30 Jahre Golf II - die Geburtstagsparty steigt in Wolfsburg!

  • Wunderschöner Tag heute :huh:.


    Den 16V zur Werkstatt gebracht wegen einer neuen Windschutzscheibe, TK ohne SB sei Dank!
    Dann 4KM durch den Regen spazieren gegangen um Kurzzeitkennzeichen für den 2er zu holen.


    Glücklicherweise nur 30min gewartet beim Amt!


    Weitere 2,5KM zu meinem 2er gegangen, Bleche dran geschraubt und war überglücklich :).
    Sprang sofort an, klackerte 20min weil er schon wieder länger in der Tiefgarage stand, egal läuft :].


    Mir ist ja ne kleine Träne runtergekullert als ich ihn dann durch den Regen zu meiner neuen Wohnung fahren musste.
    Noch kurz beim Lackierer angehalten und gequatscht, er freut sich schon darauf den Golf nächstes Jahr zu behandeln.
    Wenn nicht wieder was dazwischen kommt :| .

  • T -2h
    Ich freu mir :thumbsup:

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • So... also ich werd morgen mit dem Country-Postgolf aus Ecke Berlin kommen... Also von Usedom die Autobahn runter über Berlin dahin. Mal sehn ob man jemanden aufn Weg dahin sieht. :)
    Aber glaub kaum das ich mit dem alten Diesel der eh voll beladen sein wird (Freundin zieht um) schnell fahren kann. |(

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling:

  • Golfi hat mir grad gepfiffen, er bleibt lieber daheim, weil er a) erst 25 Jahre alt ist, b) SEIN Geburtstag bereits am 2.6. war, und c) er der Meinung ist, sein geflickter Hintern war teuer genug. Außerdem kommen jetzt die ganzen Versicherungen und Steuern... X(


    Weiterhin haben wir am Samstag einen kurzfristig wichtigen Freundschaftstermin, den können wir nicht so einfach absagen, weil mein Mann nur an dem Tag Zeit hat... ;( . Und wer wegen der Kosten nicht mal aufs DW-Treffen kann, der kann nicht NOCH weiter fahren. Schade, denn wir wollten ja so gerne in WOB etliche von den legendären VW-Ersatzteile-Currywürsten mitnehmen, doch das hat sich nun leider auch zerschlagen. HEUL.... Die Würst schmecken nämlich ausgezeichnet.... schlabber sabber


    Die Würste gibts auch in einigen umliegenden EDEKA-Läden, für den Fall, wenn einer welche will.. (ich eigentlich auch.... :wink: )


    Ich wünsche Euch viel Spaß in WOB und überfreßt Euch nicht!

  • So, nachdem ich geschickter Weise die Diskussion um das Wetter angefangen habe, und damit einige Leute verunsichert habe, kündige ich nun an, dass ich natürlich mit meinem Auto kommen werde. :D In der Regel schaut sich mein Schätzchen das schlechte Wetter zwar auch durch das Tor der Garage an, aber bei Treffen o. Ä. muss es da durch.


    Zusammen mit Team-Nordschleife fahren wir heute Nachmittag so gegen 16 Uhr ab Hamm auf der A2 Richtung Hannover, Braunschweig und dann bis nach WOB. Wer Interesse hat, sich anzuschließen ...


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Willste denn kommen? Naja, in letzten Beitrag vom CPC war ein Link versteckt..... Suuuuuuuuuuch, ja suuuuuuuuuuuuuch, ja wo isser den, der böse Link?

    Was nützt den der beste Link wenn nichts genaues da steht? Angekündet war es als großes Event und großem Rahmenprogramm, jetzt lese ich nur das der Eintritt frei ist und der damalige Direktor oder wer auch immer kommt und kleine Überraschungen geplant sind. Ich weiß grad nicht was ich davon halten soll und ob es sich wirklich lohnt die 300 km Anreise in Angriff zu nehmen. Gut, auch die Sonderausstellung wird eröffnet, aber die ist ja nicht nur einen Tag da.

  • Hallo Leute,


    ich habe hier noch Infos zu dem Event aus dem VW-Intranet. Quelle ist aber auch das Automuseum.


    "Als Zeitzeuge wird Helmut Amtenbrink, damaliger Leiter des Volkswagenwerks Wolfsburg, einen Einblick in die Idee, Planung und Umsetzung der vollautomatisierten Halle 54 geben, die damals eigens für den Golf II errichtet wurde. Mit ihr stiegen gleichermaßen Produktivität und Qualität."


    Der Herr Amtenbrink wird also noch eine Art Vortrag halten.


    Viel Spass euch Allen bei der Veranstaltung ;)

  • Hi Leute,


    ich wollte mal anfragen ob jemand von Berlin aus hinfährt und mich mitnehmen könnte.
    Der Golf ist leider abgemeldet wegen dem Studium.


    Es würde mich riesig freuen dabeizusein und mehr Golf Fans kennenzulernen



    Frag mal Ihn hier: http://www.doppel-wobber.de/forum/profile1879-19e-vw.html


    Er fährt Samstagmorgen.


    Zitat

    Ich komme um 06.30 h frisch aus der Nachtschicht - werde also erst gegen 10h gen WOB dieseln..Ist hier sonst noch jemand aus dem Raum Berlin dabei ?

  • Ja sicher! Steht doch in der Liste!


    Jedenfalls Octirolf, Team-Nordeschleife und ich. Und möglicherweise TheGreg? Das weiß ich aber nicht genau. Wie wärs, wollen sich noch ein paar aus WOB, Braunschweig und Umgebung mit uns zu einem kleinen "Eröffnungsabend" treffen?


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Was nützt den der beste Link wenn nichts genaues da steht? Angekündet war es als großes Event und großem Rahmenprogramm, jetzt lese ich nur das der Eintritt frei ist und der damalige Direktor oder wer auch immer kommt und kleine Überraschungen geplant sind. Ich weiß grad nicht was ich davon halten soll und ob es sich wirklich lohnt die 300 km Anreise in Angriff zu nehmen. Gut, auch die Sonderausstellung wird eröffnet, aber die ist ja nicht nur einen Tag da.



    Ich hab nichts von der Ankündigung eines GROSSEN Rahmenprogramms gelesen? Sondern nur von Rahmenprogramm! Was erwartest du denn? Versuch doch einfach mal deine Vorstellungen, was du gern geboten haben würdest, hier in ein paar Worte zu fassen! Das würd mich echt brennend interessieren.

  • Wozu braucht man denn ein großes Rahmenprogramm?
    Ein Treffen ausschließlich mit Golf 2 und die Sonderausstellung mit freiem Eintritt fürs ganze Museum, reicht mir persönlich völlig.
    Das ist schließlich eine einmalige Veranstaltung.


    Und ich entschuldige mich jetzt schon, ich wasche mein Auto nicht extra für morgen :P