[Kaufberatung] Aktiv-Subwoofer: Welcher Hersteller & Einbauort?!

  • Moin'sen!


    Ich mal wieder :thumbsup:


    Folgende Fragestellung:


    Ich wollte zur Ergänzung des Klangvolumens im 2er einen Aktiv-Subwoofer verbauen.


    Dabei kommen für mich nur zwei Varianten in Frage: Entweder einmal in der Reserveradmulde oder unter dem Fahrer/Beifahrersitz.


    Welche Variante ist, eurer Meinung nach, vorzuziehen?


    Folgende Modelle hatte ich mir schon mal ausgeguckt:


    1.) http://www.axton.de/axb20stp_de.html -> AXTON 20STP = Hier bin ich mir wegen der Bauhöhe von 180mm unsicher. Wie tief ist die Reserveradmulde im 2er?!


    2.) http://www.conrad.de/ce/de/pro…0-W-Raveland-Flatsub-FS-8 -> Raveland Flatsub FS-8 -> passt der unter einen Sitz im 2er?



    Für eure Anregungen und Beiträge bedanke ich mich jetzt schon einmal..


    Greetz Grey!

    VW DUBS GERMANY - Benzin im Blut, Oktan im Herzen. CHECK FACEBOOK. OVER 4500 FOLLOWERS AND COUNTING.

  • VW
  • Hi,


    Unterm Sitz wäre nicht so meins aber jeder wie er will.


    Das Axton Teil aus dem Link passt nie in die Mulde vom 2er - kannst ja mal nachmessen - 29 Colaflaschen oder über 100 Tüten Kaffeemilch in die Mulde bauen wird nix.
    Vom Durchmesser passt die Axton Kiste vielleicht aber nicht von der Höhe. Da müsstest du einen Kofferraumausbau machen mit doppeltem Boden.
    Dürfte dann aber einiges höher werden und so ne leichte Ähnlichkeit mit einem Syncro Kofferraum haben. :wink:


    Hast du dir mal die Mulde vom 2er angesehen ?
    Da passt nicht mal ein Reserverad mit 195er Reifen rein. Ist ja auch nicht ganz eben die Fläche.
    Subwoofer in der Mulde geht aber nur mit Eigenbau GFK und leicht erhöhtem Boden.


    Schon mal über die kleine aktive Kiste von Axton nachgedacht ?
    Kostet auch etwas Kofferraum ( wie immer ) aber hat bei den Tests ganz gut abgeschnitten.

  • Tag allerseits,


    Wieso stellst dir nicht einfach einen schönen aktiven in den kofferaum?
    unterm sitz das wird sicher platzmäßig nicht so leicht werden..
    wie wärs mit emphaser? da gibs einen s4 impulse oder wie der heißt
    ist auch aktiv preis ca 300 euro und macht mächtig wums für den preis ;)


    mfg

  • Weil ich meinen Kofferraum eben nicht zu 30/40% voll stellen möchte und mir eben keine Wackelbude / rollende Dorfdisco hinbasteln will :-D
    Es soll lediglich dem Bassvolumen etwas mehr Fülle verliehen werden..mehr nicht.

    VW DUBS GERMANY - Benzin im Blut, Oktan im Herzen. CHECK FACEBOOK. OVER 4500 FOLLOWERS AND COUNTING.

  • Deswegen ja der Vorschlag mit dem kleinen aktiven Axton im Kofferraum.


    Maße (B x H x T, cm) 22 x 27 x 28 und damit eigentlich recht klein aber laut Tests Oho und mit 149€ bezahlbar für die Aufgabe. :)


    Ob die Dinger unterm Sitz etwas produzieren was als Bass geht müsste man probe hören.

  • versteh schon ;)
    mein vater hatte vor kurzem einen kleinen aktiven sub von axton
    in seinem auto .. ging nicht schlecht für ca 100
    und wenn du eh nicht willst das dir die ohren um den hals fliegen wärs vielleicht
    von vorteil einen "kleineren" zu verbauen.
    wenn es von den maßen her passt wieso den auch nicht unterm sitz oder sonst irgendwo :-)
    ist nur noch die frage bezüglich klang aber da es sowieso ein geschlossenes gehäuse ist dürfte dass auch kein problem darstellen.
    und falls er unterm sitz nicht die gewünsche leistung erbringt kann man ihn ja noch im kofferraum platzieren
    da der eh nicht groß ist besteht noch mehr als 3/4 vom kofferaum ;)
    mfg

  • Hi mad²,


    es gibt eine weitere Variante, die ich auch in meinem 1er Cabrio verwendet habe.


    Die Hardware ist zwar inzwischen nicht mehr die neueste, sie tut aber gute Dienste.
    Ich habe eine 400W Mono-Endstufe von Yamaha unter den Beifahrersitz gebaut und zwei
    relativ kleine Lautsprecher mit je 13cm Durchmesser besorgt, die allerdings extrem lange Hübe machen,
    die Membran kann etwas über 20mm aus der Mittellage in beide Richtungen.


    Bass kommt eben aus bewegtem Volumen und das entweder aus Hub oder aus Fläche.
    Fläche hab' ich im 1er Cabrio keine, insbesondere den Kofferraum kleiner machen ist keine Option.


    Für die beiden Lautsprecher habe ich aus MDF einen Kasten gebaut, der genau unter das Amaturenbrett
    in den Fußraum der Beifahrerseite passt..
    Geopferter Fußraum: Null
    Geopferter Kofferraum: Null
    Keine Last an der Hutablage - an der eh schon 2 Salatschüsseln arbeiten.
    Jaja - ich war auch mal Jung!


    Aber der Effekt ist super, bedarf für die optimale Ausbeute allerdings einen Subwoofer-Ausgang
    am Radio da der Verstärker keinen Tiefpass im Eingang hat.


    Gruß - FourOfFour

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.