Barney - Golf 2 R32

  • Hi Christian.


    Sehr sehr schick.


    Es gibt zwei Versionen von Heckklappen.
    Einmal mit 8x8mm loch und 10x10.
    Du bekommst die passenden beim freundlichen oder ich habe glaube auch noch die richtigen für dich, weil sie bei mir auch nicht passten. :D



    das Band kannte ich noch gar nicht ;( 
    Hast du eine Herstellernummer für mich?



    :lowrider:

  • Sehr schöne und richtige Einstellung!; :]


    Ich habe selbst auch fast alle Schrauben vorher in Mike Sanders getaucht und danach erst verschraubt.
    Ähnlich mit den Dichtungen. Klar "Können" diese dadurch kaputt gehen, doch was interessiert mich eine Dichtung wenn dafür die teure Karosserie heile bleibt? :wink:



    Bei Fragen, einfach hier schreiben. Habe übrigens auch noch alle Rechnungen und kann nachsehen was ich wo gekauft habe... Das kann Zeit sparen. Habe gefühlt mehr Zeit mit der Suche, wie mit dem schrauben verbracht.
    Ich helfe wo ich kann... . :lowrider:

  • Das mit den Dichtungen habe ich mir auch überlegt, aber was soll schon passieren? Im Grunde ist Mike Sanders Fett doch in erster Linie Bienenwachs. Ich pinsel auch gerade alle Blechstöße unter Dichtungen mit dem Fett ein. Eingezogen werden Fensterdichtungen sowieso damit. Mal sehen, ob da überhaupt was 'krumm' wird. Hast Du was bei Dir bemerkt?

  • Bei heissen Tagen läuft es bei mir aus den Dichtungen und ich musste bereits zwei mal nachwischen an der Linken Seitenscheibe ;( Ein Aufwand. :D


    Spaß bei seite... bis auf das herauslaufen, was aber zeigt das mein Auto lebt, habe ich keinerlei negativen erfahrungen gemacht und werde es wieder machen.
    Alles was an der Karosserie befestigt ist (bis auf Achsschrauben) habe ich kurz ins kalte Mike Sanders getaucht und verschraubt oder befestigt... bin da auf nummer sicher gegangen. :D

  • Ich werde auch mal berichten, ob ich irgendetwas an den Fenstergummies entdecken kann. Ich glaube aber nicht.


    Gestern hat mich der Benzinpumpentank (Cachetank) ein bisschen geärgert, weil es den Rücklaufschlauch zwischen Tank und Cachetank nicht mehr neu bei VW gibt. Weil mein alter nicht mehr gut war, habe ich auf einen Stahlflexschlauch zurückgegriffen.


    (Ich meine übrigens, dass es Cachetank heißt und nicht Catchtank, weil Sprit zwischengespeichert wird und nicht aufgefangen :D )



    Ansonsten habe ich nur ein bisschen gemacht. Stoßstange und Rückleuchten eingebaut:



    Die Heckscheibe durfte auch noch rein. Hier habe ich wie Alex zum Einziehen Mike Sanders Fett genommen. Die weiche Mischung lässt sich schön mit Finger oder kleinem Pinsel ins Gummi streichen.



    Und drin




    Schönen Abend noch!

  • Moin,


    hast auch Mike Sanders in die Hohlräume spitzen lassen?


    Das würde ich zuerst machen!!!
    Hinterher wird es eine riesen sauerei...



    Hohlraumversiegelung in der Achse ist nett, aber es sollte auch in allen weiteren Karosserieteilen sein.
    Beispiel: Die Golf 2 die an der Heckklappe "geblutet" haben lebten alle ohne Rost.
    Fahrzeuge an denen nichts mehr aus der Heckklappe kam sind alle "ausgeblutet" und tot und fingen das Rosten an.... :wink:

  • Hi.


    Ja, die Heckscheibe ist ohne Heizdrähte. Sie ist eine von 250 Stück, die ETP 2004 in einer Kleinserie hat produzieren lassen. Grün getönt und, was mir sehr wichtig war, nicht gerade, sondern mit originaler Krümmung.


    alex : ich behandele alle Blechstöße innen mit Hohlraumversiegelung, allerdings nicht von Mike Sanders, weil mir die Pistole fehlt. Türen, Heckklappe, Radläufe hinten, Schweller usw...


    Ich hatte ja Befürchtungen, dass ich den Kabelbaum nicht wieder gut in die Heckklappe bekomme, aber das ging einwandfrei.






    Ich musste auch noch kurz zum Freundlichen und hab dann spaßeshalber mal nach den Einsteckmuttern für die Heckklappe gefragt. Siehe da, es gibt welche die passen 100%ig. Die TN reiche ich nach, ist irgendwas mit N 902...
    Endlich mal ein Teil für den Zweier, das nicht von CP kommen muss :D

  • Grüße.......


    Kleiner Tipp.....die Plastikstopfen von der Nummerschildbefestigung....habe da bei mir Karosseriedichtmasse drunter gemacht bevor ich den rein gedrückt habe. Oftmals wird da der Lack beim reindrücken beschädigt. So kann kein Wasser eindringen. Von hinten dann Mike Sanders rauf.


    MFG Marcel

  • Hi Marcel,


    ich werde Deinen Rat beherzigen, danke.


    Heute habe ich mich um die restlichen Arbeiten an der Heckklappe gekümmert. Stellmotor und Elektrik für die Entriegelung ist jetzt komplett fertig.


    Dann wollte ich die nächsten großen Teile einbauen, weil die im Weg liegen.



    Der Himmel durfte auch wieder rein.



    Aus zwei mach eins. Meine Mechanik des SSHD klemmte, ich konnte aber eine gute bei ebay ergattern. Ich nehme die besten Bauteile von beiden umd mische ein bisschen.




    Morgen kommt der Deckel drauf, den ich aber noch vorbereiten muss.




    Die Schrauben der Vorderachse habe ich noch mit dem Solldrehmoment von 130nm angezogen. Leider fällt mir im Moment keine Lösung zu meinem Domproblem ein. Das Domlager ist neu, rutscht aber nicht richtig in den Dom. Der Domteller liegt auf dem Dom auf und ist noch nicht angezogen.

  • Sehr sehr schick.


    Die Pistole kann ich dir schicken und du bringst dir im Februar einfach wieder mit oder schickst sie zurück. :wink:



    Ansonsten: Motorraum sieht echt gut aus, genauso wie der Rest vom Hobel.
    Die Dichtun vom Dach musst du mehr ziehen. :)



    Falls der Scheibenrahmen innen lackiert wurde, vergiss nicht diesen wieder schwarz zu lackieren. :D




    Und! Schiebedach selbst auch oben abkleben. Ist es falsch eingestellt kannst du direkt wieder zum lackier fahren. :rolleyes:


    Domteller selbst sieht komisch aus. Mach mal ein Bild von weiter oben.

  • Die Pistole brauchst Du mir nicht extra schicken, ich nehme die Sprühdose. Trotzdem danke :lowrider:


    Ich hab schon versucht, die Dichtung nachzuspannen. Ich probiere es morgen nochmal. Die haben den Scheibenrahmen von innen nicht lackiert und abgeklebt. Der ist noch schwarz.
    Das mit dem Schiebedachdeckel ist mir schonmal passiert, das heilt. ;) Klebeband liegt bereit *g*


    Ich kann mal ein Bild vom Domlager im Dom machen. Da sieht man deutlich, dass noch ein paar Millimeter Platz zwischen Lager und Oberkante Dom sind. Vielleicht rutscht das noch rein, wenn der Motor drin ist.

  • tu dir selbst einen gefallen und ersetz die einsteckmuttern gegen andere, weil die wo du da drin hast sind ne frechheit! ich arbeit ja beim freundlichen und hab jeden tag damit zu tun. die da drehen sich sehr schnell mit bekommst nicht mehr auf etc...nicht dass du dir da was verkratzt am neuen lack..

    Ein selbstbewusster, erfolgreicher Mann muss nicht mit einer geldgeilen,
    komplex-behafteten Frau posieren, genausowenig mit teuren Autos.
    Beides ist nur Spielzeug, aber wenigstens die Autos haben Charakter.;-)

  • OK, das schaue ich mir nochmal an. Die gingen aber stramm rein. Ich teste das mal. Danke.


    Gestern habe ich den SSHD soweit zum Einbau vorbereitet.



    Damit die Türen und die Heckklappe nicht ans Blech anschlagen, habe ich dafür die Dichtungen eingebaut. Die kommen von CP und mussten ein wenig gekürzt werden.


    Hier noch ein Bild vom Domlager im Dom. Da fehlen noch 3mm bis zum Anschlag.

  • Immer wieder genial wenn eine Um/Zusammenbauaktion so schön in Bildern dokumentiert wird. Tolles Brumm Brumm.


    Auf jeden Fall! :]


    Wegen den Domlagern, mach' dir mal keine Sorge, die setzen sich wenn vorne das Gewicht reinkommt. :wink:

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Super Schick der Neuaufbau.


    Domlager hätte ich gleich die vom Golf 3 mit den Golf 4 Axiallagern verwendet beim VR6. Hatte der 3er VR6 auch serienmäßig. Besonders bei 6-Endern oder harten Fahrwerken empfehlenswert.


    Ansosnten viel Erfolg mit deinem Schiebedach. Berichte mal woran es gelegen hat.