparieren lassen und auch einen neuen Sicherungskasten verbaut. Gefahren habe ich ihn die letzen knapp 15 Jahre immer mal im Sommer, zuletzt im Sommer 2013. Da habe ich ihn mit einem Tachostand von 199.998 in die Garage gestellt. Im letzten Jahr war dann keine Zeit, daher habe ich ihn erst vor 2 Wochen aus seinem Tiefschlaf befreit.


    Im Laufe der letzten 17 Jahre hat der Golf natürlich einiges mitmachen müssen. Relativ schnell nach dem Kauf war der Endtopf hin und wurde durch einen Remus ersetzt. Auch das Fahrwerk wurde irgendwann gegen ein Spax Fahrwerk getauscht. Den Einarmwischer sowie die schwarzen Scheinwerfer mit normalem Grill habe ich zwischenzeitlich wieder entsorgt. Die weißen Blinker sowie die rot/schwarzen Rückleuchten habe ich damals direkt eingebaut als ein Kumpel seinen Edition Blue zerstört hat. Die Edition One Embleme sowie die BBS wurden vom Erstbesitzer schon Anfang der 90er ein- bzw. angebaut. Ich habe vor ein paar Jahren dann noch einen Satz Siglas eingebaut.


    Aktuell gibt es einige Sachen zu tun. So habe ich die Tage den Sitz beim Sattler gehabt und die Seitenwange reparieren lassen. Eine gebrauchte originale GL Stoßstange (die am Auto ist aus dem Zubehör weil mir mal jemand dran gefahren ist) liegt zum lackieren bereit und der Remus wird jetzt auch gegen einen in originaler Optik getauscht. Die ein oder andere Stelle mit leichtem Rostbefall gibt es leider auch, aber das hält sich zum Glück in Grenzen und wird evt. bei der Lackierung der Stoßstange mit gemacht.


    Nachfolgend mal ein paar Jahre altes Bild, ich muß mal die analogen aus den 90ern suchen gehen :D und auch ein paar aktuelle machen.