Ground zero gznw15

  • Hallo zusammen
    Ich will mir den oben genannten subwoofer besorgen.
    Glaub aber bei so viel leistung, dass ein 1farad kondensor nicht mehr genügt. Habt ihr mir ein paar tipps? Der sub hat 2500wrms. Der verstärker liefert 2400w.

  • VW
  • hi
    hatte die besagten gznw 15 (2 stück) im einsatz, zum teil auch im spl bereich...2 stück im 3er golf und einen im 2er golf


    wenn du dir ne kiste baust für den woofer, empfehle ich dir 168 liter im bassreflex, kommste locker auf über 150 db, hatte damals 152,7 db.
    klanglich war die abstimmung genial, schön tief und schön kickender, staubtrockener bass ;)


    in welchem auto willst du den betrieben? 2er golf musst du den port (bassreflexkanal) auf 52 hertz abstimmen, im 3er golf auf 49 hertz.


    lass am besten den kondensator weg, falls du ihn schon hast, kannst ihn zum puffern trotzdem mitverwenden, sinnvoller ist jedoch, entweder vorne im motorraum ne vernünftige agm oder gel batterie nachzurüsten oder gleich eine zusatzbatterie (ebenfalls agm oder gel) mit in den kofferraum packen. an die passende stromleitung ebenfalls denken, bei batterie im motorraum sollten es schon 50² kabel sein, mit zusatzbatterie im kofferraum reicht auch zur not 35² kabel, besser jedoch gleich 50².


    wichtig wäre auf jedenfall, um welchen verstärker es sich handelt, ist es ein markenhersteller oder ein ebay monster mit angegebenen 2400watt wo dann effektiv 50 watt nur raus kommen ...!?


    leistung und watt sind eigentlich nebensächlich, solange es ein vernünftiger hersteller ist!!! mit echten 1000 watt (rms/sinus) kannst den auch schon ordentlich betreiben!


    hierzu empfehle ich dir diese seite, dort wurden sämtliche verstärker auf ihre leistung geprüft:


    http://www.amp-performance.de

  • Im moment genügt meine budgetierung leider nur für 1woofer. Ja hab auch schon an reflex gedacht. So hab ich auch schon die jetzige. Kommt in meinen 2er rein.
    Die bassleistung von den dinger soll extrem gut sein. Ist das wirklich so? Ich will auf jeden fall dann kein geschäppere haben sondern schön klaren tiefen bass.


    Der verstärker ist auch von gz. Bei denen hab ich bis jetzt gute erfahrungen gemacht.
    50 quadrat kabel hab ich alles schon besorgt. Brauch nur noch woofer und verstärker. Den kondensor könnte ich von nem kumpel haben. Er habe keine verwendung mehr

  • ja einer reicht, wenn de den auf 52 hertz abstimmst mit 168 liter macht der ordentlich radau ;)
    was heisst bassleistung extrem gut ... hmm ... das A und das O ist das gehäuse, wenn das 100% passt, dann klingt ein woofer oder lautsprecher erst gut und entfaltet sein ganzes können, deswegen ist die leistung zweitrangig! wobei meiner ganz schön maltretiert wurde, der musste 13kw aushalten :p
    gehäuse passt dann grad so in den kofferraum des 2ers, beim bau bitte kein sperrholz, sondern mdf oder noch besser multiplex mit mindestens 23mm stärke!


    ans frontsystem solltest du ebenfalls denken, ein billiges oder mittelmäßiges frontsystem ist mit diesem woofer doch sehr schnell überfordert ...



    scheppern wirds auf jedenfall, zumindest dein golf ;) solltest vorher das blech alles schön mit alubutyl verstärken... dach, türen, seitenteile, heckklappe ...


    bevor du den kondensator ins auge fasst, viel wichtiger ist hier der strom in form einer guten batterie, säure batterien gehn da ganz schnell in die knie und wenns ne digitale endstufe ist, dann wird sich das netzteil dadurch ganz schnell verabschieden, wenn die nicht genug strom bekommt! deswegen auf jedenfall an eine agm oder gel batterie denken!!!

  • Am besten auch die LiMa-Batterie-Masse-Verkabelung im Motorraum verstärken, die ist sonst mit solchen Verbrauchern hoffnungslos überlastet.
    Falls noch nicht verbaut lohnt sich auch eine stärkere LiMa, die 90er sollte es schon sein.

  • Werde warscheindlich die batterie im motorraum austauschen. Die gibt eh langsam den geist auf. Hab mir überlegt einen festen einbau für den woofer zu machen. Gz sagt es genügen 70 liter. Ist das das minimum? Ah und die impedanz ist ja 2x 2ohm. Heisst das ich muss beim verstärker auf die 4ohm angaben schauen? Bin damit nicht mehr so vertraut. Kofferraum ist schon mit alubutyl ausgekleidet. Der rest kommt sobald ich alles neu beziehe.
    Dank euch für die hilfe

  • also:


    ich hab ne bosch s6 agm batterie mit 70ah 760 ampere drinn, passt genau in den motorraum, auch mit servo ;) die kostet regulär 180€, hab ich allerdings als auktion beim gleichen händler für 85 geschossen :) als zusatzbatterie hab ich dann ne kinetik khc-600 mit 20 ah und 850 ampere und reicht für insgesamt knapp 2kw leistung problemlos!


    die gehäuse empfehlung von gz kannst in die tonne kloppen, das sind pauschalgehäuse bzw vorschläge die zwar bass bringen, aber nicht das aus dem woofer heruasholen, was er wirklich kann!!!
    bau dir am besten das 70 liter gehäuse und dann das empfohlene von mir mit 168 liter ;) dann merkst den unterschied ;)


    du kannst entweder auf 4 ohm gehn, somit hat der verstärker den sub besser unter kontrolle oder auf 1 ohm den woofer brücken + auf + und - auf - und dann so zum verstärker und dort die 2 kanäle gebrückt nutzen.


    die ground zero gzna 2800XII wäre z.b. passend für den nw15 ;)


    Heffer


    richtig, ganz vergessen, guter tipp ;) lima und massekabel solltest ebenfalls ins auge fassen.

  • Dank euch für die Hilfe.


    im Moment hab ich noch gleich eine Frage. und zwar zur Lima. Ihr sagt etwas stärkeres Verbauen.... was meint ihr damit genau? Sprich was gibts da für Möglichkeiten? Hab im moment noch die originale drin.


    Wo gibts gute agm und gel batterien?


    Ach ja und was muss ich beachten, wenn ich noch eine 2. Baterie verbauen möchte?


    Grüsse

  • agm und gel findest du in jedem carhifi laden oder carhifi webshop oder auf ebay ;)
    stellt sich nur die frage, willst du nur vorne die säure batterie rausschmeissen oder nur eine zusätzliche agm/gel verbaun oder gleich auf 2 agm/gel bats umrüsten (vorne und hinten), was auch zu empfehlen wäre ;)



    lichtmaschine einfach die größte was es in der baureihe gibt nehmen, beim 2er golf wars leider nur eine mit 90 ampere...
    wenn du allerdings handwerklich geschickt bist, kannst du auch eine vom golf 3 "umbauen", also halter und riemenscheibe... da war die größte lima mit 125 ampere.


    beim einbau einer zweiten batterie empfehlen einige ein trennrelais ... sowas hatte ich in meiner gesamten carhifi zeit noch nie verbaut und bisher immer direkt verbunden und auch in der gesamten db-drag scene hat ist es mir nicht bekannt, das einer so ein relais drinn hat...

  • Trennrelais machen je nach Anwendungsbreich schon Sinn.


    Wenn man öfter ohne laufenden Motor hört, kann man automatisch bei sinkender Spannung trennen, um die Startfähigkeit zu erhalten.
    Wenn man unterschiedliche Batterietypen drin hat ( bspw. Blei & AGM, besonders aber LiFePo ) kann man verhindern, dass die unterschiedlichen Ent-/ Ladespannungen dazu führen, dass sich immer beide auf dem niedrigeren Niveau einpendeln. Außerdem kann man das Ganze so einrichten, dass immer zuerst die Starterbatterie vollgeladen wird und erst danach die Zusatzbatterie Ladestrom bekommt.
    Je nach Dimensionierung kann es auch Sinn machen zu verhindern, dass beim Anlassen Strom von der Zusatz- zur Starterbatterie fließt. Das ist bei LiFePo auch ein Thema, gerade wenn die Starterbatterie schon etwas gealtert ist.


    Wer regelmäßig pflegelädt (wie im db-drag-Bereich üblich) wird aber all das nicht brauchen und bei zwei Batterien gleichen Typs und ähnlichen Alters minimiert sich der Nutzen logischer Weise. Da hat der Spezial-16V absolut Recht.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.