Eintragungen Bremsanlage

  • Moin




    Ich habe mir ein Golf 1 Cabrio gekauft. Dort ist ein Golf 2 16V KR motor verbaut und eingetragen. Leider hat der vorbesitzer angefangen das ding wieder zu zerlegen. Jetzt ist es meins und ich möchte es wieder fertigstellen.


    Zu meinem Problem:


    Im Fahrzeugbrief stehen angaben wie 16v Bremsanlage etc. Aber ich habe vorne Innenbelüftete Scheiben und hinten Trommeln verbaut. Daher meine frage was bedeuten die Eintragungen? Ich vermute das hinten größere trommeln verbaut wurden. WEIL radzylinder 19mm durchmesser HI stehen. damit sind doch die hinteren in den trommeln gemeint oder?


    oder ist doch eine scheibenbremsanlage eingetragen?

  • VW
  • Hi,


    die Angabe "16V-Bremsanlage" beinhaltet die komplette Bremsanlage aus dem 16V - eigentlich klar?
    Die 16V-Anlagen bestanden immer aus Scheibenbremsen und dem lastabhängigenen Bremskraftregler.
    Hinten gab es 88 einen Wechsel von VW-Bremse II (36mm) auf Girling 38 (mm).
    Logischerweise waren die eingetragen worden, als der KR-Motor abgenommen wurde.
    Warum dein Vorgänger wieder zurückgerüstet hat, kann er dir nur selbst erklären.


    Grüsse


    EDIT: Bremsanlage auf "Hinten" korrigiert.

  • Hmm,


    lese ich jetzt auch so.
    Ist mir neu, dass er hinten die Trommeln drin gelassen hat. Vernutlich dem anderen FZ-Gewicht geschuldet?
    Was alles wo verbaut wurde, können dir andere User besser erklären.
    Hier solltest du auch angeben, was das ursprünglich für ein Golf war.


    Für mich war bisher klar, dass ein PL/KR-Umbau die kompletten Bremsscheiben Vo und Hi beinhaltet hat.


    Grüsse

  • Vorne gab es 88 einen Wechsel von VW-Bremse II (36mm) auf Girling 38 (mm).


    Hallo,


    du schmeißt da vorne und hinten durcheinander. Das sind die Werte der hinteren Scheibenbremse. Die VW II hat 48mm Kolben und 239mm Scheiben, die Girling 54 hat 54mm Kolben und im 16V 256mm Scheiben.


    Hier scheint nur die vordere VW II des Cabrios auf innenbelüftet und die hintere Trommelbremse auf 19mm RBZ umgebaut worden zu sein. Woher die kommen (200mm VW Trommelbremse, z.B. Passat 32b?) wissen wohl nur die Ahnen...


    Grüße, Der Golf Zwei

  • ja danke schon mal für die antworten. ja jetzt ist halt die frage woher die hinteren trommelbremsen stammen. einen lastabhängigen bremskraftregler habe ich nicht entdeckt unterm auto. das finde ich auch misteriös



    habe jetz übrigens im netz radbremszylinder gefunden und die müssten vom käfer sein mit 19mm

  • die reifen sind mir egal. fahre ich ja nicht drauf. kommen wie schon eingetragen die 195 45 14 drauf.




    ja die zylinder habe ich auch schon gefunden, nur da habe ich ja das problem, dass ich wieder einen bremskraftregler verbauen muss oder? oder gibt das auch wieder schwierigkeiten mit der bremsleistung?

  • So,


    ich habe das mit den Bremsen korrigiert.
    Lt. FZ-Schein war das (0600/517) ein GTI mit EG-Motor, also 110 PS. Die eingetragenen 175/70/13 SR waren Serienbereifung bis 180 km/h.
    Das sollte bei Golf 1 mit 110 PS ausreichend sein.
    Kurrioserweise sind im FZ-Schein 208 km/h vermerkt, die dem KR-Schein entnommen wurden und im Golf 1 wohl nicht zu realisieren sind.
    Immer wieder interessant, wie die Abnahmen vorgenommen wurden.


    Zu den Bremsen kann ich nicht viel sagen, da ich nicht weiss, wie das hinten mit den Scheiben zu realisieren ist und ob die Trommeln hinten genügen.
    Lies dich da mal im Golf1.Info/Forum ein. Bremsen sind lebenswichtig und man sollte genau wissen, was da zu verbauen ist.


    Grüsse

  • Hallo,


    die 5 hab ich nicht gesehen, mit der 17 konnte ich nichts anfangen. Ist schon kurios dass ein 110 PS Cabrio die 155er auf 4,5 Zoll Felgen eingetragen hatte. Von daher bin ich davon ausgegangen dass die 70 PS Version die Umbaubasis war.


    Übernahme der Daten des Spenders war früher wohl üblich, ein Bekannter hat ein G60 Cabrio, eingetragene Höchstgeschwindigkeit ist die vom Corrado.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Beim Golf 1 bzw Scirocco gab es nie einen Bremskraftregler, da wurde die bremskraft mit Druckminderer "fest" eingestellt.
    Diese sind am HBZ geschraubt, bei Trommeln sinds 3/35 und bei Scheiben 3/15.
    Schau mal was da bei dir verbaut wurde, die nummern sind auf dehn Druckminderern zu finden.


    MFG

  • Hallo,


    der Golf 1 und das zum Baujahr passende Cabrio hat wenn einen lastabhängigen Regler an der Hinterachse. Die Druckminderer kamen im Cabrio ab Anfang 84 zum Einsatz.


    Laut Prospekt hat das 110 PS GLI Cabrio HR Reifen bei einer Höchstgeschwindigkeit von 172.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Man nimmt eigentlich den Sc.II16V als Referenz für die Bremse, der hat 256mm innenbelüftet mit 54er Kolben vorn und 36er hinten mit 3/15er Bremskraftreglern am 22er HBZ.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen