Golf 2 Turbodieselmotor in Golf 1 Diesel einbauen

  • Liebe Forumbesucher



    Ich besitze einen Golf 1 Diesel Bj. 1982 in dem ich einen Diesel Motor eines Golf 2 Bj. 1991 mit 60 PS einbauen möchte! Ist das möglich bzw. was muss ich verändern. Motorhalterungen denke ich müssen umgeschweisst werden. Wie ist es mit dem Getriebe sowie Antriebswellen,bzw Gasseil


    Hat jemand diesbezüglich Erfahrung


    Ich würde mich über jede sachkundige Nachricht freuen


    MfG

  • Hallo,


    umgeschweißt werden muß nichts. Die geschraubten Halter sind anders. Gaszug ist passend, Getriebe kommt drauf an was der Prüfer gerne hätte, falls eh nur 4 Gang vorhanden ist 5-Gang Pflicht, desweiteren handelt es sich um einen Motor den es im Golf 1 nicht gab. Da fordern die gern ein Abgasgutachten, da würde ich dann doch zum 70 PS TD tendieren, den gab es, und der Aufwand ist der gleiche, wird aber mit 10 PS zusätzlich belohnt. Persönlich sehe ich eh nicht den großen Sinn im Umbau wegen 6 PS, aber darum geht es ja nicht.


    Weiteres Problem ist der Luftfilterkasten, der vom Golf 2 paßt nicht so richtig, der vom Golf 1 TD ist kaum aufzutreiben, es fehlt an der Karosse auch der Halter. Dieselfilter muß wegen Luftfilter / Ansaugschlauch versetzt werden, sitzt beim Golf 1 TD mittig an der Spritzwand. Auspuff komplett vom Golf 1 TD, mit Oxikat (am besten Euro2 , z.B. Oberland oder HJS), der gehört zum 60 PS TD dazu.


    Bremse wird geändert werden müssen, der Einser Diesel hat ja das Klotzbrems-chen.


    Grüße, Der Golf Zwei