Hagelschaden/Totalschaden

  • Sodele liebe Wobber-Freunde,
    Ich besitze einen schönen Golf 2 mit sagenhaften 50.000 KM, habe ihn als Garagenwagen Anfang dieses Jahres (als mein erstes Auto, bin 18) erstanden. *freu*


    Nun zum Negativen Teil... nachdem uns heute im Großraum Tübingen extremer Hagelschlag heimsuchte sieht mein schöner Wagen
    sehr zugerichtet aus, Überall Dellen,Frontscheine hat Risse, Heckscheibe ist ganz durchgebrochen.
    Bin bei der Huk versichert, habe aber nur eine HP da sie mir die TK wegen des "alter meines Wagens" gekündigt haben.


    Nun stelle ich mir die Frage wieviel mein Wagen denn so wert ist bzw. wieviel man reinstecken müsste.


    Bilder als Anhang (Das ist echt schlimm mit den 500KB :cursing: )


    Traurige Grüße sonflex ;( ;( ;(

  • schaut schlimmer aus, als es ist. front und heckscheibe tauschen und eine haube in gleicher farbe besorgen. wobei ich mir mit der haube zeit lassen würde bis wirklich eine gute verfügbar ist. mit den dellen im dach gibt es spezialisten die diese rausbekommen. die haben ihren preis. ich würde damit wohl leben.

  • ...ich würde vor allem die Versicherung wechseln. Ob alt oder neu: TK lohnt praktisch immer.


    Ansonsten sehe ich es wie wingman: Scheiben vorne und hinten kriegst du günstig vom Verwerter, Scheibendichtung ggf. neu. Alles mit ner dicken Wäscheleine zu bewältigen.
    Motorhaube austauschen ist auch kein großer Akt (ist der Wagen in der Farbe klassikrot?). Mit Hagelschaden auf dem Dach leben oder ausbeulen lassen. Wenn du es beim Fachmann ausbeulen lässt wird es teuer, aber du musst wahrscheinlich nicht lackieren lassen - die haben so ihre Methoden.


    Nicht aufgeben. Ist ein schöner Wagen.

  • mit den versicherern ist so eine sache, ich bin bei der ergo mit 25% hapftpflicht. in die teilkasko haben sie meinen golf gar nicht erst aufgenommen.........zu altes fahrzeug, so deren aussage. muss mal schauen welche gesellschaft unsere alten schätze in die tk aufnehmen, ohne das es gleich ein vermögen kostet.

  • Die DEVK wollte meinen nur mit Wertgutachten und irgendeiner Sonderklasse, da er ja so böse, böse umgebaut ist.
    Die haben sich wirklich geweigert, mich zu versichern.


    Bin jetzt bei der AXA mit 55%, Schutzbrief, TK ohne SB und zahle im Quartal ~117 Euro.


    Zum Thema:
    Wie gesagt: Scheiben rein und irgendwann mal die Haube wechseln.
    Mit dem Dach, muß man sehen.

  • Erstmal mein Beileid, mein Golf stand zwei Jahre in Tübingen unter freiem Himmel, passiert ist zum Glück nichts. Deine Bilder haben mich jedoch spontan veranlasst, meinen Golf heute Nacht in einem Parkhaus unterzustellen, da für Leipzig eine Unwetterwarnung mit 5 cm Hagel vorliegt. Ob es notwendig war, sehe ich dann morgen, beruhigter schlafen werde ich auf jeden Fall. Ich würde mit Deinem Golf mal zu einem Dellendoktor fahren und fragen, wieviel das kostet. Die Beulen im Dach sind natürlich das schlimmste, an dem Rest kann man sich auch erstmal selber probieren und dann ggf. immer noch komplett austauschen. Das tröstliche ist, daß diese Dellen meistens nicht rosten. Wenn man seinen Golf liebt, wird man sich allerdings immer daran stören. Kommt ganz einfach darauf an, wieviel er Dir wert ist.


    Übrigens: ich bin sehr dankbar für die 500 kb Beschränkung der Dateianhänge - bis vor kurzem waren nämlich nur 250 kb möglich :wink:

  • Bin bei der Huk versichert, habe aber nur eine HP da sie mir die TK wegen des "alter meines Wagens" gekündigt haben.

    Dazu würde ich gern das Schreiben der HUK sehen wollen, denn in den ABG gibt es bei der HUK keinen Kündigungsgrund "alter des Wagens", weder für HP noch für TK. Habe ich auch noch nie so gehört, weder von der HUK noch von anderen Gesellschaften. Zumal ja auch etliche mit Golf 2 oder noch älteren Autos bei der HUK sind und auch TK haben und nicht gekündigt worden sind.

  • Oh mein Gott, das tut ja schon vom Anschauen weh.... wenn mir das passiert wäre mit Leder, oh, ich würde Rotz und Wasser heulen.


    Ich bin bei der Europa versichert, habe auch TK ohne SB und keine Probs damit gehabt. Europa macht bei Schadensfällen keine Probleme, meine Schadensfälle wurden ohne Probleme abgewickelt.


    Toitoitoi kann ich nur sagen, bei uns hats in den letzten 20 Jahren keine Hagelbomben gegeben, der Kelch ging immer hier an uns vorbei.

  • Das währ mir auch neu dass sie einen dehn Vertrag ändern so wie´s ihnen passt. Ohne deine Zustimmung dürfen die sowas gar nicht.


    Sie weisen dich zwar darauf hin dass es keinen Sinn macht "die alte Schleuder" TK zu Versichern, aber mehr nicht.


    MFG

  • Dazu würde ich gern das Schreiben der HUK sehen wollen, denn in den ABG gibt es bei der HUK keinen Kündigungsgrund "alter des Wagens", weder für HP noch für TK. Habe ich auch noch nie so gehört, weder von der HUK noch von anderen Gesellschaften. Zumal ja auch etliche mit Golf 2 oder noch älteren Autos bei der HUK sind und auch TK haben und nicht gekündigt worden sind.

    Bei meinem Vertrauensmann habe ich erst die versicherung am 23.1.13 mit TK (etwa 17€ Halbjährlich) abgeschlossen,...später (1.2.2013) kam dann das Schreiben (unten der Ausschnitt).


    Ich würde die TK natürlich weiterlaufen lassen :D

  • Ich würde definitiv die Versicherung wechseln. Ein "relativ geringer Glasbruchschaden", der den Wiederbeschaffungswert eines Fahrzeuges übersteigt? Das Fahrzeug würde ich wirklich gerne mal sehen :D


    Infos zum Unwetter (auch in Tübingen) gibts HIER


    In Leipzig blieb es zum Glück ruhig, meine Auktion mit dem Parkhaus war also etwas übervorsichtig. Aber bei einem Tagestarif von gerade mal 5€ ist es zu verschmerzen, nur der Fußmarsch von 30min bei strömendem Regen gestern Nacht war etwas lästig.

  • In Leipzig blieb es zum Glück ruhig, meine Auktion mit dem Parkhaus war also etwas übervorsichtig. Aber bei einem Tagestarif von gerade mal 5€ ist es zu verschmerzen, nur der Fußmarsch von 30min bei strömendem Regen gestern Nacht war etwas lästig.

    Bin ich ja wenigstens nicht der einzigste der bei solchen oder ähnlichen Ankündigungen Golfi aus lauter Vorsicht ins Autogefängnis steckt :D Aber lieber einmal mehr in die TG als solch Schäden wie vom Themenstarter (auch wenn man es trotz aller Vorsicht nie 100 % ausschließen kann. Wie Leder schon schreibt, man kann lange Glück haben. Unser letzter Hagel war 2002 und da hats auch so manches Auto entschärft.


    sonflex : Das ist schon ein starkes Stück von der HUK so zeitnah die Versicherungszusage wieder aufzukündigen. Das die kündigen können ist klar, aber mit dem Grund und zu der (Lauf-)Zeit? Hast du von deinem HUK-Agenten die Versicherungsbedingungen bekommen? Auf Seite 17/18 sind da paar interessante Infos.

  • ...also,
    als ich meinen Golf 2 PN GL Automatik Baujahr 1991 mit original 35.000 km bei der HUK anmelden wollte, wies mich der örtlich Agent darauf hin, das die HUK eine


    Teilkasko, geschweige denn Vollkasko


    wohl kaum genehmigen würde, weil eben schon eine Windschutzscheibe, also Glasschaden, den aktuellen Zeitwert des Fahrzeuges überschreiten würde.
    Ich habe dann aber auf TK und VK bestanden.


    " Wir können es ja mal probieren" war die Antwort. Letzlich ist die TK und VK bei mir angenommen worden.
    Werde dann gelegentlich mal ein Wertgutachten nachschieben. Davon ist der Agent aber nicht begeistert, wahrscheinlich wird es für mich dann teurer.


    Soviel dazu, "das gibt es nicht"

  • Autsch, das ist ja echt Mist! Gleich mehrfach betroffen (Jahreswagen, erstes eigenes Auto überhaupt, ...). Hab ja selbst noch einen, der hat gerade einmal 46.000 runter. Das würde mich ganz schön runter reißen. Wie unnötig solche Schäden sind! Die kann niemand gebrauchen. Und wenn, dann irgendwelche überteuerten Dienstwagen, um die sich eh keine Sau schert.


    Bin selbst seit gut drei Jahren bei der HUK. Bis auf meinen ersten Zweier damals, hab ich alle anderen (mittlerweile hab ich meinen vierten 2er) mit TK und 150€ SB versichert. Von Kündigung oder dergleichen keine Spur. Aber das ist ja schon ein starkes Stück, wer weiß wonach die das beurteilen. Am Ende liegts am Alter des Fahrers. Welche Art von Entscheidungsgewalt haben die dort? Das würde mich ja tierisch nerven!


    Gute Besserung an deinen roten Flitzer! Hoffe das klärt sich für dich halbwegs gut.

  • puh, bei uns hats da auch ne menge autos erwischt die sterben werden(36er passat audi q5 und n a4)


    scheiben vom verwerter oder neu, dellen drücken lassen, teile tauschen bei dem auto is schwierig dass danach die farbe passt da er ja so alt ist.


    oder ich nehm ihn dir gerne ab. dellen drücken ist für mich kein thema


    edit: preislich bist da bei bestimmt 500 eur ohne rechnung dabei, sofern seitenteile, türen und kotflügel nicht betroffen sind, ich bin dellendrücker wir können auch per pm schreiben

    Ein selbstbewusster, erfolgreicher Mann muss nicht mit einer geldgeilen,
    komplex-behafteten Frau posieren, genausowenig mit teuren Autos.
    Beides ist nur Spielzeug, aber wenigstens die Autos haben Charakter.;-)

  • Tiefgarage würde ich auch abraten... wenns richtig schifft, läuft der Autoknast schon mal voll.. selbst erlebt. Vielleicht werde ich JETZT mal langsam über eine Hagelschutzdecke für Leder nachdenken.


    Ich habe nur Teilkasko ohne, VK wurde abgelehnt. Wobei bei meinem Felgendeckelklau damals schon der Vergleich Zeitwert - Felgendeckel berücksichtigt wurde, reichte es dennoch für Ersatz. Kann die Europa wirklich empfehlen.