Frage zu Jetta 1 Radtrim

  • Moin,
    habe hier einen Radzierring aus Alu mit der Teilenummer 161.601.155.
    Gehört demnach (und auch nach meiner Erinnerung hab ich sie immer nur da gesehen) zum Jetta 1.


    Aber wie werden sie befestigt? Da keine Klammern dran sind, wohl mit einer Radkappe, aber welcher?
    Hab grad keine zur Hand, aber ich meine diese CL-Chromradkappen, wie es sie bei 1er und 2er Gölfen, aber auch am Passat gab, sind 15cm groß.
    Die Öffnung in diesem Ring ist aber ca. 19cm groß.
    Und nein, Käferradkappen scheiden hier auch aus, die sind ca. 24cm groß.


    Sind etwa dafür diese speziellen Radkappen in der Zwischengröße mit ner völlig anderen Befestigung, wovon aber niemand weiß, wozu die gehören? Hab davon irgendwann mal auf nem Flohmarkt eine Einzelne gekauft, aber bis heute nie rausgefunden wozu die gehört? Sollte VW tatsächlich extra Radkappen für so ne Ausstattungsvariante eines einzelnen Modells produziert haben? Bitte mache mich mal jemand schlau.


    Noch ne Frage: links und rechts vom Loch fürs Reifenventil sind zwei gebogene Laschen, die Biegeungen sind sogar gleich, dachte erst die wären irgendwie verbogen. Wozu dienen die?

  • VW
  • Der erste Teil der Frage ist beantwortet, habe mal Ring und die mittlere, mir bislang unbekannte Kappe zusammengefügt, das ghört so!


    Und da der Jetta zwar demnach seine eigenen Radkappen hatte, aber wohl kaum extra Stahlfelgen, erfolgt die Befestigung vermutlich mit den gleichen Klammern wie die kleinen Kappen beim Golf.
    Edit: Nein, sind eigene Klammern!


    Dies hier ist die Teilenummer der Klammern für die ganz kleinen Chromkappen: 321601175C.
    Und dies hier für besagte Jetta-Kappen: 161 601 175


    Bleibt halt noch die Frage nach den Blechlaschen links und rechts vom Ventilloch.

  • Diese Radkappen hatten anfangs die Jetta GLS und auch der GLI. Später auch der Jetta LX. Und soweit ich weiß musst du die passenenden Klammern für diese Radkappen haben. Und sie passen nur auf der Golf/Jetta 1 Felge 5 1/2 x 13. Die Klammern von den "kleinen" Radkappen passen nicht. Und gib dem Mittelteil mal einen kleinen klaps von der Rückseite weil die Kappe eingedrückt ist...sieht zumindest so aus.

  • Ich Danke Dir, aber diese Infos zu den Klammern hatte ich inzwischen auch per PN erhalten, hätte ich evtl. ergänzen sollen, sorry.


    Weisst Du was über diese Blechlaschen am Ring?

  • Ergänzend hier noch die Klammern, die es mittlerweile bei CP gibt.



    Kann mir jemand sagen, wie Viele man davon braucht?

    Warum fragst nicht einfach bei denen die Klammern verkaufen, nämlich CP? Aber so spannend ist das Thema irgendwie wirklich nicht, eigentlich schreibst ja nur du dazu, und ehrlich wenn juckt es welcher Ring und wieviel Klammern am 1er Jetta sind? Jedenfalls hier wo es bestenfalls um 2er und neuerdings teilweise um 3er geht ist es laaaaangweilig ;(

  • Na ja, er hat sich ja schon die Mühe gemacht und diese Radkappen analysiert.
    Und obwohl es hier hauptsächlich um die Nachfolgegenerationen geht, ist es doch nicht uninteressant. :wink: 
    Zumal auch noch im richtigen Unterforum erstellt.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Jedenfalls hier wo es bestenfalls um 2er und neuerdings teilweise um 3er geht ist es laaaaangweilig


    Dann lies doch nicht mit. Hier ist das Golf 1 - Unterforum und da geht es nicht um die langweilig-biederen Zweier und rostigen rundgelutschten Dreier.  :D 

    MfG

    Jetta C Diesel 09/83 alpinweiß (Alltagsfahrzeug seit 1985)
    Golf GTI Trophy 09/83 heliosblau metallic (verkauft)

  • Oooooch, Herr Biertrinker, ich entschuldige mich vielmals, daß ich Dich gelangweilt habe.


    Oder sollte ich schreiben, daß ich Deine Langeweile noch gesteigert habe?
    Du scheinst ja wirklich Massen an Zeit zu haben, da Du wirklich überall Deinen Senf dazu geben musst, oftmals noch mit so nem Unterton, als wenn man Dich vorher um Erlaubnis zu bitten hätte, bevor man irgendwas schreibst.
    Hab ich was verpasst und Du bist hier der Chef? Oder spielst Du nur gerne den Herrn Wichtig?