TT 8N Quattro BAM S-Line... Daily

  • So, dann mag ich mal mein neuen Daily vorstellen.
    Gekauft habe ich ihn dieses Jahr am Karfreitag, es war ein Geschenk für mich selber :)


    Modelljahr 2003, S-line Sportpaket Plus, BAM 224PS, Tempomat, Navi, Teilleder in Soul, Dachhimmel und Teppich in Soul, 18" Alufelgen, S-Line Sportfahrwerk.
    Und wie immer, absoluter Originalzustand.


    Ein paar Macken hat er, aber damit komm ich zurecht.
    Ist ja auch schon wieder 11Jahre alt :)

  • Sehr schönes Wägelchen! :]

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Es war eben schon immer etwas teurer, einen besonderen Geschmack zu haben! Und der 8N ist so etwas Besonderes. Ist in meinen Augen eine "Design-Ikone" und der einzige, echte TT. Danach kamen nur noch Nenn-TTs, die eben TT hießen, aber stilistisch und harmonisch ganz klar abfielen. Das gilt besonders bei der in den Startlöchern stehenden neuen Nenn-TT-Generation.


    Ist also ein sehr schönes Auto, das Du Dir da gegönnt hast, auch wenn er mit ohne Dach sicherlich noch mehr gehabt hätte :wink: Aber gut. Auch der hier wird viel Spaß vermitteln.


    Wie ist eigentlich die Geschichte zwischen Kauf und Ummeldung ausgegangen?


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Hallo Herr Doktor :)


    ...dieser Name, ich will mich schon immer frei machen wenn ich das lese... :D


    Scherz beiseite, das mit dem Unfall ging komplett auf meine Kappe.
    Zu mir wurde gesagt das der Audi in der Zwischenzeit bis er auf meinen Namen umgemeldet ist zwar versichert war, aber nur auf der reinen Haftpflicht.


    Und daher musste ich mich selbt kümmern.
    Der Schaden ist auf der Fahrerseite vorne, hab absichtlich von der Perspektive kein Bild reingesetzt :).


    Eine neue Stoßstange habe ich bereits im Keller liegen, oh wunder sogar noch in meiner Farbe.
    Die hat zwar nen kleinen (7cm) Kratzer vorne, ist aber dafür bruch und rissfrei.


    Mal schauen wann ich dazu komme die zu montieren.


    Ansonsten mit dem Auto voll zufrieden, die volle Leistung hat er.
    Drückt leicht über 1Bar mit dem K04 und kratzt an der 250kmh marke mit dem Navi gemessen (laut Tacho läuft er Anschlag).


    Wenn man vorher nur 20Jahre alte Autos besessen hat ist der TT doch schon ne komplette umstellung...

  • Hallo Herr Doktor
    ...dieser Name, ich will mich schon immer frei machen wenn ich das lese...


    lieber nicht. Vermute, dass Dir aus meiner Sicht zwei gewichtige Argumente fehlen. :D


    Scherz beiseite, das mit dem Unfall ging komplett auf meine Kappe.
    Zu mir wurde gesagt das der Audi in der Zwischenzeit bis er auf meinen Namen umgemeldet ist zwar versichert war, aber nur auf der reinen Haftpflicht.


    Klingt jetzt, wo ich es lese, logisch. Das ist eben einer der Unterschiede zwischen Haftpflicht - die noch gilt - und Kasko, die nicht mehr gilt.


    Und daher musste ich mich selbt kümmern.
    Der Schaden ist auf der Fahrerseite vorne, hab absichtlich von der Perspektive kein Bild reingesetzt . Eine neue Stoßstange habe ich bereits im Keller liegen, oh wunder sogar noch in meiner Farbe.
    Die hat zwar nen kleinen (7cm) Kratzer vorne, ist aber dafür bruch und rissfrei.
    Mal schauen wann ich dazu komme die zu montieren.


    Welche Farbe hat Deiner denn überhaupt? Metallic oder Uni? Eine in uni-schwarz hätte ich auch noch hier gehabt, da ich ja damals auf S-Line-Front umgebaut habe. Der Umbau selbst ist keine allzugroße Sache. Teilweise ein bischen fumelig. Aber im Netz gibt es da eine gute Anleitung, in der eine papaya-orange Front umgebaut wird. Wenn man sich da entlang hangelt, ist es gut zu bewerkstelligen. Musste mal googlen.


    Ansonsten mit dem Auto voll zufrieden, die volle Leistung hat er.
    Drückt leicht über 1Bar mit dem K04 und kratzt an der 250kmh marke mit dem Navi gemessen (laut Tacho läuft er Anschlag). Wenn man vorher nur 20Jahre alte Autos besessen hat ist der TT doch schon ne komplette umstellung...


    Nun, der 8N ist ja schon auf der Plattform des Golf IV und auch technisch auf diesem Stand. Verglichen mit einem G2 ist das natürlich ein extrem weiter Unterschied, der nochmals größer wird, wenn man bedenkt, dass der 8N als Sportwagen konzipiert ist und so auch auf der Straße liegt. Beim starken Verzögern aus hoher Geschwindigkeit muss man allerdings etwas Acht geben; da wird er um die Hinterachse deutlich leichter.


    VG und gute Fahrt!

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Danke Herr Doktor :D


    Also die Stoßstange ist seit 30min verbaut, alles ohne Probleme geklappt.


    Der Kratzer stört mich auch nicht wirklich, die ganze Karosse hat überall ein paar Makel.
    Außerdem ist es nen Daily, wenn ich jetzt den TT zurecht mache werde ich den 2er noch mehr vernachlässigen.


    Das will ich ja nicht!


    Mein Audi hat einen Rabenschwarzen Metalliclack :)

  • Daraus entnehme ich, dass Du es auch machen wirst wie ich: den TT8N und den Golf 2 behalten. Wenn ich richtig liege, freut es mich natürlich.


    Hatte da nämlich aus einer anderen Ecke gehört, dass Du Deinen Fuhrpark ggf. verkleinern würdest und wusste nicht, ob sich das auch auf den Golf 2 bezog.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Der 2er bleibt definitiv!
    Den Golf 3 biete ich aktuell an zum Verkauf, mir ist die Lust vergangen immer mehr Angst um die Karosse zu haben als um die Technik...


    Wenn ich bei mir in der Region mal ne Halle finden würde wo ich anständig schrauben kann, würde ich den 3er behalten und ihn schlachten.
    Technik dann logischerweise behalten, ich weiß ja das diese Gut ist :thumbsup:


    Der Passat Syncro ist ja bereits verkauft.
    War ne schöne Zeit mit dem 500€ Auto mit Tüv und Allrad.
    Ich sag nur Unwetterwarnung mit Schneesturm und wo bin ich? mit dem Passat im Harz oben 8o

  • schönes auto :]


    weiss noch als der TT relaitiv neu war, hatte mein vater dann als leihwagen. war nen normeler 1.8t mit 150PS. ging schon gut der turbo bums bzw fühlte sich gut an, klar das der 2.6er mit gleicher leistung agiler ist.


    ab und an fahre ich sowas mal auf der arbeit bzw versuche es anständig und bequem zu fahren. erst letzte woche einen vermessen. leider ist dank 2m körpergrösse nicht gerade eine gute sitzposition zu finden. im coupe geht es so halbwegs, im roadster mit geschlossenen verdeckt ist es eine qual vom allerfeinsten.


    wir hatten ja in der PN letztens noch über alternativen geschrieben. bin letzte woche auch einen RS6 PLUS avant gefahren, war auch zur achsvermessung, also das ist pervers. sowas abartiges habe ich noch nie erlebt. habe mich übelst erschrocken als ich auf den pin gelangt habe :D da waren maserati, mustang usw ein scheiss gegen.



    edit: wo steht er denn zum verkauf?

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Ja das weiß ich noch das wir über PN geschrieben haben :)


    Den RS6+ durfte ich nur beim vorbeifahren mal hören und spüren.
    Selber gefahren bin ich ihn noch nicht, das ist auch gut so!
    Sonst werde ich schnell neidisch und verticke den TT und kauf mir so ein Monster :D


    Nein, also ich bin echt zufrieden mit dem Auto.
    Ein guter Kompromiss zwischen Alltagstauglichkeit, Unterhalt, Sportlichkeit und die Leistung reicht aus für die Stadt und für ab und zu mal A2 und A39.

