• Hallo,


    Ich bin bis jetzt hier in diesem Forum immer nur stiller Mittleser gewesen und möchte nun mich und meinen Golf vorstellen.


    Also..zu meiner Person ich heiße Rene´ bin 17 Jahre jung ;) und komme aus Österreich (Tirol) und erlerne derzeit den Beruf des Kfz-Technikers.


    So nun zu meinem Auto. Etwas lange Vorgeschichte ich werde sie mal in einer Kurzfassung schreiben. Vor gut eineinhalb Jahren fuhr ich mit meinem Onkel paar Teile für seinen Peugeot 205 in Graz holen bei einem Peugeot Händler der auch Liebe zu Autos hatte nur zu einem anderen Hersteller :) In einer riesen Halle standen dann ca. 30 Peugeot´s und ein Golf ;) der unter einer dicken Staubschicht seinen Schlaf hielt. Ich ging vors Auto und habe die Haube aufgemacht und sah das ihn ein 16v Motor schmückte. Das Auto ging mir nicht mehr aus dem Kopf und so musste ich ihn unbedingt haben..2 Monate später habe ich ihn dann gekauft. Und dazu noch einen Satz der meiner Meinung nach eine der schönsten Felge auf dem Zweier der BBS Rm 012


    Paar Wochen vor Weihnachten holte ich dann das Auto..dann musste mal die Staubschicht runter und habe ihn mal gewaschen und dann kam endlich wieder das schöne Diamantsilber zur geltung. Dann übern Winter kam ich leider in die Berufsschule und dann ging 2 Monate lang nichts Weiter, als ich dann von der Berufsschule zurück kam habe ich einem Freund versprochen ihm bei seinem Projekt zu Helfen also musste der Golf warten. Als ich nun endlich Zeit hatte für meinen Golf versuchte ich ihn mal zum laufen zu bringen da er anfangs nicht lief, um dann später denn Fehler nicht mehr suchen zu müssen.. Eine defekte Vorförderpumpe war der Übeltäter diese wurde getauscht, nach paarmal Starten lief der Golf. Leider musste ich feststellen das durch seinen Kilometerstand(190.000) und durch seine vielen Vorbesitzer 12 insgesamt.. das man sämtliches Kläppern was man so hören kann gehört hat. Egal... ich fing an denn Motor auszubauen was ziemlich schnell ging..dann habe ich ihn auseinander gebaut und stellte fest das die Kolben, Hydros und die Pleulager verschließen sind. Danach ging ich an die Karosse und erhofte ich mir besseres..was sich dann leider nicht so rausgestellt hat. Angefangen habe ich von hinten ich baute die Lichter aus und die Stoßstange hinten, danach ging ich hinten an die Domteppiche und fand leider gleich am rechten Dom ein riesen Rostloch was mich sehr mitgenommen hat. Als nächstes habe ich die gesamte Innenausstattung samt Teppich rausgenommen wo ich die nächsten Löcher im Boden fand..um gleich alle Roststellen ausfindig zu machen habe ich bis spät in die Nacht hinein alles zerlegt was noch da war..Kotflügel runter und sah das beide Holme li + re vorne durch sind, dann ging es an die Scheiben gottseidank sind die Scheibenrahmen alle ganz ein kleines Loch unter des Standtortes der Batterie habe ich auch noch gefunden. So alle Roststellen wurden ausfindig gemacht und ich musste mir mal einen klaren Gedanken fassen wie es weitergeht.


    Nach paar Wochen dann wurde mir dann Klar das ich es unbedingt restaurieren möchte. Nun braucht es nur noch einen motivierten Lackierer und die Sache kann Los gehen.


    Ich Hoffe mein erster kleiner Einblick in mein Projekt hat auch gefallen.. Und ich werde euch natürlich am laufenden halten ;)


    Mfg Rene´




    Ps: Bilder gibt es morgen bin hundemüde.. :sleeping:

  • Tu' uns allen bitte einen Gefallen und lade die Bilder mit abload hoch.
    Dieser Werbemist bei DU nervt unheimlich!

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Danke ;) wenn man die Rostlöcher weglässt ist er ganz schick.. der Auspuff kommt nicht rauf..die Lichter sind was ich weiß Original(Schwarz-Rote Hella Leuchten)


    Die Optik bleibt Original nur vllt. ein bisschen tiefer eventuell mit einem Gewindefahrwerk. Das einzige was ich noch vorhabe ist der Motor soll bisschen mehr Leistung bringen. Aber sonst gefällt er mir Original am besten.

  • Alter, habe mich gerade durch die Bilder geklickt (bitte nächstes Mal im Thumbnail Format hochladen, dann ist's perfekt!) und von außen sieht der ja ganz gut aus.
    Aber der Motor sieht ja aus, Jungejungejunge.... :D


    Da wird noch etwas Zeit und Geld reinfließen, aber wird sicherlich ein schönes Projekt. :]


    Die Rückleuchten sind nicht die originalen, denn wie du richtig schreibst müssten diese Schwarz-Rot sein und nicht nur Schwarz. Sind sicherlich Treser Rückleuchten, vllt. tauscht ja jemand?

  • Ahhh sorry.. habs noch nicht so mit dem Hochladen wird schon kommen


    Der Motor wird entweder revidiert und paar Sachen zu TK-Motorsport gebracht oder ich kauf einen revidierten Motor rein.


    Die Lichter kamen mir persönlich auch viel zu dunkel vor..nur meinte bei uns einer in der Gegen die währen Original aber danke für die Aufklärung. Ich denk die lass ich trotzdem drin gefallen mir sehr gut.

  • Wünsche viel Spaß mit dem Projekt... Ist echt ganz schön dran gebastelt. Da wird sicher noch einiges an Zeit drauf gehen... Aber nicht aufgeben und immer schön schreiben hier..

  • Jetzt würde mich aber interessieren, welches dieser Auswahlmöglichkeiten denn dieses Thumbnail-Format ist:


    Mein Post bezog sich auf www.abload.de , wie es bei directupload aussieht weiß ich nicht. :wink:
    Das wird aber sicherlich dieses "Vorschaubild" sein.


    Oder wie schon geschrieben, vorher verkleinern und dann den Direktlink posten, das kann man auch alles direkt online bei abload.de machen! :)


    Edit: Es müsste der 4. Link sein. "Bild in Originalgröße, BB-Code, z.B. für Foren"

  • Zitat

    Von ThomasK


    Wünsche viel Spaß mit dem Projekt... Ist echt ganz schön dran gebastelt. Da wird sicher noch einiges an Zeit drauf gehen... Aber nicht aufgeben und immer schön schreiben hier..


    Denn Spaß werde ich haben :) Durch die vielen Vorbesitzer wurde leider viel dran gebastelt ( Heckklappe öffnet elektrisch, Löcher im A-Brett, Boxen in die Türverkleidungen reingebohrt..) aber egal ich werde ihm wieder den original Look verleihen nur mit "dezent" mehr Pferde :) Aufgeben werde ich sicher nicht und werde euch am laufenden halten ;)
     

    Zitat

    Von sneider


    Immer wieder schön zu sehen dass diese Tuning Objekte wieder restauriert werden! Viel Glück dabei, das Auto hat potential! :]


    Danke ich werde mein bestes geben ! :)

  • So..endlich mal wieder Zeit gefunden um zu schreiben..


    Zum Motor also.. Mein Vorhaben wird denn Motor auf 180-200 Ps Sauger zu bringen und möglichst wenig am Original 16V Motorlook zu verändernd..(sprich kein Umbau auf Einzeldrossel etc.) Habe auf Ebay eine gute Basis gefunden Oettinger 16V mit 182Ps da sich der Verkäufer nie meldete dachte ich mir dann muss ich meinen halt Aufbauen. Also der Block wird auf 1.9 oder 2.0 L aufgebohrt Schmiedekolben mit erhöhter Verdichtung 11.8 : 1 oder 12.7 :1 Stahlpleuel und eventuell eine Vollstahl Kurbelwelle dann der Kopf wird geplant die Kanäle ausgefräst und poliert, scharfe Nockenwellen werden natürlich auch eingebaut und der Ansaugkrümmer wird auch bearbeitet. Dann noch zu guter letzt kommt ein Fächerkrümmer dran und eine gute Auspuffanlage..so im Grob Überblick währs das.


    Ich hoffe einige die ihren Motor auch mehr Leistung gegeben haben können mir weiterhelfen welche Komponenten sie verbaut haben.



    Mfg Rene