Projektaufgabe & Sammelauflösung - WERT?

  • Hallo liebe Gemeinde,


    bin leider aus beruflicher Perspektive dazu gezwungen, mein Projekt aufzugeben. (muss beruflich Umziehen und habe dort weder Zeit noch Platz oder Möglichkeiten).


    Mir stellt sich die Frage wie viel aus eurer Sicht der ganze Krempel wert ist; Bilder habe ich leider keine aktuellen.
    Hier die Auflistung / Historie; hoffe auf viele "gute" Einschätzungen. Mein Wunsch wären um die 5,5K. Investiert wurden insgesamt alleine für Neuteile 4K. Ersatzteile waren / sind alles Febi, Bosch ect, also kein Billig-Zubehör-Mist.

  • Ernsthaft, das sind doch Sachen, die man an zwei fleißigen Wochenenden hinbekommt.
    Was ist der wahre Grund?


    5,5? Wenn du ihn schlachtest, dann eventuell ansatzweise.
    Dann musst du aber alles verkaufen können, ansonsten halt mit Schnäppchen von eBay Leben können.
    So Scheiben, Stoßstangen, Karosserieteile hängen sehr vom Standort und der momentanen Nachfrage ab. So oft laufen bei eBay Auktionen zu den Teilen aus, wo keiner darauf geboten hat.


    Zerpflückte Kabelbäume wollen die wenigsten, ich genauso wenig. Entweder mache ich es selbst und weiß, dass es gut wird (oder auch nicht :P) oder ich kaufe gleich komplette.


    Felgen 500€
    Ausstattung 400€
    elFh hinten beide 150€


    Ist schon einmal der erste Tausender voll.


    Aber wie ich sehe, endet das ganze wieder bei Facebook zu Mondpreisen.

  • Klingt eher nach Verkaufstread :D


    Genau das ist es auch und verstößt somit gegen unsere Regeln.
    Deshalb habe ich jetzt mal eingegriffen, eure Meinungen bleiben vorerst mal stehen.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling: