30 Jahre Golf II - die Geburtstagsparty steigt in Wolfsburg!

  • Ich wollts nicht sagen, aber in der ersten Reihe stand auch ein Roter, der hat ordentlich Öl gepisst. Das lief bis nach rechts außen zu meinem. Ich war schon erschrocken, aber als ich die Ölspür verfolgt habe, führte diese zum Glück nicht zu meinem sondern zu dem roten Golf.

  • Ich muss sagen das schon einige Kisten dabei waren... Auch einige wovon man erschrocken sein konnte wenn ich das so lese.


    Aber ich sehe das eher so das einige (manchmal auch übertrieben) stark unbedingt dabei sein wollten und jeder Zweier der kam (ob top zustand, gepflegt, alltagswagen oder flickenteppich) das Event ausmachen. Jeder ist da anders.
    Ich muss sagen das meiner ebenfalls nicht der beste Zustand ist. Mässig Lackiert, Rost, Beulen usw. Aber meiner ist eben seinem Umfeld angepasst... Viel Gelände und Feldwege. Da lohnt sich nicht zu polieren bei nem Alltagswagen. :wink:


    Ich war positiv überrascht das soviele dabei waren die eben nicht top vom Zustand waren sondern das es eben auch noch soviele gibt die täglich im Dienst sind und bis heute diesen nicht verweigern. Das findet man selten bei Fahrzeugtreffen und macht für mich den Golf 2 aus. Eben die grosse Bandbreite an Menschen und Fahrzeugen. So sollte ein Treffer sein! (nur vllt etwas trockener und zu nem Zeitpunkt wo nicht die hälfte eingemottet ist zum Winter)


    Also Kopf hoch... Ich denke bei uns sollte man viel tolerieren und annehmen. Da Treffen sich eben die Museums-Stücke mit den Alltagsfahrzeugen.


    DAS ist Golf 2. :thumbsup:



    (und zum Öl... okay, etwas Revier markieren ist möglich aber soviel? da stellt man wenigstens ne Schüssel drunter...)

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling:

  • Ich wollts nicht sagen, aber in der ersten Reihe stand auch ein Roter, der hat ordentlich Öl gepisst. Das lief bis nach rechts außen zu meinem. Ich war schon erschrocken, aber als ich die Ölspür verfolgt habe, führte diese z :whistling: um Glück nicht zu meinem sondern zu dem roten Golf.

    Wenns der Ösi war, dann ist der aber so bestimmt nicht mehr bis nach Hause gekommen :D 
    Bei dem Roten aus Ludwiglust könnts knapp noch gut gegangen sein.


    Meiner wars nicht, der verliert nix und frisst garnix.... außer Sprit... :whistling:

  • Ich war positiv überrascht das soviele dabei waren die eben nicht top vom Zustand waren sondern das es eben auch noch soviele gibt die täglich im Dienst sind und bis heute diesen nicht verweigern. Das findet man selten bei Fahrzeugtreffen und macht für mich den Golf 2 aus. Eben die grosse Bandbreite an Menschen und Fahrzeugen. So sollte ein Treffer sein! (nur vllt etwas trockener und zu nem Zeitpunkt wo nicht die hälfte eingemottet ist zum Winter)


    Also Kopf hoch... Ich denke bei uns sollte man viel tolerieren und annehmen. Da Treffen sich eben die Museums-Stücke mit den Alltagsfahrzeugen.


    DAS ist Golf 2. :thumbsup:

    amen!
    bitte mal auf der zunge zergehen lassen und verinnerlichen. dem ist nichts hinzu zu fügen

  • Der Kollege aus Österreich wird mit'm Trailer angereist sein, hinten im Eck stand ein T4 mit Autoanhänger, aus dem selben Landkreis... ;)


    Also ein paar der Autos waren schon sehr... ähem... alltäglich. Voll mit leeren Plastikflaschen, Burger-King-Schachteln, leeren Kippenschachteln und sonstigem, lang gesammelten Müll.


    Ob Oldie oder nicht, so schaut mein Alltags-Golf-4 mit 13 Jahren und 330.000km nicht aus... :(

  • Voll mit leeren Plastikflaschen, Burger-King-Schachteln, leeren Kippenschachteln und sonstigem, lang gesammelten Müll.

    das hat mit alltagswagen auch gewiss keiner gemeint :D

  • Also ich stand in der ersten reihe.
    Der GolfSpezi stand neben mir, aber ich hatte mir dem nichts weiter zu tun.
    Die waren auch nicht lange da, ich denke mal eher das die einfach nur Kohle machen wollten da..

  • Blauäugig zu glauben, er lese hier nicht mit :wink:

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Du pöser Pursche, du!

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Ne, die Worte hat er nicht gewählt!


    Edith sagt:
    Die "Rache" folgt sofort! Gestern hat er, doch sehr zu Belustigung einiger, eine sachkundige Gebrauchtwagenbewertung auf facebook hinterlassen und in seiner facebook Gruppe zum Thema Golf 2 darf ich auch nicht mehr mitspielen!


    Edith 2:
    Und leider hat er heute seine "sach- und fachkundigen" Beiträge wieder gelöscht....

    Leistung ist wie schnell Du gegen die Wand fährst — Drehmoment wie weit Du mit der Wand kommst.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von DirkP. ()

  • @ OEM-BS


    Ich meinte nicht deinen Golf, aber die meisten hier wissen auch so wenn und was ich meinte!


    Ich habe auch gar nichts gegen normale Golf 2 die alltagsfahrzeuge sind. Und vielleicht Roststellen haben, im gegenteil.





    Ich meinte ....... die LUPO 's ohne O :D