  • Nein wirklich!? Jetzt bist Du aber bescheiden ...

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Ts...ts...ts...


    Steigt der Kerl von einer Uralt-Karre auf eine Alt-Karre mit deutlich mehr PS um und es "reicht aus für ab und zu mal" ...

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • So dann möchte ich hier auch mal ein Update machen.
    Kurz nach dem Kauf musste ich die Lambdasonden erneuern, 2 Wochen später ging meine Lichmaschine Hops, dann hat der TT noch ein Softwareupdate bekommen und lief total beschissen.
    Also Lichtmaschine erneuert und dann Logfahrten gemacht um die Fehler ausfindig zu machen.


    Nachdem ich dann das SUV (Volksmund Popoff), den LMM sowie das N75 getauscht hatte lief der TT immernoch nicht wie gewünscht.
    Daraufhin hab ich mich mit dem Programierer unterhalten von dem ich den "Chip" hatte.


    Im endeffekt bin ich am 7.8 zu FTS nach Bramsche gefahren und die haben den TT nochmal gecheckt, die Software ausgelesen und nochmal den Ladedruck angepasst sowie das Ladeluftsystem mal abgedrückt.
    Und da hatten wir es... die Unterdruckschläuche unter der Ansaugbrücke haben sowas von abgepfiffen was nicht sein darf, die Saugstrahlpumpe war undicht und hat den Motor mit Ölnebel total versaut.
    Also nach hause gefahren und die Schäuche bestellt.


    Ich hab nur für die Schellen schon über 20€ hinlegen müssen 8o 
    Die Schläuche mit allem drum und dran haben mich exakt 250€ gekostet, aber es hat sich gelohnt!


    Eingebaut hab ich alles selber, und jetzt weiß ich es wieder zu schätzen wie toll es ist an nem Golf 2 zu schrauben...!!!
    Nachdem die Ansaugbrücke wieder montiert war hab ich den Motor gestartet, nach 3 versuchen ging der Motor auch an.
    Also die erste Probefahrt gemacht, die ging aber nur 400m :D 
    Ich wollte nur etwas gas geben bis 2500UPM und da hats dann Plopp gemacht und es hat gerööööörrt ausm Motorraum :D 
    Turboschlauch abgeflogen, da hab ich wohl vergessen die Schelle festzuziehen.
    Schlauch draufgesteckt und mit dem Bordwerkzeug die Schelle fest gemacht, weiter ging es.


    Deutlich bessere Gasannahme, besserer Durchzug, besser Ansprechverhalten und der Verbrauch ging herunter.
    Mir kommt es so vor als wäre es ein ganz anderer Motor, jetzt macht er richtig Spaß :]

  • Schicker Daily! :thumbsup: 
    Ich finde den 8N auch am schönsten!
    Na dann drück ich dir mal die Daumen das er brav ist und du nicht allzu viel reinstecken musst! :)

  • Moin,


    ja, ich finde den 8N auch toll. :love:


    Grundsätzlich sind das m. E. sehr zuverlässige Autos, die - hatte ich ja schon geschrieben - in den meisten Dingen problemlos laufen. Meiner hat mittlerweile 215 TKM runter.


    Der Auftakt mit Deinem war ja nicht so erbaulich, wenn man jetzt mal alle Ereignisse zusammen betrachtet. Aber am Anfang ist das wohl häufig so, denke ich. Da tauchen immer mal wieder Dinge auf, die der Vorbesitzer nicht (mehr) erledigt hat und dann kommen schnell ein paat Kosten zusammen. Aber danach sollte langsam Ruhe einkehren.


    Schrauben am 8N ist in der Tat etwas anstrengender. Es fängt ja schon bei den ganzen Plastikverkleidungen an, setzt sich dann bei der fortschrittlicheren Technik fort (der Golf ist ja - wenns nicht ein G60 ist - ziemlich einfach) und auch die verwinkelte Karosse sorgt bisweilen für Verärgerung, bspw. beim Birnenwechsel, den ich immer ziemlich fummelig finde, v. a. im Vergleich zum G2.


    Viel Freude!


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V