Mein Golf '91! (PN)

  • Moin,


    ich habe im Oktober 2014 den tornadoroten Golf 2 meiner Tante mit rund 275.000 km übernommen.
    Der Golf 2 sagte mir schon immer sehr zu und daher war ich überaus glücklich mit meinem neuen Gefährt. Mein erstes eigenes Auto!
    Zuvor fuhr ich nur Motorrad, mit 16 startete ich mit einer alten Yamaha DT 125 R und mit 18 wurde auf eine, auf 35 PS gedrosselte Yamaha XT 660 X '05 umgestiegen.


    Ich bin super glücklich mit meinem Golf 2 und das soll er natürlich auch zu spüren bekommen.
    Step by step habe ich vor ihn schön zu machen.... bisher beschränkte es sich auf Technik,


    18.10: Ölwechsel
    22.10: Bremsen vorne neu
    30.10: TÜV (durchgefallen weil:
    Bremsleitung korrosionsgeschwächt
    Rückfahrschalter defekt (am Vorabend ging er noch :D)
    Reifengröße unzulässig
    Antrieb, Schaltung hakelt, Buchsen verschlissen
    Schalldämpfer Befestigung mangelhaft
    11.11: Winterreifen neu
    16.11: Rückfahrschalter neu, Auspuffgummis neu, Bremsleitung abgeschliffen
    24.11: Batterie neu
    25.11: Schaltgestänge neu
    30.11: TÜV (bestanden)
    11.02: Zulassung
    27.02: Zahnriemen, Keilriemen, WaPu, Thermostat (Kühlflüssigkeitsanzeige ging nicht auf Mitte nur erste große Bereich. Wurde durch das neue Thermostat behoben), Ventildeckeldichtung, Zündkerzen, Tachowelle (hat geschrappt, ist aber nicht weg, klackert jetzt...)



    ... und kleinere optische Veränderungen:



    - schwarze Blinker
    - GT-Rückleuchten
    - schwarze Embleme
    - Spoiler



    Was soll noch folgen:


    - Plastikverbreiterung
    - Verteilerkappe und Finger, da total korrodiert
    - roststellen entfernen/ausbessern (hat ein paar kleine an den Fenstern rund um, ein großes Loch hinten Links)
    - Politur
    - Felgen: habe schon Borbet A, 9j x 16, auf 215er rundum liegen (ET 15) passt das? (sonst werden sie halt wieder verkauft)
    - GT-Sitze + Pappen (schon gekauft)
    - Fahrwerk: wie es sich halt mit den Felgen vereinbaren lässt... (Empfehlungen?)


    Nun folgen ein paar Bilder:






    ...die Borbets waren nur Testweise drauf. Für den Sommer muss ich mir was einfallen lassen. Es hat im Serienzustand alles gepasst, nur wenn ich einen Beifahrer/in im Auto hatte hat hinten die Kante am Reifen geschliffen.
    Jedoch sind wir uns wohl alle einig, dass er so zu hoch liegt :wink:


    So das wars erstmal zu meinem Golf.


    Ich bin sehr gespannt auf die Resonanz, Tipps, Fragen, Anregungen und Disskusionen.
    Bin für alles offen.


    Schöne Grüße, die Banane :thumbsup:

  • Hi,
    Ich erkenne mich gut in dir wieder. Bin auch 2T 125 versiert. Fahre momentan eine Cagiva Mito, mit allen möglichen Leistungsmaßnamen :D
    Desweiteren habe ich auch einen Tornatoroten PN8o 
    Sieht echt schick aus :]


    Grüße

  • Schöner Wagen!


    Ein G2 kann auch ohne Verbreiterungen geil aussehen, siehe mein Avatar.
    Fahrwerk würde ich ein Vogtland nehmen, bei deinem Bild würde ich zu einem 60/40 tendieren.
    Es ist vom Preis her noch günstig aber um Welten besser als FK. Durfte schon Erfahrungen sammeln
    mit FK :wacko: 
    Habe in meinem 170PS Fiesta ein Vogtland/ATZ drinnen und das ist genial (Autobahn Kasseler Berge erprobt!)


    Gruß


    Leyland