Nasenbär meets Ice Road

  • So ich wollt euch mein Winterauto nicht vorenthalten, daher gibts hier eine kurze Vorstellung.
    Seit einigen Wochen war ich auf der Suche nach einem Winterauto bzw. Dailydriver, damit der Edition One im Winter nicht auf die Straße muss und Salz abbekommt.
    Außerdem hab ich so mehr Zeit um ihn im Winter fertig zu machen. :thumbsup: 


    Eigentlich sollte es nen Golf 2 oder nen Jetta werden mit 90PS, Servo und möglichst wenig Rost.
    Aber irgendwie tat sich hier in der Gegend nicht das richtige auf, also stand auch nen Passat zur Debatte.
    Genug der vielen Worte am Ende ist es ein Nasenbär geworden :D 
      


    Nein nicht dieser hier.. obwohl... wenn man ihn sich von vorne anschaut ist die Ähnlichkeit verblüffend 8o 
    So jetzt aber...
    Er stand knappe 4 Kilometer entfernt und machte einen ordentlichen Eindruck!




    VW Passat GT Edition One *jahaaa noch ein Edition One* :love:  11/1992
    115PS 2.0l Motor (2E)
    181.000km
    2. Hand
    Clinatronic
    MFA
    elektrische Fensterheber vorne
    Sitzheizung
    elektrische Außenspiegel
    AHK
    8-fach Bereift
    frisch 2 Jahre Tüv


    Gemacht wurden in den letzten 2 Jahren
    Bremsen vorne/hinten
    große Inspektion
    ZKD vor 2 Jahren mit Zahnriemen, Wasserpumpe und Keilriemen.
    Stoßdämpfer vorne/hinten
    Zündspule und so nen Kleinkram noch...


    Die Karosse hat 2 kleine Beulen, aber nichts wirklich wildes!
    Rost ist erstaunlicherweise auch kaum vorhanden, lediglich die Heckklappe müsste nächstes Jahr neu kommen,
    an den Kennzeichenleuchten ist sie nämlich durch.
    Achja und die Climatronic funktioniert leider nicht richtig... die Klimaanlage kühlt leider nicht, obwohl sie wohl frisch befüllt wurde |( 
    Kompressor zieht an, aber die Schläuche werden nicht kalt, so ganz bin ich noch nicht dahinter gekommen, aber ich denke er ist defekt.
    Wollt demnächst mal bei nem Kumpel nochmal befüllen lassen und Druck testen, danach sollte ich schlauer sein.


    Geplant für die Zukunft bzw. vor dem Winter:
    Kühlwasser tauschen bzw. das System spühlen, da ist noch Ölschlamm von vor *hoffentlich* 2 Jahren drin (als die ZKD defekt war)... :cursing: 
    Klima reparieren
    frischer Unterbodenschutz
    Mike Sanders in die Hohlräume
    Querlenkerstrebe
    Den Innenraum wieder bissel auf Vordermann bringen, er ist zwar nicht verwohnt, aber das Lenkrad, der Schaltknauf und das ein oder andere Plastikteil müssen ersetzt werden.


    Ihr seht es ist nix wildes und er bringt mich hoffentlich zuverlässig und heile durch den Winter!
    Ich werd ihn aber vorsichtshalber schonmal auf Kurzzeitkennzeichen fahren, damit falls noch was gemacht werden muss mir das frühzeitig auffällt :whistling: 


    Hier ein paar Bilder.





  • So einen hatte ich auch mal, anno dunnemals. :D 
    Ich hab' den Motor damals so klasse gefunden, dass ihn jetzt im Golf habe. :]

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Ich freu mich auch schon drauf, konnte bisher nur ne kurze Probefahrt machen, daher bin ich gespannt wie er sich auf der Straße macht. Wo du es erwähnst, ich hab ganz ehrlich mit dem Gedanken gespielt, dass wenn mir die Karosse über den Jordan geht, die Technik in einen Golf zu stecken:]
    Aber die 2 Jahre TÜV werd ich noch mit dem Nasenbär abfahren, danach sehen wir weiter.


    Mal eine frage an den Fachmann, ich kenne den 2E im golf ja nicht,
    aber verglichen mit dem PF merkt man das kleine plus des Drehmoments?

  • Merkste nicht wirklich.
    Dein PF wird im 2er auch besser gehen als der 2E im Passi.
    Das was der 2E mehr an Drehmoment hat wird leider durch das Leergewicht zur nichte gemacht.


    Mein Passi Syncro mit 2E Motor ist auch Langsamer als mein RP im 2er Special.

  • Jau das der 2e im passat nicht der stärkste ist konnte ich auf der Probefahrt schon feststellen ;)
    Durch das plus an Gewicht auch gar nicht vergleichbar mit dem pf im golf.
    Aber mich würde der 2e im golf und der pf im golf interessieren, ob man das merkt.
    PS der pf bleibt natürlich im golf!

  • Ich hab' ja beides, allerdings kannst du das so einfach nicht vergleichen.
    Mein PF ist ein ausgeräumtes Ringtool und der 2E ist ein mit allem vollgestopfter Cruiser. Spaß machen beide, zumal ich im 2e noch ein ziemlich kurzes Getriebe (ähnlich 2y) verbaut habe.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling: