Paar Fragen zur Rostbeseitigung

  • n Abend,


    Eigentlich wollte ich auf das Thema Rost pfeifen weil meiner eigentlich nur solange fahren sollte wies irgendwie geht, dient ja in erster Linie als Winerauto / Alltagsauto (mien Ford ist zwar auch Alltagsauto- aber nur im Sommer :D )
    Naja aber mir taugt er inzwischen und ich bin ja auch vom H- Kennzeichen "nur" 10 Jahre entfernt und wer weis....(ans Herz ist er mir schon ziemlich schnell gewachsen)


    Ich zähl mal kurz ein paar "Orte" auf


    Ralauf hinten rechts kurz über der Plastikleiste, dort ist die erste Schicht Blech weg (ungefähr 5-6 cm lang und 3 cm hoch).


    Kofferraum (wo beim Facelift das VW Emblem ist) dort sind überall Anrostungen von aussen


    Links neben der Heckscheibe ein Rostpickel (von aussen)


    unten an den Türen (HR, VL, VR) von aussen (logischerweise)


    Beim Tür einstieg links Rostpickel (auch von aussen)


    Radlaufkante VL (unten)


    Türkanten / Seiten ganz leicht (wahrscheinlich wurden die öftern angeschlagen)


    Frontscheibe, bei den Scheibenwischern untern Gummi (ist das ne sehr kritische Stelle?- ist aber nur ganz leicht angerostet, wie die meisten Teile beim Auto)


    Hinten links kurz nach dem Schweller (in Richtung Fahrzeug mitte) ist er so gut wie durch, des ist aber wurscht weil das vorm TÜV gemacht wird.


    Das hört sich zwar schlim an, ist es aber aus meiner Sicht gar nicht,weil der Rost eigentlich relativ Oberflächlich bei den meisten teilen ist. Ansonsten muss ich sagen das der für 20J. super beinander ist, auch der Unterboden und der rest.


    Meine Frage ist : Welchen Rost kann ich ohne Schweissen und selber beseitigen und wie gehe ich wo am besten vor.


    Danke schon mal,



    MFG

    Ex -Winterauto: Golf 2- werd dich in guter Erinnerung behalten !!!!! ;(


    Alltagsauto : Lupo 3 L TDi


    Sommerauto : Fiesta

  • VW
  • Also, bis auf die Radläufe, würde ich spachteln, soferns noch nicht durch ist. Wenn du ein längerfristiges Ergebnis haben willst, würde ich in die Werkstatt des Vertrauens (oder Kumpel, der sich auskennt) gehen, sich das ganze anschauen lassen, denn pauschal kann man sowas (vor allem ohne Bilder) nicht sagen.
    Aber wie gesagt, solang das Blech noch nicht allzu durch ist, spachteln.


    Just my 2 cents :D

    Science flies you to the moon...
    Religion flies you into buildings...

  • also spachteln ist schon gut!!!!!!
    wenn du das gespachelt hast nimmst gute grundierung zur hand und spritz das in mehreren schichten auf
    am besten nimmst glasfaserspachtel und anschliesend feinspachtel
    vorteil beim glasfaserspachtel er ist flexibel
    hoffe konnte dir helfen MFG oliver

  • Sobald ich wieder mein digicam hab, setz ich Fotos rein dann seht ihr ja das Ausmaß.....


    Danke einstweilen für eure Tipps




    MFG

    Ex -Winterauto: Golf 2- werd dich in guter Erinnerung behalten !!!!! ;(


    Alltagsauto : Lupo 3 L TDi


    Sommerauto : Fiesta

  • rost natürlich ganz runterschleifen mit 80iger schmirgelpapier oderso weil dir das sonst nach nem halben jahr wiederhochkommt


    und wegen guter grundierung gehts mal in ne lackiererei und fragst die nach ob die was tolles haben

  • und als rostumwandler kann ich dir hamerit (schreibt man doch so?) empfelen. ich hatte auch an den scheibenwischer rost und der kam seit dem nicht mehr durch. bekommt man bei ATU und kostet 8€ wenn ich mich nicht irre.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • da gibts auch noch son anderen kram was rost umwandelt bei atu is sonne kleine schwarze flasche das macht da irgendwie so ne schwarze grundierschicht drauf sehr merkwürdig das zeug aber scheint zu funktionieren

  • Fertan!! Ist ein sehr guter Rostumwandler! Das funktioniert aber auch nur dann, wenn man den groben Rost auch vorher wegmacht!! Dann nach Anleitung das Fertan verarbeiten, ne gute Rostschutzfarbe rüber, spachteln, fein spachteln, fillern, Lackieren!! ;)


    Mehr eigendlich nicht!! ;)

  • Ach je. Gut ich werd mal sehen das ich mit den kleinigkeiten mal anfange.


    ATU geh ich nicht, da krieg i glei an Haß wenn ich bloß dran denk....

    Ex -Winterauto: Golf 2- werd dich in guter Erinnerung behalten !!!!! ;(


    Alltagsauto : Lupo 3 L TDi


    Sommerauto : Fiesta

  • Also kommen tu ich aus Ingolstadt (Audistadt ;) )


    Ich geh mal wahrscheinlich zu meinem kfz Fachmarkt, da hab ich auch ne Kundennummer, krieg Prozente bla bla.


    Bei ATU ist das so ne Sache dort hab ich vor lauter blödheit 2-3 paar Sachen erledigen lassen. Hatte damals noch meinen Audi 100 (75 PS geschoß Bj. 83 :D)


    Und war mehr als unzufrieden. inkompetent, unverschämt, unfreundlich. Deswegen will ich nicht mal Teile oder anderes dort Kaufen, weil ich diesen ....Laden nicht unterstütze, in keinster weise.



    MFG

    Ex -Winterauto: Golf 2- werd dich in guter Erinnerung behalten !!!!! ;(


    Alltagsauto : Lupo 3 L TDi


    Sommerauto : Fiesta


  • Mir ist mein Öldruckschalter kaputtgegangen.
    leider war nur noch der ATU auf ich wollte da nie mit meinem baby hin
    aber was blieb mir schon übring. der meister macht die motorhaube auf und dann...
    oh mein gott das ist die KOPFDICHTUNG ! ich erlich sind sie sich sicher ? ja.


    mh wie isses denn mit dem öldruckschalter ?
    oh ja der ist auch kaputt aber die Kopfdichtung kann jetzt ein schaden haben.
    rein an die kasse sagt der denn schalter und 5 liter öl.


    die sind da alle total dumm und labern dich nur voll mit sachen von denen sie selber keine ahnung haben.



    dann ich habs vor kurzem im TV gesehen. rost mit einem sandstrahler weg machen der wer dann 100%ig weg...

  • Das mit dem Öldruckschalter wäre eigentlich ein ganz eigener Thread, ich denke aber dass die meisten hier wohl wissen was man von ATU und co. halten kann. Vielleicht mal ein Teil holen - o.k. Aber reparieren lassen würd ich da nix.


    Zum Rostproblem: wenn das Blech durchgerostet ist hat das mit spachteln wenig Sinn. Für Kosmetik ists in Ordnung aber für mehr nicht. Da hilft dauerhaft nur schweißen. Für die anderen Stellen gilt oben gesagtes, ordentlich blankschleifen, evtl. Rostumwandler drauf, spachteln und überlackieren.


    Kommt halt immer auch drauf an wie gut das Ergebnis sein soll bzw. wie lange Du das Auto fahren willst.

  • H-Kennzeichen wär mein Ziel.
    Aber die Sachen sind ja nur sogut wie der ders macht. Mein Qualiäten in Sachen Auto liegen Leider ganz wo anders, als in Sachen Karosserie. Deswegen werd ich mir nur die Sachen vornehmen die sozusagen "Idiotensicher" sind und beim rest muß ich mal sehen.

    Ex -Winterauto: Golf 2- werd dich in guter Erinnerung behalten !!!!! ;(


    Alltagsauto : Lupo 3 L TDi


    Sommerauto : Fiesta

  • Fürs "H" musst Du Deinen Golf aber gut sanieren, da hat er noch mindestens 11 Jahre hin. Und dann muß er noch immer in einem guten Zustand sein, sonst wird das nix. Mit Spachtelmasse übern Rost wird das kaum solange halten. Da wirst Du schon etwas aufwendiger arbeiten dürfen.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen