1,8l gti PF problem

  • hallo leute
    hab ein problem mit mein 2er
    und zwar denk ich mal das er zu mager läuft. wenn ich ihn laufen lasse im leerlauf ist alles gut aber wenn ich stoßweise gas gebe fängt er an aus dem auspuff zu knallen und das nach 2-3 wiederholungen fängt der kat an zu glühen. wenn ich langsam gas gebe ist das knallen weg aber denn fängt der kat wieder an zu glühen.
    ich hab auch herrausgefunden dass der vorbesitzer von dem motor schonmal an der leerlaufstellung herrum gedreht hat aber denke mal nicht dass das daran liegen könnte oder??
    achso und ich hab momentan keine lambdasonde drin
    . könnte das schon das problem sein?? paar kumpel haben schon gesagt ich soll mal den zündzeitpunkt kontrolieren aber ich wollte mir erstmal paar tipps von euch geben lassen.
    ich hoffe dass mir jemand helfen kann.
    danke schonmal im vorraus. mfg

  • ja mensch dann bau dir doch mal ne lamdasonde rein, damit der wagen mal ausm notprogramm kommt.


    und dann sollte dringend die zündung da hingestellt werden wo er dir nicht mehr direkt in den auspuff rein zündet. der kollege scheint ja sehr spät zu sein.


    ebenfalls gehören die steuerzeiten angeschaut, möglich dass der zahnriemen um einen zahn versetzt ist.


    ne andere nockenwelle oder ne massive verdichungserhöhung wurden ja nicht verbaut / gemacht?


    lg lukas

  • achso und ich hab momentan keine lambdasonde drin
    . könnte das schon das problem sein??


    Nein, wie kommst du denn darauf, die von VW haben immer ein paar Teile zusätzlich eingebaut, die man einfach so mal weglassen kann! :D

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling: