Golf 2 Madison

  • Morgen,


    bräuchte mal eine Werteinschätzung.


    Eine Bekannte möchte ihren Golf abgeben, da sie selber nicht mehr fahren kann.
    Leider habe ich keine Verwendung für den Wagen.


    Golf 2 Madion


    Wagen ist Rot und hat 115tkm gelaufen. Im Mai hat er Tüv ohne Mängel bestanden.
    Der Golf ist ein Garagenfahrzeug.
    Verbaut ist ein Nz mit Kauflaufregler und 4 Gang Getriebe.
    Alles original.
    Wagen wurde regelmäßig gewartet. Zahnriemen Anfang 2013 neu. Ölwechsel Anfang Oktober gemacht.


    Mit guten Sommer- und Winterreifen.


    Wagen hat so gut wie kein Rost ausser kleine Stelle an der Motorhaube. Ist mal was in der Garage drauf gefallen.
    Ein paar kleine Dellen sind natürlich vorhanden. Die Stoßstange vorne ist etwas ab. Dame ist mal am Garagentor hängen
    geblieben.


    Wenn mir noch was einfällt werden ich es hinzufügen.

  • 300 - 400 € mehr denke ich wird es nicht werden. Wird sicher wieder welche geben die 600 - 800 € in den Raum werfen, aber da gebe ich zu Bedenken das selbst PN oder RP mit wenig Laufleistung zu dem Kurs nur schwer zu verkaufen sind. Golf 2 ist angeblich so sehr begehrt, aber wenn er nicht seit Geurt auf wohlklingende Namen wie "Edi" oder "16V" hören durfte stehen auch gutgepflegte Exemplare als Ladenhüter in verstaubten Ecken der Foren- oder Internetverkaufsplattformen ewig rum.

  • Optisch steht er gut da, keine Frage.
    Für die 300-400€ sicher ein gutes Angebot.
    800€ wären evtl eher angemessen - nur muss man eben einen finden der bereit ist, das zu zahlen.

    Golf 2 ist angeblich so sehr begehrt, aber wenn er nicht seit Geurt auf wohlklingende Namen wie "Edi" oder "16V" hören durfte stehen auch gutgepflegte Exemplare als Ladenhüter in verstaubten Ecken der Foren- oder Internetverkaufsplattformen ewig rum.

    Es gibt noch zu viele dieser "einfachen" Gölfe. Die Nachfrage ist nicht adäquat, da sich der Fokus auf andere Fahrzeuge gerichtet hat und der Golf 2 nicht mehr als Alltagswagen (in der breiten Masse) wahrgenommen wird.
    Ich würde ihn auch nur als Winterfahrzeug nehmen, wenn ich mehr Stellfläche hätte.
    Natürlich könnte ich ihn liebgewinnen...nur leider reicht meine Zeit nicht für einen weiteren Golf 2.


    Fahrzeuge, die auf Eddi oder 16V hören, gibt es erheblich weniger - und unverbaststelte oder leicht veränderte und zudem gut erhaltene noch seltener.
    Da ist die Nachfrage wesentlich grösser als das Angebot.
    Auch hier gilt der Grundsatz (auf einem höheren Preis-Niveau):
    Man muss einen finden der bereit ist, das zu zahlen.
    Die Marktlage 2014 ist nun mal so, wie sie ist - und auch die nächsten Jahre sein wird.
    Die Statistiken werden es zeigen.