Wo kauft ihr eure Ersatzteile ?

  • Grüße euch :)


    Würdet ihr mir helfen können. Also, ich suche nach einem Anlasser für meinen Corsa C. Ich muss bald zum TÜV und komme so sicherlich nicht durch. Deswegen suche ich nach eher günstigen Alternative. Ich selber war auch schon beim Händler aber der will irgendwie viel zu hohe Preise -.- Habe dann online gesucht und Link von Martin R entfernt gefunden. Trotzdem aber wollte ich gerne weitere Meinungen hören.


    Wie sicher ist der Kauf online und sind die Teile auch einwandfrei ? Habe etwas Angst, da ich sowas noch nie gemacht habe...

  • Wenn ich genaue Nummern und Art nummern habe vergleiche ich : Google Ebay Idealo und picke mir dann die Besten Angebote raus.


    Ansonsten wenn nicht bekannt dann Kfzteile24.de Top Qualität zu tollen Konditionen. Vor allem auch Markenware erhältlich :thumbsup:


    Mfg Jakob

  • Hi,


    je nachdem wie spezifisch und relevant das Teil ist, bei der


    Volkswagen Werkstatt um die Ecke, dort auch CP Teile, da die nicht dringenden CP-Bestellungen dort über die Woche gesammelt werden und dann am Ende der Woche gebündelt bestellt werden, so entfallen Porto kosten. Einen Preisaufschlag auf CP Teile, wie schon in andernen Threads berichtet, gibt es dort nicht.


    bei unspezifischen Dingen die auch gerne Aftermarket sein dürfen wie Filter, Leuchtmittel, Kerzen, Schläuche usw. gehe ich zur Hirsch Niederlassung um die Ecke, falls nicht auf Lager ist das Teil am Nachmittag da und die Preis/Quali hat bis jetzt immer gestimmt:


    http://www.hirsch-autoteile.de/


    .


  • Hallo,
    ...kannst Du uns sagen, warum wir die Finger von Profiteile.de lassen sollen...?


    Ja, kann ich. :wink:
    Hatte da mehrere Sachen für meinen damaligen Golf 2 PN bestellt und was ich dafür bekommen habe waren Stress, Hinhaltetaktik bei Telefonaten/E-Mails und nach nahezu 4 Wochen Lieferzeit kamen auch noch die falschen Artikel.
    Das mag vllt. ein Einzelfall sein, aber sowas kann man nicht weiterempfehlen.
    Habe schon oft bei anderen Händlern gekauft und da klappte es auch auf Anhieb.

  • Habe bis jetzt immer bei partsrunner bestellt. Bin noch sehr zufrieden. Teile waren immer die richtigen, Versand hat auch gepasst.


    Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

  • Ich kaufe auch gerne meine Teile bei Autoteile Teufel.. Klappt immer super..


    Wie schon gesagt: Finger weg von profiteile.de . Stimmt genau mit meinen Erfahrungen überein. Verkaufen Teile, die sie gar nicht am Lager haben, Hinhaltetaktik, aber der nächste Kunde könnte das gleiche Teil wieder bestellen und wäre dann in der gleichen Situation. Bloß nicht mehr.

  • Ich musste vor kurzen den Anlasser tauschen bei meinem Golf 3 GTI 16V darum ging ich zur VW Garage in
    meinem Wohnort (Schweiz ) und fragte ich um das Orginalteil wo er mir den Preis sagte wurde mir echt schlecht. Der Anlasser würde ohne einbau 432 Schweizer Franken kosten plus 1 Stunde Arbeit a 150 Schweizer Franken da sagte ich ne danke ich kuck mal wo anderst darauuf hin kontaktierte ich meine Mama die in österreich wohnt sie sollte doch mal bei ihrer Autogarage anfragen wo sie ihren Audi A4 Bj 99 immer im service haben . Gesagt getan bekam ich promt eine mail von der Privat Werkstatt preis des Bosch Anlasser mit Transportkosten 280 euro den einbau hatte ich ohne hebebühne in knapp zwei Stunden erledigt und Golfi Wolfi schnurrt wieder wie ein kleiner Wolf im Schafspelz .

  • Ich kaufe gern Teile bei rockauto. Dabei habe ich noch keine Erfahrung mit Teilen für den Golf. Aber für meinen Mustang toppen sie oft die Preise in Deutschland (inkl. Fracht, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer) .

  • Die sind auch Forenhändler, beziehe dich bei deinen folgenden Bestellungen auf's Forum, vielleicht geht da noch was. :wink:

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • :]

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Ich muss das hier nochmal hochholen, KFZTeile24 kann NIX :cursing: 
    Hatte vor Jahren schonmal Probleme als ich neue Querlenker für nen Golf dort bestellt hatte (erst die falschen geliefert, dann welche ohne Buchsen und dann wollten sie die nicht umtauschen, ohne dass ich vorher nochmal nen Satz kaufe, die anderen würden dann nach Prüfung zurückerstattet) und darum nichts mehr dort bestellt, leider vor ein paar Tagen den Fehler wiederholt und Teile für meinen Audi dort bestellt (weil in meinem Stammshop irgendwas nich gab, komm nicht mehr drauf). Thermostat ohne Dichtring bekommen (in der Artikelbeschreibung bei denen steht ausdrücklich MIT, find ich auch normal so) und vier statt fünf Zündkerzen, läuft der 5-Zylinder sicher top mit... Support muss die Sache natürlich erstmal prüfen und meldet sich ggf nochmal bei mir zwecks Fotos, weil sie es nicht wirklich glauben, fiel mir nix mehr zu ein.
    Hoffentlich hab ichs jetzt gelernt, ich kann da auch nur jedem von abraten dort zu kaufen, die scheinen echt weder sonderlich fit beim Thema Autoteile zu sein noch sonderlich gut zu arbeiten.


    Nur positives erlebt hab ich bisher mit Lott Autoteile. Die haben auch schonmal was im Paket vergessen, da war die Reaktion vom Support aber ne ganz andere, nicht meine Ehrlichkeit hinterfragen sondern direkt ne Zusage zur Nachlieferung (kam sogar nen Tag später schon an).

  • Bestellt habe ich in letzter Zeit bei:


    Autoteile Teufel
    Lott Autoteile


    Bei Lott hatte ich auch eine telef. Beratung zu Qualität und Preisniveau.


    Die beiden bieten meist eine grössere Bandbreite an Herstellern an und leben eben von der Mischkalkulation.
    Nur mit "Billigteilen" kann man nicht überleben. Da wird oft am Personal gespart.
    Aber Service kostet.


    ATP
    Hier hatte ich auch schon bestellt.
    Da gab es einmal eine Falschlieferung, die ich aber ohne Probleme erstattet bekommen habe.
    Das andere Mal hatte ich einen Fensterheber reklamiert, dessen Qualität mir nicht gefallen hat.
    Und nach über einem Jahr - vom Kauf bis zur Reklamation - habe ich dafür Ersatz bekommen.
    Der Service passt also!

  • Hallo,
    da ich aus Österreich komme und mir meist der Versand aus Deutschland viel zu teure ist, wollte ich hier, für alle österreichischen Kollegen und Kolleginnen meine Empfehlung für einen Verkäufer in Österreich abgeben. Ich kaufe meine Fahrzeugteile nämlich schon seit Jahren bei http://autoludwig.at/de/home. Der Service dort ist wirklich top! Und wenn bestimmte Teile nicht auf Lager sind, verläuft die Nachbestellung meist sehr schnell. Abgesehen davon sind die Preise auch mehr als okay!


    Liebe Grüße aus Österreich!