Barney - Golf 2 R32

  • GTI.16V.


    Kannst ja irgendwann mal berichten, wie der Schalldämpfer mit dem S-Rohr bei Dir passt. Meins passte nämlich überhaupt nicht, deswegen ist das Rohr jetzt gerade


    oneedition


    So ist es geplant, nur dass die Leitungen schon neu sind ;) Und da ich zusätzlich noch den HBZ tauschen will, muss eh alles ab. Nur wie saut man mit der Bremsflüssigkeit am wenigsten rum?


    Ich glaube ich schraube die Leitungen erstmal am BKR ab. Der Rest ergibt sich...

  • Der Motorraum soll auch auslackiert werden. Da stört das ganze Gedöns nur.

    Ich stell mir grad die Frage. Wer nen R32 einbauen kann ohne fremde Hilfe sollte wissen wie eine Bremsanlage leer zu kriegen ist!


    Ansonsten Respekt! Laut Bildern nicht schlecht der/bzw. die Umbau(ten)!

  • Zitat

    Ich stell mir grad die Frage. Wer nen R32 einbauen kann ohne fremde Hilfe sollte wissen wie eine Bremsanlage leer zu kriegen ist!


    Ja, gute Frage.


    Es geht mir garnicht um das technische 'Wie', sondern um das saubere 'Wie'. Ist ja nicht das erste oder zweite Mal, dass ich Bremsflüssigkeit ablasse. ;)


    Ich hasse es halt, wenn an allen möglichen Bauteilen die olle Bremsflüssigkeit klebt und noch tagelang nachtropft. Bremsenreiniger habe ich jedenfalls zur Hand... ;)


    alex : werde ich mal probieren :thumbup:


    Jaja, der Spinnenzüchter. Besserung ist nicht in Sicht... :D

  • Hey Barney, Ich bin jetzt auch an dem Punkt angekommen, dass die Bremsflüssigkeit aus den Gölfen raus muss. Ich hätte es jetzt per Pedaldruck abgelassen, also Flasche an die Nippel und Pumpen bis nichts mehr kommt :wink: Ist glaube ich die sauberste Lösung, weil direkt die Bremsleitungen am HBZ los machen, wird mit Sicherheit ne ziemliche Sauerei.


    Ansonsten schönes Auto und klasse Projekt, gefällt mir :thumbsup:

  • Danke.


    Leider habe ich mein Wochenziel nicht erreicht, den Wagen komplett nackt zu machen. Aber ein bisschen habe ich geschafft.


    Erstmal das Hosenrohr abmontiert. Leider ist durch das ständige Ein- und Ausbauen der Hitzeschutz über dem Lenkgetriebe arg in Mitleidenschaft gezogen worden.





    Das Gute an den VR-Motoren ist, dass man prima an die Antriebswellenschrauben kommt. Wenigstens etwas... ;)





    Nachdem die Schrauben gelöst waren und ich noch den Nehmerzylinder abgeschraubt hatte, konnte der Motor raus





    Damit ich nicht die ganze Zeit die A-Wellen mitschleppen muss, habe ich die ausgebaut. Um die Radlager unbeschadet zu lassen, kamen noch China-Außengelenke in die Radlagergehäuse. Kräftig anziehen, fertig...





    Hier noch mal Bilder von den Schadstellen. Das habe ich überall im Motorraum. Ätzend :(






    Morgen kommen Lenkung, Bremsleitungen, SSHD und der Himmel raus und dann kann er weg.

  • Ich muss mal sehen, wie das überhaupt alles läuft. Aber wenns geht, klar. :]


    Dienstag bespreche ich die Problemstellen mit dem Karosseriebauer und ich hoffe, dass die dann zeitnah anfangen.


    Jetzt am Wochenende muss ich aber erstmal dringenst in der Garage Ordnung schaffen. Chaos... :whistling:

    - die Heckscheibe mit einer kleinen Veranstaltung aus meiner Sturm- und Drangzeit gegen eine andere tauschen. Am liebsten eine gebogene ohne Heizdrähte in grün. Wenn Jemand was weiß :wink

    Warum ich heute gute Laune habe: Ich habe eine neue gebogene Heckscheibe ohne Heizdrähte in grüncolor mit E-Prüfzeichen gefunden :thumbsup: :love:

  • Eine fertige aus einer Kleinserie. :thumbup:
    Ich muss sie nächste oder übernächste Woche aber erst noch holen. Wenn Sie heil bei mir ist, wird gefeiert ;)


    Das Paket vom Turbozentrum ist auch da





    Das muss jetzt nur noch ordentlich angeschweißt werden. Ich habe mir gleichzeitig auch noch ein paar vernünftige Schellen für die AGA mitgeordert. Die bei der AGA dabei waren, sind nicht so doll.

  • Leider noch nicht viel. Der Wagen steht immer noch beim Karosseriebauer und vor Weihnachten wird er wohl nicht fertig. Danach muss er ja auch noch lackiert werden. Ich muss da nochmal hinterher.


    So kann ich aber Kleinigkeiten erledigen. Kommende Woche wird wohl das Hosenrohr fertig und ich werde schonmal das hintere Motorlager kürzen.


    Diese Woche habe ich endlich meine neue Heckscheibe abgeholt:






    Eigentlich kann ich erst wieder Vollgas geben, wenn der Golf wieder da ist.

  • Gestern habe ich nochmal mit dem Karosseriebauer telefoniert. Die fangen heute oder morgen an und wollen das Meiste zum Wochenende hin erledigt haben.


    Ansonsten habe ich noch einen Haufen Teile bei CP bestellt. Ich habe das Gefühl ich bin da bald das ganze Repertoir durch... :cursing:

  • Moin zusammen.


    Der Karosseriebauer hat sich natürlich noch nicht gemeldet, war ja klar... :D Ich hatte nichts anderes erwartet. :whistling:


    Gestern habe ich beim Lackierer mit Strahlkabine noch ein paar Sachen abgegeben, die er mir nach Beseitigung des Rostes in seidenmatt schwarz lackieren soll. ZB Quertraverse, 'Kühlerhalter', Tankbänder usw. Dann habe ich die nächste Woche fertig und kann einen weiteren Haken auf meiner to-do-Liste machen.


    In der Mittagspause habe ich dann noch schnell mein Hosenrohr abgeholt. Im Gespräch mit meinem Auspuffbauer habe ich mich gegen eine Änderung des alten Hosenrohrs und für eine komplette Neufertigung entschieden. Das machte preislich garnicht einen so großen Unterschied und jetzt habe ich es meiner Meinung nach vernünftig.


    [attach=][/attach]


    [attach=][/attach]


    Am Kat sind die V-Band-Schellen Flansche auch sauber angeschweißt.


    Er hat sich für den Bau des neuen Hosenrohrs eine Schweißhilfe angefertigt, damit die Positionen von oberen und unteren Flanschen vollkommen identisch sind zu denen des alten Hosenrohrs. Falls sich nach dem Einbau zeigt, dass wider Erwarten etwas nicht ganz passen sollte, bessert er im eingebauten Zustand nach.


    [attach=][/attach]


    Die Kompensatoren kommen auch vom Turbozentrum Berlin. Die sind insgesamt aber weicher, als die originalen, was grundsätzlich erstmal nicht schlecht ist. Wie sich das im Fahrbetrieb auswirkt wird sich zeigen.


    [attach=][/attach]

  • Wenn du bei dir fertig bist, kannst du bei mir weiter machen :D


    Bis jetzt ein gelungener Umbau (alle) und ein Motorraum fürs Wohnzimmer :D

    • Rost und Öl-Lecks beseitigen (und Lackieren), Unterboden/Hohlräume versiegeln
    • Bremsleitungen, Anlasser und Zündkabel erneuern, AGA abdichten
    • Sound aufbauen (Türen dämmen, GFK-Subwoofer usw.)
    • höhere Frontlippen einbauen
    • wieder Anmelden (+Tüv)