Neues von Volkswagen Classic Parts

  • Dieser rote Streifen war auch nur geklebt, das war kein Keder oder sonst was.
    Mein 89er GTI hatte den auch, allerdings war das eine breite Klebefolie, wo dieser Streifen mit integriert war. Diese Klebefolie wurde dann von der Schutzleiste komplett verdeckt, so dass nur noch de rote Streifen obendrüber zu sehen war.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:


  • Und was ist jetzt mit den Schlüsseln?
    Ich gucke alle paar Tage in den Shop, weil ich befürchte sobald die Schlüssel verfügbar sein sollten, gehen wieder die Hamsterkäufe der Ebay Händler los und man selber bekommt keinen Schlüssel mehr ab :cursing: 
    Ich würde es sehr begrüßen, wenn für bestimmte "prestigeträchtige" Teile wo von vornherein klar ist, dass sie nicht alle paar Wochen nachproduziert werden, eine maximale Bestellmenge pro Bestellung festgemacht wird. Zum Beispiel maximal 2-4 Schlüsselrohlinge bei diesem Produkt.

  • Jepp! Recht hast du!


    Bei Ebay kannst du die Klamotten dann für das Doppelte oder Dreifache des Preises "erstehen"... :cursing: 
    Von daher wäre eine maximale Bestellmenge der beste Weg, dieser Entwicklung zu begegnen.
    Wobei ich 3 - 4 Schlüssel schon als viel empfinde, theoretisch braucht man ja nur zwei... :wink:

  • Spätestens wenn jeder Golf 2-Fahrer so einen tollen 16V-Schlüssel hat, werden die normalen wieder ultrarar und gesucht sein. Sollen die Spekulanten auf ihrer Hortware sitzen bleiben, von mir sehen die kein Geld :[


    Classic Parts ist das egal, Hauptsache sdie verkaufen. Und wenn es so gut läuft, dann geht halt demnächst ein Großauftrag nach China, damit der Markt gesättigt werden kann :thumbsup:

  • Spätestens wenn jeder Golf 2-Fahrer so einen tollen 16V-Schlüssel hat, werden die normalen wieder ultrarar und gesucht sein.

    Was is'n der Unterschied zwischen den Schlüsseln? *dumm guck*

    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. - Benjamin Franklin -
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in einer Garage steht. - Albert Schweitzer -
    http://cailb.over-blog.com/

  • Zitat


    Danke :D


    Musste ich zuschlagen suche schon längere einen da bei mir das 16v und VW Emblem fehlt.


    Der preis ist auch gut gewesen.
    Wenn man bedenkt das gebrauchte bzw geschliffene für 100€ und mehr weg gehen.

  • Sage nicht das dich das wundert. Wen oder was repräsendiert denn dieses Forum denn überhaupt noch? Schau mal in die Statistik des Forums, dann weißt wo die Reise hin geht. Abgesehen davon ist doch die durchschaubare Absicht von CP mit teuren Nischenteilen Umsatz zu machen und hier im Forum tummeln sich in der Masse eher "Normalos" die einfach die lebenswichtigen Teile brauchen und nicht den unnützen Rallyezierkram. Letztlich fragt man ja am Ende doch bei CP direkt wenn man was braucht oder sucht sich (soweit möglich) allermeist eine günstige Alternative. Zum Verkaufen kann man schließlich auch keinen zwingen und vor dem Verkauf kommt nun mal eine gute Beratung und Betreuung.

  • Heute ist mein Schlüssel gekommen.


    Aber so im Vergleich gibt es schon Unterschiede zum original Schlüssel.


    1. Das Band was die beiden Teile zusammenhält ist länger .


    2. Die Beleuchtung ist bläulich nicht gelblich.


    Gab es 2 verschiedene oder ist dieser Schlüssel eine "Neuauflage" ?


  • Moin,


    leider hab ich keine Antwort auf Dein Frage sondern auch eine:


    hatten alle 16V diesen Schlüssel? Meiner ist MJ 87 und hat nur den normalen und der ist soweit ich weiß original

    Schau mal in die Statistik des Forums, dann weißt wo die Reise hin geht.


    Klärt mich mal auf was die Statistik zeigt das ich das auch weiß.


    Danke und Gruß Bernd

  • Wenn du auf der Hauptseite des Forums bist ( http://www.doppel-wobber.de/forum/ ) siehst du ganz unten eine kleine "Statistik",


    Dort siehst du wieviel Leute momentan im Forum sich herumtreiben (Mitglieder und Besucher), weiter unten auch noch welche Mitglieder sich am heutigen Tag schon im Forum herum getrieben haben.


    Aus der kann man rückschlüsse ziehen wie stark das Forum noch genutzt wird, auch wenn ich nicht lange hier dabei bin wird er wohl den (Aktiven-)Mitgliederschwund meinen.


    Wenn ich mich nicht irre sind das am Tag so um 40-80 Mitglieder (hab sowas nur im Kopf, wird man im Laufe des Tages dann wieder sehen), wenn ich mir dann "Rekord: 382 Benutzer (Dienstag, 29. Januar 2013, 00:56)" anschaue dann wird es nur das meinen.


    Und da CP Gewinnorientiert ist schwindet deren Interesse sich hier zu vertreten, CP besitzt ja anscheinend wie ich letztens bemerkt habe ja auch ein Forum.

  • Ich glaube trotzdem, das CP von der Stückzahl her, mehr RallyeGolf Kühlergrills verkauft, als Standartversionen. Denn auch der Markt mit Teilen für Nischenmodelle will versorgt sein! Das sich einige Teile, die wir alle benötigen, nicht mehr herstellen lassen, weil das Werkzeug dafür vor 15 Jahren verschrottet wurde, oder einfach verschlissen ist, und nicht mehr die von uns allen gewünschte Qualität liefern kann, dafür kann CP nichts!

  • Wie sieht es z.B. mit dem Kühlmittelrohr 030 121 065 D für den NZ-Motor aus? Dieses ist seit kurzem leider entfallen - kommt hier Nachschub? Auch auf dem freien Teilemarkt gibt es hierfür leider keine Angebote, so daß Ihr eine echte Lücke schließen könntet. Dieses Rohr rostet leider gerne durch und findet bei der Masse von noch gefahreren NZ (auch im Polo 86c) sicher seine Abnehmer. Besten Dank!

  • Ach ja, das Kühlmittelrohr. Das hab ich vor gut einem Jahr noch bekommen. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass das Teil, was die Abmaße angeht, 100%tig passt :]


    Unterschied zum originalen Rohr: Der Flansch ist nicht glatt, dass er mit einer Papierdichtung abgedichtet werden kann, wie es bei dem Originalteil der Fall ist. Beim Reproteil ist eine Nut in den Flansch eingefräst. Also muss mit einem O-Ring abgedichtet werden. Dieser war aber weder im Lieferumfang enthalten, noch war er bei CP bestellbar. Beim :) des Vertrauens gab es auch nichts passendes, genausowenig, wie bei allen umliegenden freien Teilehändlern und Werkstätten. Sämtliche Standartsortimente hatten auch keinen passenden O-Ring im Aufgebot!
    Hatte ich also ein Ersatzteil für 75€ gekauft mit dem ich nichts anfangen kann, bevor ich es selber noch mal umbauen würde ?(


    Zum Glück nicht! Schlussendlich hatte ich das Glück, dass ein mir bekannter VAG Meister verschiedene gute gebrauchte O-Ringe in seinem Privatlager hat und sich dort ein passender gefunden hat.
    So kam ich dann im letzten Moment nochmal drum rum die Nut zuzuschweißen und planzufräsen.


    Also liebes CP Team, man merke:
    Wenn das Rohr dann wieder verfügbar ist, dann sollte auch ein entsprechender O-Ring im Shop verfügbar sein oder noch besser gleich im Lieferumfang enthalten sein :wink: 
    Alternative dazu: Dem Hersteller bescheidgeben, dass er sich die Nut einfach erspart.


    Das hätte sogar noch Vorteile: Ein Produktionsschritt weniger bedeutet weniger Produktionskosten, was wieder bedeutet, dass ihr das Teil dem Endverbraucher (also uns) zu einem günstigeren Preis anbieten könnt :] 
    Zudem braucht man zum dichten Einbau nur eine dicke Papierdichtung, die sich im Notfall jeder in kurzer Zeit selber schneiden kann.


    So, genug Erbsen gezählt :D


    Schöne Feiertage und einen guten Rutsch 8)