Raum NRW Ladedrucksystem abdrücken

  • moin,


    wer kennt im raum nrw eine firma die das ladedrucksystem abdrücken kann? wir haben dafür kein werkzeug, ich bastel mir auch nichts zusammen. ich brauche nur ein laden der abdrücken kann und mir sagt was nun wieder kaputt ist. ich denke mal FTS kann das, aber will nicht 2x 160km fahren. der örtliche VW händler ist ausgeschlossen, brauche wer der weiss was er macht.


    gruß

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Hatte zu erst auch mit dem telefoniert, üblicher verdächtiger wie schlauche, LMM und N75 kontrollieren haben die gesagt , sprich Dirk heißt der Inhaber.
    Weil das kein erfolg brachte bin ich hin gefahren. Bei deiner müsste man das doch mit VCDS auslesen können wie viel Ladedruck der macht.
    Meine war noch einer mit Gaszug und hatte kein Ladedruck Sensor verbaut BJ. 1999


    Edit: Mir ist grad noch eingefallen unsere hatte auch mal ein riss im LLK, da wo das Auge von der Befestigung an der Karosse ist war ein riss.

  • N75 usw alles neu. Ladedruck bringt er 0,76bar, also genau das was er laut unterlagen bringen soll. Zischt halt seit gestern und leistung fehlt. Es ist also was undicht was nicht zu finden ist. Hat gestern einmal geruckt und seitdem zischt es. Fehlerspeicher ist leer, alsi kann die undichtigkeit nicht gross sein, deshalb auch das problem mit dem finden.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • werde wohl morgen dann nach krefeld, habe nun etwas im netz gelesen und sehr viel gutes gehört, dieser dirk ist ja sogar in einen anderen forum aktiv dabei und kennt sich wohl bestens mit dem 1.8t aus. ist auch deutlich näher als FTS.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • so, war nun da. erste probefahrt, direkt gemerkt, da fehlt bums. gut, das wusste ich auch so. dann einmal ohne das N75 gefahren und dann nochmal ohne die turbo ansteuerung, sprich ohne die ansteuerung hätte er trotz undichtigkeit ordentlich drücken müssen, da er dort mit 1,2-1,3bar den ladedruck rein haut, war aber nicht so. es kam also das gefühl auf, der turbo ist platt. evtl einfach so oder aber hitze risse.
    also würde abgedrückt. gefunden wurde eine undichtigkeit und es kam wieder hoffnung auf. es war am druckrohr eine lächerliche runde grüne dichtung die defekt war und zuzätzlich eine schelle die etwas locker war. danach war alles dicht. zur sicherheit ging es noch auf dem prüfstand, hätte ja nie gedacht sowas mal zu brauchen. immerhin sind interesante werte rausgekommen.


    188,9ps und sagenhafte 257nm. keine ahnung wo die leistung her kommt bei fast 200tkm, aber spricht doch dafür das der immer pfleglich behandelt wurde.


    wer jetzt denkt ich bin wieder mit dem wagen zuhause angekommen, der täuscht sich. unterwergs meinte HL der kolben vom bremssattel sich fest zu setzten. keine chance, den bekommt man selbst mit 2 mann und einer menge gewalt nicht mehr zurück gedreht, der ist fest. dementsprechend sieht auch die scheibe aus und von den fast neuen klötzen ist nichts mehr da. werde das noch machen, solange steht der wagen mal wieder und danach ist schicht, hole mir was anderes.


    edit: bevor ich es vergesse. super nett, guter service. alles bestens.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Golf1.6 ()

  • die frage ist nur, woran erkennt man jetzt einen richtig guten mann der sein handwerk auch beim chippen versteht? also er hat mein problem gefunden und behoben bzw sein mechaniker. hat sich sofort zeit genommen obwohl er im stress war und praktisch nicht mehr da war.
    hier um der ecke ist ja noch ok-chiptuning, die scheinen auch gute arbeit zu machen oder FTS. von den angaben her sind die ja praktisch alle gleich, um die 205ps. hatte ja gestern nachgefragt, also es würdne beim chipen gute 205ps werden, die würde man beim normalen fahrne abe rnicht spüren, die leistungssteigerung merkt man nur wenn man richtig drauf langt.