WOLF3's "Beule"... jeder hat eine zweite Chance verdient!!!

  • Ich kann bei Golf 2 auch nicht wiederstehen egal was für ein Motor oder welche Ausstattung.
    Wenn er in der Nähe steht und der Preis stimmt landet das Auto bei mir, ob ich es brauche sei dann mal dahin gestellt, vergammeln wird er bei mir nicht...


    Tolle Farbe, simple Technik, viel Spaß mit dem Stockgolf!!!


    Gruß
    Zytanier

  • Seine zukünftigen (Saison-)Kennzeichen sind heute angekommen.


    Morgen früh wird Beule repariert und Nachmittags gehts dann zum Anmelden.


    wie funktioniert das denn ?( also bei uns kann man erst kennzeichen bekommen, nachdem man das auto angemeldet hat....

  • geil, ich wusste garnicht, dass sowas geht :thumbsup:

    Ich kann bei Golf 2 auch nicht wiederstehen egal was für ein Motor oder welche Ausstattung.

    eben, ist doch egal welche ausstattung oder motorisierung. ein altes fahrzeug ist doch nicht weniger erhaltenswürdig, nur weil es den kleinsten motor hat, kein sondermodel oder gti ist! so sehe ich das zumindest :thumbsup:


    mich haben auch schon bekannte dumm angeguckt, weil ich so viel in meinen golfi investiert hab. da kamen dann kommentare wie "willst du den etwa ewig fahren?" oder "ich würde den fahren, bis nichts mehr geht und dann nen anderen holen, ist ja kein gti" und ähnlichen schwachsinn :pinch:


    ich werd meinen schön in ordnung halten und wenn ich mal das geld hab, dann weden unschöne lackübergänge vom profi angeglichen :] da können mich die leute für bekolppt erklären wie se wollen, das juckt mich ehrlich gesagt überhaupt nicht. mein "stinknormaler" cl mit 54ps ist für mich genau so erhaltenswürdig wie ein bistro, ein 10millionen, ein gti oder ein rally 8)


  • Gerichtet und konserviert



    Die Delle bleibt estmal in der TÜR.



    Farbenfroh....


    Angemeldet ist er jetzt auch,


    Ein bisschen Kleinkram folgt Samstag noch, weitere Bilder gibt es Morgen - wenn ich nicht völlig übermüdet bin :sleeping: :sleeping: :sleeping:

  • Sieht doch gut aus, aber wird der Koti & Haube noch rot oda bleiben die so?


    Fürs erste bleibt er so. Es sei denn wir finden beim nächsten Schrottplatzbesuch eine passende farbige Haube und einen passend farbigen Kotflügel. :D 


    Sieht doch wieder wie neu aus .


    Und das wichtigste er bleibt auf der Straße :thumbsup:


    Für Sonntag ist die erste "Probefahrt" mit neuen Nummernschilden geplant. :thumbsup:

  • mich haben auch schon bekannte dumm angeguckt, weil ich so viel in meinen golfi investiert hab. da kamen dann kommentare wie "willst du den etwa ewig fahren?" oder "ich würde den fahren, bis nichts mehr geht und dann nen anderen holen, ist ja kein gti" und ähnlichen schwachsinn :pinch:


    Genau so ging und geht es mir auch. Aber warum sollte man den "kleinen" weniger Aufmerksamkeit schenken? Am Ende blieben dann nur noch Sondermodelle übrig und dann wären die normalen Gölfe wieder beliebt.
    Ich freu mich jedenfalls, dass wieder ein 2er gerettet wird, egal welches Herz in ihm schlägt. :]

  • Leder hat auch einen MH-Motor, deswegen liebe ich ihn dennoch über alles, auch wenn er keine Wurst vom Brot zieht. Freu mich für Dich, daß Beule wieder auf der Straße ist, schlachten ist auch für mich nur die letzte Alternative. Solange noch ein bißchen Leben in einem Golf ist, hat er eine zweite Chance verdient. Und wenns nur die Frontsache war, das hast Du gut hinbekommen.


    Mir steht auch wegen Leders Hautkrebs vorne ein Kotitausch bevor. Beide Ersatzkotis sind so gut wie nagelneu, einer ist tornadorot, der andere gambiarot. Deswegen werde ich den Gambiakoti nicht umlackieren, soll doch jeder sehen, daß man ein Auto nicht wegwirft, nur weil mal etwas Krebs da ist. Leder wird halt ein Scheckiflecki, scheiß drauf, was die Leute denken, Hauptsache, die Substanz ist gesund!


    Meine Bekannte, die früher auch immer nach dem Motto gelebt hat:" Ein Auto mit Rost und Unfall gehört erschossen!", sieht das Hegen und Pflegen meines fast 26 Jahre alten Golfis, der auch schon beim Spielen mit einem Ford und einem Bus kleinere Verletzungen davongetragen hat und bei Pirouettendrehen auf der eisglatten Straße sich das rechte Vorderbein gebrochen hat, langsam auch schon als Vergnügen und steuert auch was dazu bei. Mal etwas Politur oder Streicheleinheiten, wenn Leder mal wieder brav war, oder etwas Futter, Hauptsache, Leder gehts gut und er kann weiter schnurren.


    Lieber Biertrinker, es muß auch Menschen geben, die Gölfe schlachten, damit die restlichen weiterleben dürfen, aber JEDER Golfi hat eine 2. oder gar dritte Chance verdient. Was dem einen irreparabel erscheint, ist für den anderen Kenner ein Klacks. Freu Dich über jeden Golf auf der Straße, egal welche Motorisierung er hat, fahren tun sie alle und JEDER, aber auch JEDER Golfi ist liebenswert.


    Und was die Steuer für einen MH betrifft, mit Nachrüstung sinds 196 Euro im Jahr, billiger gehts wohl kaum. Und wenn Dir 150 km/h zu lahm sind, mir nicht!


    Und wenn Du wieder mal überlegst, ob schlachten oder nicht, stell Dir vor, DU bist der Golfi, der vor Dir steht und in Deinen Händen sein Schicksal liegt, was würdest DU sagen, wenn DU lieblos geschlachtet wirst, nur weil Dir wieder mal einer in den Hintern getreten hat und Dein Hintern etwas zerknautscht ist... Wenn ich mir überlege, wieviel Geld ich insgesamt in meinen Leder gesteckt habe, da hätte ich mir den Golfi bereits locker 2-3mal neu kaufen können. Soviel mal zum Geld... Wäre in Deinen Augen bereits Verschwendung gewesen...


    Es gibt Menschen, denen ist Geld egal, Hauptsache, der Golfi schnurrt wieder. Liebe ist nunmal stärker ist alles Geld der Welt.


    MIt Stolz und Trauer präsentierst Du hier jedes Jahr die aktuelle Statistik der noch lebenden Gölfe, erklärst immer mit weinerlicher Stimme, es werden immer weniger (25% jedesmal), nur wenn einer mal nen Golf retten will, naja...


    Beule ist anständig, er hat sein Kühlwasser erst daheim auf die Straße gekotzt. Mein Golfi ist genauso, er schleppt sich auch immer erst nach Hause, bevor er zusammenbricht, weil er weiß, daß ihm da am Besten geholfen werden kann. Schon allein deswegen hat er ein weiteres Leben verdient.


    Gute Fahrt, Beule!

  • Ledergolf


    das sehe ich genauso.
    Nur habe ich leider wegen meinem Job nicht mehr die Zeit alle und alles zu richten.
    Zudem kann ich auch gesundheitlich nicht mehr alles machen,
    da muß dann leider auch mal ein Golf dran glauben.


    Mein 16V ED 1 alias Ringtool hat auch nicht große Probleme.
    Neue Querlenker, 1 Bremssattel HA und die Kupplung,
    dann würde er TÜV bekommen und könnte wieder auf der Nordschleife spielen.


    Er steht jetzt schon über 1 Jahr rum und wartet darauf das er wieder raus darf.
    Jetzt werde ich ihn verkaufen, da er vom stehen nicht besser wird. ;(

    100% Sauger... nur halbtote müssen beatmet werden !
    und bald zusätzlich
    100% Geladen... weil es Spaß macht ! Brumm...zisch und weg :D 

  • Das kenn ich, so dunkelpigmentierte Menschen steigen auch bei uns auf dem Schrotti rum, der hat Leder auch schon beäugt. Ich hab den Kerl nur gefragt, ob er nicht noch eine Blaupigmentierung um die Augen wünscht, sollte er Leder weiter nach Ersatzteilen abschätzen.


    Scheinbar hat einer Ernst gemacht, den Afrikaner hab ich seitdem nimmer gesehen. 8o