Wo sind die Limited Edition's hin?


  • Wer kennt den noch ? war vor ein paar Jahren glaube in der VW Scene drin kann aber auch die VW Speed gewesen sein


    finde die Ausgabe grad nicht war ursprünglich ein CL 5 Türer soweit ich weis und hat wohl ein originalen 16VG60 von einem Limited bzw. von VW Motorsport


    gruß Viktor

  • Von Wegen, der ist schon weit 'drüber! :[
    Bastelbude!

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Warum den? was da den so schlimm dran?
    Die farbe ist halt geschmackssache und die scheinwerfer naja aberder rest ist ganz cool.


    Der motor war übrigend ein echter vom limited, war glaube ich die nr. 36, da war auch ein bild bei wo man die eingestanzte nummer im block gesehen hat


    und der motor hatte nen kolbenfresser und wurde neu überholt vom erbauer dieses golfes.


    Der motor stand wenig später auch in der speed oder scene zum verkauf

  • Ich sag mal so da es nur irgentein normales Modell war ist es nich schlimm das er so gebaut wurde , schlimmer fand ich da ehr das bei einen 16VG60 Motor Teile glatt gemacht wurden sowas kann man leider nicht mehr rückgängig machen :whistling:


    aber der Motorraum war gut gemacht :wink: :wink:

  • Warum den? was da den so schlimm dran?


    Schau' dir mal die Bilder vom Armaturenbrett genau an.
    Das ist, ohne Vorbereitung einfach so geduscht worden. Über dem Lenkrad sind Kratzer zu sehen, die darauf schließen lassen.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Sorry für OT...
    Aber so pingelig wie octirolf sich die bilder ansieht, trau ich mich garnicht mehr überhaupt Bilder von nrm Umbau oder sonstwas hoch zu laden.
    Ein Auto bleibt ein Hobby und wird für mich sicherlich kein Lebenswerk sein.
    Da muss man auch schauen worauf man Prioritäten legt.

  • Na ja, bei privaten Umbauten ist mir das relativ Latte, da schau' ich nicht so genau hin, aber wer so auf die Kacke haut.
    Und wenn schon Bilder vom Armaturenbrett, dann sehe ich zu, dass sowas nicht auf dem Bild ist.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:


  • Schau' dir mal die Bilder vom Armaturenbrett genau an.
    Das ist, ohne Vorbereitung einfach so geduscht worden. Über dem Lenkrad sind Kratzer zu sehen, die darauf schließen lassen.


    die kratzer siehste. aber das die ganzen einstiegsleisten fehlen nicht? :P 
    hätte mir bei dem ganzen umbau, vor allem mit dem motor, net so n gestühl rein gemacht.. :[ 
    der motorraum eigtl too much und der innenraum too little... passt nicht zusammen. einmal motorsport im motorraum und dann aber couchige sitze.... :wacko:

  • Fakt ist, der LTD war ein seltenes Auto... Ich persönlich, und ich vermute Octi und viele weitere Leuten denken auch das ein Original Limited, oder die anderen "Sondermodelle" zu schade sind dafür, das diese ausgeschlachtet werden und dann der Motor zudem so verschandelt und in ein solches Auto kommt.


    Original war der Limited ein Auto, der Orangene dagegen ist nur noch eine Bastelbude ohne bestand. (Wurde ja wohl inzwischen geschlachtet)
    Original haben die Wagen i.d.r. die besten Chancen alt und vorallem etwas wert zu werden.


    Beim Limited reden wir hier auch nicht um einen normalen GTI für 3000Euro anschaffungskosten, sondern um 20 000,- Da kann man, und wird mehr erwartet.


    Z.b. der Neuaufbau vom Retro ist ja mal eine absolut saubere sache. Für eine Normale Karosserie wie die, die er genommen hat, ist die Arbeit fast zu schade.
    Hätte er eine Limidet Karosserie genommen wäre das noch mehr Porno. 8o 
    Das wird sich auch leider beim Marktwert wiederspiegeln. Beim LTD wird man den größten Teil der Materialkosten (Wie beim Aufbau vom Retro) erstattet bekommen.
    Was bei ihm leider nur teilweise der falls sein wird.




    Ich freue mich über jeden seltenen Wagen den ich sehe... freue mich mit den Besitzer über den anblick.
    Dazu freue ich mich aber über jeden seltenen Wagen der geschlachtet wird, allerdings nur wenn ich diesen in der Garage habe. :D



    PS: Ein Limidet habe ich leider nicht, die hoffnung habe ich auch aufgegeben, falls jetzt fragen aufkommen. :D

  • Der hat den Innenraum in Bean'scher Methode lackiert.


    Das ja alles Braun in Braun. Selbst die Schalter (mit Beleuchtung) sind komplett lackiert. Nur das Radio kam später rein :D



    Gebe dem Octi da recht. Im Innenraum sehr sehr lieblos.

  • Über Geschmäcker läasst sich bekanntlich streiten, muss man aber nicht!


    Ich finde ihn ok, auch wenn ich ein paar sachen anders gemacht hätte.