Getriebeproblem

  • Aber durch die Aussagen deiner Kollegen sieht man ganz deutlich, dass die einfach keine Ahnung von Autos haben und nur noch tauschen können müssen und einen PC bedienen.
    Das ist der Grund warum ich nie wieder in einer Werkstatt arbeiten werde. Dieses stumpfe tauschen, nichts mehr selber kennen müssen, nervt mich einfach.


    Sicher gibt es in fast jeder Werkstatt welche die nur Teile tauschen können.
    Aber das liegt dann oftmals auch daran, dass sie nichts lernen wollen.
    Denn irgendjemand muss ja auch die immer kompliziertere Fehlersuche durchführen - und dass das kein langweiliger Job ist sollte den meisten klar sein.
    Und den PC (Diagnosegerät) bedienen ist auch um einiges komplizierter als man meint.
    Wollte damit nur sagen, dass es auch anspruchsvolle Jobs in der Werkstatt gibt. :D

  • VW
  • Eine gebrochen Well mit dem Rechner aufzuspüren, wird knifflig :D


    Durchziehen ist gut, aber bestehe darauf, daß die Dich mehr machen lassen, als fegen und Kaffee kochen.

  • Durfte gestern Schränke aufbauen... Als ich meckerte, drohten die mit ner Abmahnung und mein Kollege wurde ins Lager gesteckt.


    Mal ne Frage zur Antriebswelle.
    Bekomme ich die auch raus, ohne danach ne Achsvermessung zu machen?

    Was bringt die Augen einer Frau zum Leuchten?
    “Gut eingeparkt, Schatz!”

  • Na klar. Problem bei der Sache ist genug Freigängigkeit herzustellen, um den Achszapfen aus dem Lager zu bekommen.
    Evtl langt es beim Ausbau, da die Welle ja schon auf einer Seite lose ist, ohne etwas zu demontieren.


    Wenn Beim Einbau etwas klemmt, muß man das Traggelenk am Lagergehäuse lösen. NICHT am Querlenker.
    Diese Position ist definiert und lässt sich nicht falsch zusammenbauen.

  • Ist denn da kein Geselle mit Ahnung und Motivation mehr unterwegs?


    Ein ordentlicher Lehrbetrieb würde sich ein zweites Loch in den Ar.... freuen, wenn die Mitarbeiter selber am WE schrauben wollen.


    Ich wurde mal von einem Meister "meiner Werkstatt" (also dort, wo ich meine Autos wegen großer Probleme hinbringe) angerufen, wie man einen Golf Cab auf VR umbaut. Die scheuen also nicht mal vor Autodidakten zurück. :]

  • Das ja kein Ding, die Antriebswelle rein und raus zu hauen ... hoffe ich ^^ Hab ich ja X-Mal gemacht. Wollte mir nur die Achsvermessung ersparen :P


    Schlimmsten falls, gehe ich da mit bissl Lackstift dran, makiere mir was und mach dann ne Eingangsvermessung. Wenns passt.... Hurra und wenn nicht, muss ich halt nochmal Hand anlegen. :)


    Die bescheuerte Antriebswelle muss erstmal ankommen... Dienstag bestellt und immernoch nicht versendet... :cursing:

    Was bringt die Augen einer Frau zum Leuchten?
    “Gut eingeparkt, Schatz!”

  • Wenn du dir die sparen willst, dann nimm das Traggelenk am Schenkel ab und nicht am Querlenker die drei Schrauben.


    Dann hast das auf jeden Fall gespart.


    Die zu wechseln ist kinderleicht.


    Brauchst nur eine die Antriebswelle lösen am Schenkel, dann eben das Traggelenk davon lösen (eine Schraube) und dann die 6 8er Vielzahn am Getriebe.


    Als Tipp, bevor du überhaupt etwas löst, löse die erst einmal an, in dem einer im Auto sitzt und Bremst und du alle 6 Schrauben einmal nur leicht lösten tust. Ansonsten ist es ein Krampf wenn eine fest ist.

    Jetta 2 Flair EZ.: 91 66kW/90PS 314Tkm (Schönwetter) :love:

    Jetta 2 EZ.: 89 66kW/90PS 304Tkm (im Aufbau) :sleeping:

    Bora 74kW/101PS 209Tkm LPG* (Papersbomber) :saint:

  • Mal gucken, wer nach Feierabend noch da sein wird. Ansonsten nehme ich den Bremsdrücker, von der Achsvermessung ^^

    Was bringt die Augen einer Frau zum Leuchten?
    “Gut eingeparkt, Schatz!”

  • Noch nicht.
    Werde mich nächste Woche nochmal dran machen.


    Will die Drosselklappe auseinander nehmen, reinigen und einstellen. Falls das nix bringen sollte, gehe ich mal in richtung Zündanlage ^^

    Was bringt die Augen einer Frau zum Leuchten?
    “Gut eingeparkt, Schatz!”