• VW
  • Sodele, heute war ein schöner Tag. Ich hatte frei und habe die Chance genutzt unter blauem Himmel den Golf zu putzen.
    Seine "neuen" Felgen stehen ihm verdammt gut...


    http://www.fotos-hochladen.net/view/imag0659bo7et4vjlq.jpg


    Ausgerüstet mit Drücken in den Reifen zwischen 2,6 und 2,9 Bar (kostet bei uns 1€ - FÜR LUFT :cursing: ) und nem Luftentfeuchter sollte er den Winter überleben dürfen. Die Batterie bau ich irgendwann mal aus. Heute nicht.


    Schlaf gut Golf:


    http://www.fotos-hochladen.net/view/imag0662qdl2yox9in.jpg

  • Na dann Gute Nacht!


    VG


    P. S. Die Felgen stehen ihm überhaupt nicht, aber für den Zweck ist es auch egal...

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Moooin Gemeinde!


    Ich habe mich dazu entschlossen meine BBS RM aufbereiten und Pulvern zu lassen. Da die Chancen, das original "BBS-Silber" zu bekommen gleich Null sind, bin ich mir bei der Farbe sehr unschlüssig. Mein GTI ist Brillantschwarzmetallic (LA9V) und daher würde ihm ein schwarzer Felgenstern sehr gut stehen. Ein schönes Silber, dem Original gleichend, wäre natürlich auch sehr schön. Habt ihr Ideen? Gerne auch Bilder von euren RM?
    Das nächste wären die Felgenschrauben. Die vorhandenen Schrauben sind verranzt, da der Vorbesitzer die Felgen selbst aufbereitet hat. Und das sieht man vor allem an den Schrauben. Ich habe DIESE HIER gefunden. Gibt es irgendwelche Erfahrungen von euch bezüglich diesen Schrauben? Edelstahl oder Chrom? Fragen über Fragen.


    Danke euch schonmal für eure Hilfe.


    Gruß, Flo.


    PS:
    Kostenvoranschlag war, je nach Zustand, 80-140€/ Felge. Realistisch?

  • Wie immer ist es Geschmackssache, aber ich persönlich finde RM auf nem Zweier sehen mit schwarzem Stern nicht aus. Auf nem Einser hingegen passt es weil das Verhältnis Felge-Reifen-Auto ein anderes ist.
    "Kleine" 15" Felge mit 0,5" Bett und dem beim GTI wünschenswerten Reifenquerschnitt von 45-50 lassen die Felge noch kleiner wirken, wenn man Stern und Betten durch den starken Farbkontrast trennt.


    Bei deinem schwarzen GTI würde ich die Felgen einfach silber machen und die Betten polieren. Schrauben kann man machen wie man möchte. Ich hab welche aus Edelstahl und finde die Optik schön.
    Das originale BBS Silber finde ich selber nen Tick zu hell. Ein klein wenig dunkler und die polierten Betten kommen stärker zur Geltung ohne die Felge kleiner aussehen zu lassen.


    Dein Preis von 80-140€ pro Felge klingt in Ordnung.
    In dem Rahmen habe ich mich auch bewegt. Allerdings bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass man Felgenbetten auch locker selber polieren kann. Ebenso würde ich Felgen die ich schon besitze jetzt selber abdichten. Ist natürlich alles mit Arbeit verbunden, aber man kann sich dann wenigstens sicher sein keinen Pfusch durch die Gegend zu fahren.
    Wenn der Aufbereiter nen guten Ruf hat, spricht aber nichts dagegen es alles machen zu lassen.

  • ganz klar silber lassen. schwarz kannst an nen roten oder weissem gti machen, abe rnicht bei nem schwarzen. bbs silber bekommst in der tat nie mehr hin, deshalb bin ich froh das meien sterne noch wie neu ausseheen und nur die betten gemacht werdne mussten, welche auch top aussahen vom prinzip her.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Merci für den input, hat schon ein wenig geholfen.


    Zitat

    warum grad pulvern?


    Ist kein muss. Aber ich dachte es ist evtl ein wenig billiger.
    Danke fürs Bild, so stell ich es mir tatsächlich vor.


    Was das abdichten angeht muss ich dem einfach vertrauen. Ich lass das bei Pneuhage machen (ohne Schleichwerbung machen zu wollen). Polieren sollen die gleich mitmachen, wenn sie schon dabei sind. Der Preis will ja auch gerechtfertigt sein 8o


    Ich werde sie wohl silber lassen, ja. Passt zu schwarz wirklich besser. Bei Tornadorot wäre ein Schwarzer Felgenstern schöner. Aber auch nicht die originale Optik, welche auch ein wenig eine Rolle spielt.


    Gold kommt gar nicht in Frage. Gefällt mir zwar auch sehr, allerdings kann ich mir das an meinem Golf nicht vorstellen.


    Muss mir mal seine "SIlberfarbpalette" ansehen und mich für ne Farbe entscheiden.

  • Ein Kollege war mal mit einem silbernen MG bei einem Lackierer zum Farbton auslesen. Der hatte ein Gerät das ihm dann anzeigte, welcher Silberfarbton am ehesten passt. War in dem Fall eine BMW Ausmischung. Ein Farbunterschied war nach der Teillackierung nicht zu erkennen. Vlt. Hat jemand in deiner Nähe auch so etwas, dann kämst du an den originalen BBS Farbton sehr sehr nahe dran.

  • Es muss ja nicht unbedingt BBS Silber sein. Es muss auch nicht zwingend ähnlich sein. Es soll nur schön aussehen. Ein Silber, das nicht zu sehr in Richtung Grau geht. Mal sehen ob er damit was anfangen kann. Aber wie gesagt, ich guck mir seine Farbpalette an und entscheide dann. Halte euch hier natürlich auf dem Laufenden.


    Gruß, Flo.

  • gute wahl, die hab ich auch genommen.


    übertreibs mitm anziehen nicht. ich hatte eine undichte felge dabei und hab mal kräftig nachgezogen. bei 2 schrauben gings gut. die 3. durfte ich ausbohren. ein schöner spaß. ;)


    danach hab ich die felge zerlegt und nochmals neu eingedichtet.


    25 nm, bei ordentlicher dichtung sind völlig ausreichend.

  • Das werde ich dem Menschen auch sagen, aber ich denke, dass das für die Basiswissen ist. Hoffe ich zumindest. Grad das Abdichten muss richtig gemacht werden. Können die das irgendwie prüfen?


    Und hat jemand zufällig nen Link wo man neue Fekgendeckel bekommt? Ich find immer nur auf egay welche.
    Danke für eure Hilfe. Top!

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen