Elmex GTI in Oakgrün, Projekt Golf vorerst eingestellt

  • man kann aber nicht jeden retten. würde er ihn schlachten, was er aber bestimmt nicht macht, dann wäre es natürlich schade. nur für mich wäre es gut, denn dadurch würde mein gti wieder seltener werden und gleichzeititg wertvoller. so ist es halt. ist bei jeden fahrzeug so. nur dadurch wird ein fahrzeug ja selten, ausser ein fahrzeug ist von anfang an selten wovon beim 2er (gti) nunmal nicht die rede von sein kann, ausser mal g60 oder nen limited.


    trotzdem, erstmal genau nachsehen was los ist. ein riss im block ist wie ein 6er im lotto. also im prinzip unmöglich.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • trotzdem, erstmal genau nachsehen was los ist. ein riss im block ist wie ein 6er im lotto. also im prinzip unmöglich.


    Wenn Du tatsächlich einen Riss hast, dann würde ich an Deiner Stelle, Thorben, anfangen, verschärft Lotto zu spielen. Der Teufel scheißt ja bekanntlich mehrmals auf einen Haufen ...


    Ansonsten gebe ich meinem Vorredner aber auch recht. Man kann nicht jeden retten bzw. man muss sich bei jedem Auto genau überlegen, ob es sich 'lohnt' angesichts des Gesamtzustandes. Ist schon klar, dass das Durchreparieren eines Golf2 oder eine Restauration sich grundsätzlich nicht lohnt, weil es immer ein (finanziell gesehen) relativ wertloses Auto sein wird. Aber wenn das Missverhältnis zu krass wird, sollte man vielleicht doch die Konsequenzen ziehen.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • es kommt schon mal vor bei sehr rostigen blocks, dass die seitlich (zahnriemenseitig) durchrosten. dann ist feierabend.
    aber von rissen hab ich noch nie was gehört.


    ich würd den - vorausgesetzt die karosse und der innenraum sind halbwegs gut in schuss - trotzdem nicht aufgeben.


    soetwas ist an einem wochenende mit 2 leuten behoben.
    front abbauen.
    motor samt getriebe raus nehmen. getriebe runter. kopf runter.
    neuer block mit neuer kopfdichtung und zahnriemen wieder zusammenbauen. getriebe dran und wieder alles rein werfen ins auto.


    ich würd den schaden, wenn man alles vernünftig macht irgendwo bei 500 euro sehen. vorrausgesetzt, man kann sich selbst helfen. - logischerweise.


    bevor du ihn in die wiese stellst und ihn vergammeln lässt - verkauf ihn.
    mir wär ers wert ihn wieder fit zu machen. nen block hätte ich sogar noch hier.

  • So, jetzt muss ich dir mal Mut machen hier.
    Es ist ca. 3 Jahre her -zu der Zeit hatte ich übrigens einen Oakgrünen GT (tolle Farbe)- da habe ich außer Räder wechseln nicht getraut selbst zu machen am Auto. Ich habe den Golf zum Zahnriemenwechsel, zum Krümmerwechsel und zum Hydrowechsel in die Werkstatt gegeben.


    Heute mache ich alles selbst, meist aber nicht ganz allein (außer große Karosseriearbeiten). Ich habe mir von einer Person einfach seine Einstellung zu dem Ganzen abgeguckt. Einfach machen und learning by doing. Und ich habe schon eine Menge gelernt. Die erste große Sache war der Motorumbau bei meinem E30. Ich habe einfach angefangen zu schrauben und Teile abzubauen und ZACK nach zwei Tagen war der neue Motor drin. Wenn man ein wenig nachdenkt was man wan abschraubt und sich ein wenig Informiert (Anleitungen, Anziehdremomente usw) ist alles machbar. Letztes Frühjahr habe ich dann bei dem E30 Motor die Pleuel und Hauptlager gewechselt. Bei eingebauten Motor wegen der Achse unter dem läng eingebauten Motor eine echt anstrengende Sache, die ich mir vor 3 Jahren im Leben nicht zugetraut habe. Und....der Motor läuft wieder und immernoch :)


    Nun habe ich mir einen 2er mit Motorschaden und einigen anderen Baustellen gekauft....für mich auch ne komplett neue Dimension. Aber ich bin zuversichtlich, dass ich den wieder auf die Straße bekomme. Wie du in meinem Thread lesen kannst, habe ich auch keinerlei Halle, Garage, Bühne, Grube geschweigedenn besonders vielfältiges Werkzeug zur Verfügung. Geschraubt wir in der Garageneinfahrt und es geht!!!


