Vorstellung, Aus Schrott wurde top Winterauto

  • Hi,
    ich heiße Simon und bin 19 Jahre alt. Ich habe als Sommerauto einen Scirocco GT2 mit null Rost und für den Winter den Golf II hier.
    Mein Onkel hatte einen Golf 2, der an zig Stellen durchgerostet war. Der Motorraum sah furchtbar aus. Armaturen waren kaputt, die Dämpfer hin und so weiter. Nun hat er sich einen Alpha Romeo gekauft und hat mir seinen Golf geschenkt, da er sonst auf dem Schrott gestorben wäre :x
    Ich habe das Projekt angenommen und ihn wieder fertig gemacht. Er bekam neue Dämpfer, wurde an 5 Ecken, die heftigst durchrostet waren, geschweißt, der Motorraum wurde mit meinem Dad penibelst aufgearbeitet, er bekam schicke VW BBS Felgen mit 20mm Spurplatten pro Seite, das Wasserrohr kam neu und einige Kleinteile wurden erneuert.
    Es handelt sich um einen Golf 2 Bj 90 mit dem 1.6L 70PS PN Motor.
    Habe leider nicht so viele vorher nachher Bilder. Aber seht selbst:


    Da war er am Schweller durchgerostet:
    img-20141230-wa0000dvq62.jpg


    So sah es überall im Motorraum aus:
    img_20150106_1650347uo1p.jpg


    So sieht er jetzt auf Rädern aus:
    img_20150218_1326043aonj.jpg


    ohne Spurplatten vorher:
    img_20150207_1532285prxy.jpg


    mit Spurplatten nachher:
    img_20150207_1532206jjoo.jpg


    und zum krönenden Schluss, der supersaubergeleckte Motorrraum (muss jetzt übrigens ganz ganz schnell mal konserviert werden):
    img_20150218_1326308pqqy.jpg


    "Hifi" technisch wurde auch schon was unternommen, da die originalen Boxen nur noch kratzen und ich sehr viel Musik im Auto höre.
    Der Golf hat ein Becker Traffic Pro bekommen, mit Endstufe (Panasonic :[ ) und Crunch Subwoofer. Als Frontsystem soll er ein bewärtes Pioneer 2 Wege Compo System bekommen. Ich möchte mit Alubutyl dämmen und den TMT mit 16cm MDF Ringen fest mit der Tür verbinden. Dann brauche ich noch passende Doorboards.
    Hier passen sie nämlich nicht rein:
    img_20150218_094305zrqwb.jpg


    Habe mir hier schon ein paar Anregungen geholt zum Eigenbau. Da ich aber Studienbedingt nicht allzuviel Zeit habe, würde ich mich auch auf gebrauchte Boards für 16,5cm einlassen. Neu kostet um die 100€ das ist einfach zu viel. Hat vielleicht noch jemand sowas rumliegen? Da werde ich mir aber mit Sicherheit noch was einfallen lassen. Ich halte euch auf dem laufenden.


    Für die interessierten hier mal ein Bild von meinem Scirocco Bj 83 GT2 mit 112PS DX Motor vom Golf I GTI:
    img_0100_edited_forumzcxw3.jpg



    mit freundlichen Grüßen
    unimetal

  • VW
  • Hallo Simon, herzlich Willkommen hier :]
    Sehr schöne Vorstellung und schöne Autos, der Rocco ist wirklich Klasse!
    Kompliment zu deinem Golf und dass du ihn erhalten hast.


    Wegen den Doorboards, schreib mal ihn hier an, ich denke ihr werdet euch einig.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • schöner Golf, gut das du ihn wieder auf die Straße gebracht hast...
    Bei "heftigst durchgerostet" musste ich dann doch schmunzeln, die Karosse ist doch top.
    Als Golf-Fahrer ist man echt verwöhnt gegenüber anderen Autos aus der Zeit :)

  • Danke für die Blumen. Ja ich hatte schon schlimmeres. Ein Golf 1, bei dem man prinzipielld en ganzen Schweller hätte austauschen sollen :D
    Dagegen war der jetzt noch top. Mir tut es immer wieder weh, wenn ich 6 Golf 2s auf einmal auf dem Schrott sterben sehe :( Bei uns ist nen VW Schrotti, da könnte man sich den Golf 10 mal zusammenkaufen :D


    E: Sagt mal, ist bei euren Golfs die Lenkung auch so "schwammig"? Habe keine Servo, wie bei dem Scirocco auch. Bei dem Scirocco bekomme ich jedoch in den Kurven viel mehr Feedback am Lenkrad. Der Golf lenkt zwar direkt (vom Spiel her), jedoch merkt man nicht richtig, wenn er untersteuert oder was überhaupt auf der Straße los ist. Ich habe auch den Eindruck, dass die Lenkung am Rocco leichtgängiger ist. (Egal ob Sommer- oder Winterreifen). Der einzige Unterschied ist, dass der Rocco ein GTI Fahrwerk mit Koni Dämpfern auf 205ern hat. Ist es das Fahrwerk, was den Unterschied macht? Die Spur sollte richtig eingestellt sein, da der Golf nie gegen einen Bordstein geknallt ist oder hohen Reifenverschleiß hat.


    Grüße

  • Gratuliere, schaut echt wieder prima aus dein Golf! Wie habt ihr den Motorraum so hingekriegt?


    Ein VW-Schrotti mit haufenweise Golf 2? Da beneide ich euch, ich bin froh wenn ich überhaupt mal einen Golf 2 bei unseren Verwertern finde... :(

  • Danke. Ja den Motorraum haben wir so hingekriegt, indem wir einiges ausgebaut und lackiert haben. Hat auch bestimmt 2 Wochen gedauert. Die Aluteile wurden mit einer Edelstahldrahtbürste bearbeitet. Es fehlt nur noch die Konserviereung, da sonst das Alu wieder anlaufen wird.
    Ja, mit dem Schrotti habe ich echt Glück. Zum Glück wird da auch nicht allzuviel verschrottet. Einiges wird auch wieder verkauft. Da gabs jetzt zB neulich ein Golf 1 Diesel, der natürlöich nicht so schnell verschrottet wurde :'D


    Grüße (und schaut mal in den Edit meines letzten Beitrages)

  • Hatte Prüfungsstress. Deshalb hat das ganze einen Monat gedauert :D
    Aber hier ist die Dokumentation :D
    Einmal die Eckdaten vom System:
    Panasonic CY PA ...1000W 4CH Endstufe, die ich geschenkt bekommen habe
    ~200W RMS 2 Kanal im Bridged Mode
    ~65W 200W 4 Kanal
    Pioneer TS-E170Ci 2-Wege Kompo System 60W RMS
    Crunch Single Subbox GPX 8 Vented 200WRMS
    Dämmmaterial: Variotex EVO 1.3
    Becker Traffic Pro Radio


    So sah die Tür vorher aus:
    1bvsx9.jpg


    Nun kam die Türverkleidung ab, Folie ab und die Bitumenmatten ab. Alles penibel mit Bremsenreiniger gereinigt und schön eine neue Schicht Variotex aufs Außenblech:
    2etsw2.jpg


    Dann ging es an das Innenblech. Alle Löcher wurden erstmal verschlossen:
    30gspr.jpg


    Nun ging es an die Aufnahme für den MTT. Habe vorher geschaut, wo ich in der Türpappe rauskommen Will. Habe mich für 19mm Material entschieden, da das ganze sonst ein Platzproblem gewesen wäre. Habe mal einen Golf II Hifi Ausbau gesehen, bei dem für die Aufnahme min doppelt so dickes Material verwendet wurde. Das kann Platzmäßig eigentlich gar nicht funktionieren. Habe erst eine Schickt Variotex drauf gegeben, dann die Platte verschraubt und in das Variotex ein Loch geschnitten. So sollte ich keine Feuchtigkeitsprobleme bekommen. Die Lücken habe ich mit einem Schaumstoff ausgestopft. Reicht das oder sollte man da nochmal nacharbeiten? Sprich, wie wichtig ist die Dichtheit im Bereich der LS-Aufnahme?
    4l4ssm.jpg


    Dann wurden die Türpappen aufgesetzt und angepasst. Habe das ganze super hinbekommen, mit einem Fein Multimaster. Ich ahne jedoch schon, dass mich einige dafür gerne steinigen würden ;(
    Nun musste nur noch der MDF-Ring angepasst werden. Das ging auch super mit dem Multimaster. Dann dann konnten schon die LS drauf und alles Verkabelt werden.
    5fcs46.jpg


    Die HTs haben vorerst im Armaturenbrett Platz gefunden. Die sollen dann ggf nochmal auf das Armaturenbrett, zwecks genauer Ausrichtung.
    Dann ging es auch schon ans Probehören. Ich muss sagen, dass ich angenehm überrascht war von dem kernig klaren Klang des Systems, vorallem für den Preis! Zunächst haben mich die HTs schon ganz schön angeschrien. Die wurden dann an der Weiche um 3dB abgesenkt und der Treble wurde im EQ etwas reguliert. Ich denke mal, das ist reine Geschmackssache? Die HTs reflektieren momentan an der Scheibe. Dann muss ich an dieser Stelle nochmal das Variotex 1.3 loben. Das ließ sich super Verarbeiten (Blechschere) und klebt wie sau. Habe übrigens keine Handschuhe getragen (grob fahrlässig :X ) und mich nicht einmal geschnitten. Das musste ich noch loswerden :D Angepresst habe ich das mit einem flachen Stück Hartholz. Man hat bei jedem Stück, das man verklebt hat gemerkt, wie stark die Dämmwirkung ist. Letzendlich klingt die tür beim zuhauen wie eine Mercedes Tür.
    Alles in allem bin ich allerdings schon sehr zufrieden. Wenn ihr Optimierungsbedarf seht, dann könnt ihr mich gerne darauf hinweisen. Bin ja immerhin noch Anfänger im Car-Hifi Bereich.


    Grüße

  • Es läuft momentan alles auf Eigenbau Doorboards hinaus. Bis jetzt hat mich das Fehlen des Ablagefachs noch nicht gestört :D
    Allerdings hätte ich auf Dauer lieber eine optisch ansprechendere Lösung.


    Grüße

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen