91er G60 in Weiß mit 145tkm aus 64686

  • Aber der sieht schon extrem gut aus :]

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Finde ich auch. Und wenn das wirklich ein Spanier ist, dann könnte die Aussage "rostfrei" ja tatsächlich stimmen. Sieht schon toll aus und ist preislich (leider) realistisch angesetzt, wenngleich vielleicht auch am oberen Ende.


    Warum hatten die in Spanien eigentlich den kleinen LLK verbaut, der sonst nur bei Fahrzeugen mit Klima verbaut war?


    VG


    Edit: was ist das silbrige vor der Hinterachse?

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Das müßte wegen dem großen Kühler gewesen sein "für warme Länder". Der passt ja sonst nicht. Aber der Auspuff ist doch auch nicht mehr original. Der MSD sieht schon sehr komisch aus. Auch sitzt ein olles Zubehör Radio drin, ohne Rahmen und eFh sind wohl auch nachträglich eingebaut. Auch der Stummel oben am Dach sieht nach einer Halterung aus (Handy Antenne oder sowas). Und bei den Felgen fehlen ja auch die richtigen Kappen (BBS).


    Vom Zustand her schon echt gut, nur bei der Preisklasse könnte man den auch mit kleinen Arbeiten wirklich perfekt machen. Und wenn man die Kiste in echt sieht, findet man immer noch was.


    Trotzdem interessant, das immer wieder welche auftauchen.

  • richtig, laut abs und klima ist es mit sicherheit ein spanier, nur dann sind bestimmt die ein oder anderen lager fertig bei deren straßen da unten, vom rost her steht er so da wie mein 16v der auch aus spanien kommt..

    Ein selbstbewusster, erfolgreicher Mann muss nicht mit einer geldgeilen,
    komplex-behafteten Frau posieren, genausowenig mit teuren Autos.
    Beides ist nur Spielzeug, aber wenigstens die Autos haben Charakter.;-)

  • sieht trotzdem aus, wie Mauritius Diagonal Velour
    Oder war das nicht exclusiv fürn 10mio?


    Man könnte ja mal hinfahren und die Karre näher erkunden.

  • Ganz ehrlich, das mit dem 2. Scheckheft macht mich skeptisch.. Könnte ja von jedem selbsgemacht sein. Von daher glaub ich den Kilometerstand jetzt mal nicht..

    so ein aus dem ei gepelltes, liebevoll gepflegtes ungesalzenes auto, mit gepfefferten preis und dann fehlt das wichtige heftchen, sneider bin deiner meinung!


    100 % rostfrei, auch ohne salzhaltiges wasser, ist 99% nach 25 jahren schwer möglich.
    porsche hatte mal zinkvollgußkarossen, sowas hat wohl auch der G 60 - GTi nicht, oder?
    auto für 7000 euro: da sicher, oder vielleicht nur sicher, aber bestimmt sicherheitshalber, der händler noch paar überraschungen unabsichtlich vergessen hatte.
    reine, sicher zutreffende vermutung.
    schön ist das teil auf jeden fall, aber ehrlich? (wie bei den frauen?) kommt nicht gut an! 100 % vergessen, sonst rostet die beziehung, die auch selten 100 % frei ist.


    gruß peter

  • :) Sehr gut beschrieben.. Finde diese 100% Rostfrei Beschreibungen auch immer gut. Darf ich mal suchen.. ;-)


    Wo wird gerade beim suchen sind.. Zu dem absolut originalem TOP Zustand, mal kurz noch gesehen: Stahlflex Bremsleitung und Bremssättel die mal rot lackiert waren.. Hmm.. Dazu die Sportbremsscheiben (welche ja nicht schlecht sind, nur weil so besonders auf die Dämpfer hingewiesen wurde). Auch die verrammelte Verbreiterung hinten mit Feindkontakt wird nix von erzählt.. Auch das Masseband an der Motorhaube ist klasse, sowie die rote Strippe im Motorraum, die ich so nicht zuordnen kann. Das sind dann nur die Dinge, die man auf Bildern sieht.. Und wie bei sehr vielen GTI`s, Null Komma Nix Ausstattung..