Preissituation Sondermodelle Classicline etc.

  • Hallo zusammen,


    nachdem ich vor 2 Jahren mein 85 er Erdbeerkörbchen nach 6 Jahren Freude und auch viel Arbeit verkauft habe, schaue ich mich nun wieder nach einem Cabrio um.


    Es sollte ein Classicline werden.


    Bei dem Studium der Angebote haut es einem fast von den Socken, was da für Preise abgerufen werden.


    z.B. ca. 8.000 € für einen 1991 Classicline 192000 km 1 Hd. Leder


    z. B. ca. 13.000 € für einen 1993 Sportline 42000 km 1 Hd.


    z. B. ca. 8.000 € für einen 1992 Sportlind 155000, 3Hd, generalüberholt


    z. B. ca. 14.000 € für einen 1992 Genesis 53000 km, 1 Hd


    z.B. ca. 13.000 € für einen "normalen" 1993 90000 km, 2. Hd


    z.B. ca. 20.000 € für einen Classicline 1992, 30.000, 2 Hd


    z.B. ca. 12500 € für einen Sportline, 1993, 80.000, 2 Hd, elektr. Verdeck und Fensterheber


    Gut, dass sind alles Super Fahrzeuge, aber sind die Preise wirklich realistisch?


    Ich habe einen Classicline entdeckt Bj. 91, 165000 KM, 2 Hd, elekt/hydr. Dach, elektr. Fenster, neue Dämpfer und 2 neue Reifen, HU bis 03/2016
    Verdeck ist zwar so gut wie neu, hat aber eine 5-7 cm Riss hinten, den man schlecht flicken kann.
    Innen beiges Leder, aber völlig verranzt, so wie der ganze Innenraum. Teppich vorne an den Bändern kaputt wie bei jeden Cabrio.
    Le Castellet Felgen bis auf eine i.O. , Karosse: 2 Macken an der Stoßstange, ein Dichtband an der Verbreiterung nicht vorhanden.
    Sonst kein Rost, bis auf die vordere Kotflügelspitze, was aber kein Problem ist das zu reparieren.
    Motor trocken und macht einen guten Eindruck. Konnte leider noch keine Probefahrt machen.


    Preis ca. 4000 Euro.


    Ich bin hin und hergerissen, mir erscheinen die 4000 zu viel?


    Was meint ihr dazu?

  • VW
  • Zu den genannten Fahrzeugen kann ich nix sagen, finde die in der Liste aber auch deutlich zu teuer.


    Hierhab' ich was gefunden, auch wenn es kein Classicline ist.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Danke für den Link, aber der sagt mir nicht so zu.


    Was ist denn mit dem denn ich beschrieben habe für 4000 €?


    Ich bin mir nicht sicher ob er das wert ist. Was meint ihr?


    PS: Ich weiß das es schwierig ist dass zu beurteilen.


    Ich stelle mal ein paar Bilder ein:

  • Einen CL in gutem Zustand für unter 4k€ wird wohl schwer zu finden sein.
    Die Frage ist doch: Was hast Du mit dem Auto vor?
    Als Bastelgrundlage ist der CL sicherlich zu schade und zu teuer. Welche Mittel und Möglichkeiten hast Du? Willst Du einen abgewirtschafteten Gebrauchtwagen wieder zum begehrten Sammlermodell entwickeln? Willst Du mit dem Auto Geld verdienen und es als Wertanlage betrachten?


    Ich denke als Wertanlage taugt das G1C nicht, nach den o.a. Preisen glauben das aber manche Leute...


    Ich kaufte mir meinen CL in 2004 als Ersatz für das Oldtimermotorrad und an Stelle eines SLK. Letzterer war mit damals mit 12T€ zu teuer, um nur am WE mit Frau mal eine Runde zu fahren.
    Darum wurde es dann ein G1C für rd. 2,9T€ aus zweiter Hand. Nach und nach lernte ich dann an Autos zu schrauben (vorher nur an Zweirädern) und fand Spass dran...

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

  • @ saxcab


    Was zum verschönern suche ich schon, meine Möglichkeiten sind aber beschränkt (Garage).


    Und basteln im Sinne von umbauen möchte ich nicht, soll alles schön original sein


    Das habe ich auch mit einem GL aus 1985 geschafft.


    Als Wertanlage sehe ich die Anschaffung auch ein wenig, zumindest sollte das Geld für die Verschönerungen wieder rausspringen.


    Allerdings bin ich auch nicht mehr der jüngste um mir mit aller Gewalt ein Stück Schrott anzuschaffen.


    Wichtig ist die Technik, weil ich da nicht alles selber machen kann.


    Deshalb meine ich ja das der angebotene was wäre, allerdings sehe ich den bei 3000 €.
    .

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen