Cole´s caprigrünes "Flair"-Projekt

  • Hallo zusammen,


    nachdem mir hier im Forum schon so viel geholfen wurde, möchte ich in diesem Threat mein caprigrünes "Flair"-Projekt Schritt für Schritt vorstellen - zum Anfang noch einmal zum Ausgangszustand:


    1990er VW Jetta Sondermodell "Flair" in Caprigrün-Metallic
    - gekauft am 02. September 2013
    - 1. Hand (86 jährige Dame)
    - 79.900 Km
    - Automatik, Velours-Ausstattung, Schiebedach, Zentralveriegelung
    - Garagenfahrzeug ( ganze 2 Winter gefahren)
    - Topzustand innen wie außen


    Zuerst investierte ich in eine all-Inclusive Inspektion bei VW - dort wurde neben dem Zahnriemen und dem Automatic-Getriebeöl alles gewechselt, was zu wechseln war.
    Für mich ist der Stempel einer VW- Werkstatt im Serviveheft wichtig.


    Danach ging das Fahrzeug zum Aufbereiter:
    Einmal Hohlraum- und Unterbodenkonservierung sowie Lackaufbereitung und Swizöl-Lackversiegelung - so war es eigentlich geplant.


    Kurz darauf ein Anruf des Aufbereiters:
    Nach der Demontage der Konflügelverbreiterungen kam an den beiden vorderen Kotflügeln im unteren Bereich Rost zutage - zwar nicht überdramatisch, aber er war eben da.
    Der Rest der Karosse war nach der Demontage aller Verkleidungen absolut rostfrei.
    Was tun:
    Da ich lieber etwas mehr Geld für Original-Teile ausgebe und in mittlerer Zukunft sowieso US-Sidemarkers verbauen wollte, wurden über VW Classic Parts zwei neue US-Kotflügel bestellt und parallel dazu kaufte ich einen kompletten Satz original VW Golf/ Jetta US-Sidemarkers und ließ diese direkt zu meinem Jetta schicken.
    Ebenfalls ließ ich im Zuge dieser kleinen "Restauration" eine Kamei-Lufthaube in originalem Caprigrün-Metallic lackieren und verbauen, orangefarbene Blinker nachrüsten, eine schwarze elektrische Antenne von Hirschmann verbauen und da an der Motorhaube eine kleine Delle sichtbar war und an der hinteren Kennzeichenbeleuchtung etwas Flugrost, wurden neben den neuen Kotflügeln auch noch die Motorhaube sowie die Heckklappe neu lackiert.
    Jetzt konnte endlich die Hohlraum- und Unterbodenkonservierung und die Lackaufbereitung und - versiegelung stattfinden und dann konnte ich meinen Jetta endlich wieder abholen.


    Letzte Woche wurde der neue Kamei-Heckflügel wurde in Wagenfarbe lackiert und montiert, ebenfalls habe ich am letzten Freitag meine neuen Sebring-Felgen mit neuen 195ern Yokohama-Reifen aufziehen lassen.
    Desweiteren habe ich mir ein neues Blaupunkt San Francisco gegönnt und suche noch eine gebrauchte graue Velours-Hutablage (gerne auch mit Boxenlöchern an den vom Werk aus vorgesehenen Punkten), um zeitgenössische Boxen auf der Hutablage nachzurüsten.


  • Vielen Dank für Euer positives Feedback.


    Zitat

    ...hatte schon Sorge wegen der Threads zu den dicken Zusatzscheinwerfern usw.


    Das Thema Zusatz-Scheinwerfer steht noch auf der Tagesordnung - für welche Variante ich mich letztendlich entscheide, steht zur Zeit allerdings noch nicht fest.


    Zitat

    Sind die US-SML auch von Classic Parts und haben diese ein E-Prüfzeichen? Sonst könnte diese Investition eine zuviel sein.


    Die SML sind zwar originales VW US-Zubehör, haben allerdings kein E-Prüfzeichen - allerdings habe ich gute Hoffnung, diese trotzdem eingetragen zu bekommen.

  • Zitat

    Ein richtig schöner Jetta. Gefällt mir sehr gut. Besonders die Sebrings stehen ihm. Mach weiter so!


    Ich persönlich würde den Jetta vorne aber noch ein Stück tiefer legen. Nur um die Front optisch stimmiger zum Heck zu machen.


    Mit den Sebrings bin ich noch etwas unschlüssig:
    Auf der einen Seite sind das zeitlose und passende Felgen für unsere Fahrzeuge, auf der anderen Seite gefallen mir die Centra Turbo Felgen, weil diese damals auch von Kamei verwendet wurden und den Gesamteindruck verbessern würden.


    Mit einer Tieferlegung bin ich etwas skeptisch - mir gefällt der Fahrkomfort beim Jetta.
    Vielleicht kommen dieses Jahr noch neue Stoßdämpfer und dann paßt sich die Höhe wieder an.


    Zitat

    An der Farbe kann man ja nichts auszusetzen haben! Der Us Style ist nicht so meins, aber zum Glück ja Geschmackssache! Dem Jetta steht sogar der Heckspoiler! Rundum ein nettes Wägelchen!


    Die Farbe gefällt mir auch unwahrscheinlich gut. :D 
    US-Look muß sein - ich stehe auf orangene Blinker & Co.

  • Zitat

    gibts hier mal was neues :]:thumbsup:


    Gibt es - heute Vor- und Nachmittag habe ich Fotos von meinem Jetta gemacht, um sie hier einzustellen - und jetzt lese ich Deinen Beitrag :thumbsup:


    Also, es gibt ein paar Neuigkeiten:
    Vor längerer Zeit hatte ich mich bezüglich der Hella Jumbo-Zusatzscheinwerfer erkundigt, um mein Fernlicht zu verbessern.


    Ich habe ich mich dann umentschieden - ausschlaggebend war ein Hella-Katalog aus dem Jahr 1990:


    Dort sah ich dann meine Zusatzscheinwerfer-Traumkombination:


    Und das habe ich dann ich die Tat umgesetzt: 4 x Hella Comet 500 Fernscheinwerfer!
    Geichzeitig habe ich eine absolut neuwertige Frontstoßstange in meiner Farbe "Caprigrün"-Metallic inklusive Nebelscheinwerfer bekommen und habe dazu zusätzlich montieren lassen:
    - Scheinwerfer-Reinigungsanlage
    - Kamei-Grill-Leiste
    - schwarzes VW-Emblem


    Und sollte die Rennleitung etwas gegen die zwei "zusätzlichen" Fernscheinwerfer haben, ist auch dafür vorgesorgt:


    Weiterhin habe ich für das Heck ebenfalls ein schwarzes VW-Emblem bekommen und meinen "Jetta"-Schriftzug entchromt:


    Dazu gesellten sich ein neuer Verstärker unter dem Beifahrersitz sowie neue OVP Blaupunkt Würfel-Lautsprecher auf der Hutablage:


    Ebenso bezogen vier kleine, aber wie ich finde, sehr schöne und zeitgenössische Details den ihnen zugeordneten Platz:


    Auch habe ich rundum einen neuen und originalen Satz Schmutzfänger montiert.


    Folgende originale Sonderausstattungen warten ebenfalls auf ihren Einbau:
    - eine beige Lederausstattung "Beduin"
    - eine GRA
    - elektrisch verstell -und beheizbare Außenspiegel
    - elektrische Fensterheber
    - original VW-Auspuff Jetta GT-16V


    Ebenso gibt es bald neue Bilstein-Gasdruck-Stoßdämpfer rundum (an der Hinterachse Schlechtwege-Dämpfer) in Verbinung mit 30mm H&R-Federn und neuen Domlagern.


    Hier noch ein paar Impressionen des heutigen Tages:




  • Schade! War doch so ein schönes Auto. Wie so oft, irgendwann fangen die Leute an eine saubere und stimmige Optik zu verbasteln. Die Fernscheinwerfer werden sicher polarisieren, nicht nur in der verbauten Menge.

  • Vielen Dank erst einmal für Euer Feedback - verschiedene Meinungen sind immer gut und auch Anregungen für die Zukunft. .


    Zitat

    Schade! War doch so ein schönes Auto. Wie so oft, irgendwann fangen die Leute an eine saubere und stimmige Optik zu verbasteln. Die Fernscheinwerfer werden sicher polarisieren, nicht nur in der verbauten Menge.


    Zitat

    Die ganzen zusätzlichen Scheinwerfer vor dem Grill sind nicht mein Fall - sieht aus wie die Lichtorgel bei einem Truck.


    Keine Frage, die Zusatzscheinwerfer polarisieren.


    Mir gefällt meine Jetta-Front genauso, wie sie jetzt ist - und sollte sie mir irgendwann nicht mehr gefallen, lässt sich alles problemlos und rückstandsfrei wieder zurückrüsten:
    Erin Bekannter macht Smart-Repair und bekommt die vier Löcher problemlos wieder verschlossen inklusive Oberflächenmuster-Anpassung und einen Ersatzgrill habe ich auch auf Reserve.


    Zitat

    Bei der SWRA hätte ich die originalen Düsen für GL-Stoßstangen genommen


    Die SWRA stammt von einem Spenderfahrzeug mit originaler GL-Stoßstange.

  • Die SWRA stammt von einem Spenderfahrzeug mit originaler GL-Stoßstange.


    8o ...dann habe ich zu den Düsen nichts gesagt. Ich hatte die etwas weniger stark auftragend in Erinnerung (nichts im Vergliech zu den "CL-Hörnern"). Welchen Spritzwasserbehälter hast du verbaut, den mit beiden Pumpen nebeneinander oder den etwas kleineren mit den Pumpen auf verschiedenen Seiten?

  • Zitat

    Welchen Spritzwasserbehälter hast du verbaut, den mit beiden Pumpen nebeneinander oder den etwas kleineren mit den Pumpen auf verschiedenen Seiten?


    Ich habe den großen Behälter drin - dass wird dann wohl der mit den Pumpen nebeneinander sein.