    Also lass dich von diesem Riss nicht entmutigen. Besorg dir -wenn überhaupt nötig- einen anderen Block und hau den rein und weiter gehts!
    Übrigens: Die 1.8er-VW-Blöcke sind größtenteils absolut identisch....

  • Anderen Block rein und weiter gehts.Habe letztes Jahr sogar einen PF verschenkt , weil er mir Jahre vor den Füssen rumlag.Gib das Auto nicht auf.Wenn die Kohle knapp ist,melde ihn ab und stell ihn in eine Garage.Später würdest du dich ärgern wenn du ihn weggeben hast.Es kommen wieder andere Zeiten.Ich wollte auch so manches Mal hinschmeissen. :thumbsup:

  • Danke nochmal für die vielen aufmunternden Worte :] 
    Also finanziell ist dieses Auto ein Monster. Wenn es danach geht hätte ich weder die Karosse richten lassen noch Ersatzteile kaufen sollen 8o .
    So nun aber mal wieder zurück zum eigentlichen Thema: Momentan steht er bei ner freien Werkstatt in ner Hallenecke für kleines Geld, wenigstens geschützt vorm Schnee. Ich hab hier in meiner Umgebung jemanden aufgetan der nen PB Motor liegen hat. Allerdings mit gut 250Tkm und seit 2 Jahren nicht gelaufen. Ist noch eingebaut aber nur Motor und Getriebe, kein drumherum. Was sollte man dafür geben? Seine Preisvorstellung liegt bei 280€, was mir für den Zustand einfach zu viel ist. Ich hab mal nach Vergleichspreisen bei ebay usw. geguckt aber da findet man nur spärlich etwas.
    Der Plan wäre dann folgender:
    Meinen Motor ausbauen
    Rumpf tauschen, meinen Kopf drauf (Zustand ist besser)
    ZKD machen mit Schrauben
    PF Kabelbaum und STG anschließen mit GKat
    Dann zusammenstecken und testen ob er läuft


    Hab ich was vergessen? :whistling:



    Gruß

  • wieso besorgst dir nicht gleich einen pf?

    Welchen Sinn sollte das haben? Ich benötige ja im Prinzip nur nen "Unterbau". Kolben usw sind beim PF/PB gleich wurde mir geflüstert. Der Leistungsunterscheid kommt doch nur durch S95+Kat vs. S98+ohne Kat zustande. Die PFs gibts es ja auch nicht gerade wie Sand am Meer, zumindest hier im Norden.

  • im prinzip kannst sogar nen unterbau vom rp (90ps) nehmen. baust halt deine kolben vom gti da wieder rein. hauptsache 1,8L ...


    wir haben mal nen 1,8er vom audi 80 als unterbau für einen 112 ps gti genommen. der ist nachher noch lange gelaufen. sogar richtig gut.


    die blöcke sind alle ident.


    wenn du net so weit weg wärst, könntest von mir einen pf block haben in wirklich gutem zustand. :/


    übrigens: der preis kommt mir recht hoch vor. ich hab die pf motoren immer um die 150 - 200 euro gekauft. nur der rumpf versteht sich.

  • der 2H sollte doch auch passen?


    http://www.ebay.de/itm/VW-Golf-1-Cabrio-Motorblock-2-H-98-PS-/181311096446?pt=DE_Autoteile&hash=item2a36fbc67e


    wenig km. dein kopf ist ja im top zustand. so hast dann ein gesamt paket was wenig gelaufne hat und der verkäufer leifert nach hause. kostet zwar, aber da hast wneigstens wneig km.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • im prinzip kannst sogar nen unterbau vom rp (90ps) nehmen. baust halt deine kolben vom gti da wieder rein. hauptsache 1,8L ...


    wenn du net so weit weg wärst, könntest von mir einen pf block haben in wirklich gutem zustand. :/


    übrigens: der preis kommt mir recht hoch vor. ich hab die pf motoren immer um die 150 - 200 euro gekauft. nur der rumpf versteht sich.

    Das mit dem Tausch der Kolben wollte ich mir durch den PF-Kauf ersparen. Da fehlt mir die Ruhe und vorallem die Ahnung von |( .
    Hier oben im Norden zu wohnen hat irgendwie keine Vorteile, ich merk das schon. KingDen hatte seine Hilfe auch schon großzügig angeboten aber die Distanz ist einfach zu krass. (Danke nochmal :] )
    Der Verkäufer will ihn nur komplett verkaufen, zerlegen und dann (wieder-) verkaufen müsste ich den dann. Dann stellt sich nur wieder die Frage mit dem Platz usw usw. Deswegen so einfach wie möglich gestalten.

  • Bist du dir denn jetzt überhaupt 100%ig sicher das wirklich der Block gerissen ist?
    Falls nicht, klär das besser mal ganz sicher ab!
    Nachher hast nur ein Problem am Kopf oder der Dichtung und es rinnt so schlecht sichtbar runter, dass man denkt es sei am Block.


    Ich bin ja auch aus dem Norden und habe auch oft das Gefühl hier oben gibt es deutlich weniger GTIs als im Süden Deutschlands. Das mag auch sein, ABER es liegen auch hier überall Motoren in irgendwelchen Garagen und Scheunen, man weiß es einfach nur nicht. Wenn man ein paar Kontakte geknüpft hat, muss man einfach mal rumfragen. Irgendwer kennt immer irgendwenn der noch was liegen hat. Ebay und Co kannst knicken, die besten Sachen bekommt man günstiger über zwischenmenschliche Kontakte.

  • der 2H sollte doch auch passen?


    wenig km. dein kopf ist ja im top zustand. so hast dann ein gesamt paket was wenig gelaufne hat und der verkäufer leifert nach hause. kostet zwar, aber da hast wneigstens wneig km.

    Passt der? Gute Frage, wenn alls 1.8 gleich sind dann sollte es ja passen. Mit verrsand liege ich dann auch bei 260 und das nur für den Rumpf. Laufleistung hin oder her, der ist schon recht teuer. Trotzdem Danke für den Tipp auch mal zu gucken.


    Bist du dir denn jetzt überhaupt 100%ig sicher das wirklich der Block gerissen ist?
    Falls nicht, klär das besser mal ganz sicher ab!
    Nachher hast nur ein Problem am Kopf oder der Dichtung und es rinnt so schlecht sichtbar runter, dass man denkt es sei am Block.


    Ich bin ja auch aus dem Norden und habe auch oft das Gefühl hier oben gibt es deutlich weniger GTIs als im Süden Deutschlands. Das mag auch sein, ABER es liegen auch hier überall Motoren in irgendwelchen Garagen und Scheunen, man weiß es einfach nur nicht. Wenn man ein paar Kontakte geknüpft hat, muss man einfach mal rumfragen. Irgendwer kennt immer irgendwenn der noch was liegen hat. Ebay und Co kannst knicken, die besten Sachen bekommt man günstiger über zwischenmenschliche Kontakte.

    100% sicher bin ich mir nicht, werde vermutlich am Wochenende nochmal die Möglichkeit haben das Auto auf die Bühne zu bekommen. Bevor ich irgendwas kaufe wird das auf jeden Fall sichergestellt. Du kommst aus der Nähe von HH wenn ich mich nicht irre oder? Über zwischenmenschliche Kontakte ist das jetzt auch entstanden, nur erstmal welche haben :P

  • Ja das mit den Kontakten ist so eine Sache.
    Ich stand hier auch lange Zeit alleine da. Irgendwann habe ich dann zwei drei Leute besser kennen gelernt und nun ist es ne genze Horde von Fans alter VWs.
    Das Ding ist einfach die guten Autos sieht man nicht einfach so rumfahren und auf die meist schlechten Treffen in unser Gegend kommen die auch nicht. Man bleibt unter sich und wenn ich ehrlich bin kann ich es bei den ganzen schlecht getunten und vergammelten originalen Autos auch sehr gut verstehen.


    Check das echt nochmal ab bis du dir ganz sicher bist wo das Wasser her kommt.
    Es fällt mir irgednwie schwer an einen Riss im Block zu glauben.

  • Hi Thorben,


    Wenn es wirklich ein Riss im Block sein sollte, dann gibts noch ne Möglichkeit, den noch zu retten! Da der Block aus Grauguss ist, lässt der sich auch schweißen. Da gibt es spezielle Schweißelektroden für. Nur, kann das nicht jeder, deshalb stirbt das so langsam aus, weil es eben nur ganz wenige Leute gibt, die das überhaupt vernünftig können!


    Such eine Metallbauwerkstatt, wo im besten Fall ein alter Werkstattmeister kurz vor der Rente arbeitet, da die das meistens noch gelernt haben, Guss zu schweißen.


    Der Vater von meinem Chef hat auch schon an diversen Traktoren Risse im Block geschweißt.


    Versuchs einfach. Fragen kostet ja nichts :wink:


    Gruß Greg

  • Hm wusste ich garnicht! Dachte immer das wäre nicht machbar, bzw nur Kurzzeitpfusch. Wir haben nen Metallbauermeister im Freundeskreis, wenn der keinen kennt fress ich nen Besen. Also nach Graugussschweißen fragen? Oder gibt es da nen Fachausdruck für?

    Und der Oscar geht an.... Den Winter, für seine Hauptrolle als Frühling! Herzlichen Glückwunsch 8o 

    Da musste ich doch herzhaft schmunzeln :thumbsup: