Giebt es für den Golf 2 Bremsbeläge die wenig Bremssaub poduzieren.

  • Die frage stellt sich mir gerade weil ich jetzt 3 tage zum reinigen brauchte.


    Ok der Vorbesitzer hat sie nicht gereinigt denke ich.



    Aber es muss doch Bremsbeläge geben die weniger Bremsstaub produzieren.

  • VW
  • da gibts doch was von ate...nur die frage ob es die klötze auch für den zweier gibt.


    ATE.de


    Zitat

    Da ATE Ceramic Bremsbeläge praktisch keinen Bremsstaub erzeugen, senken sie die Umweltbelastung. Zudem schont der geringere Verschleiß bei gleicher Bremsleistung die Ressourcen. Die Verunreinigung hochwertiger Alufelgen durch Bremsstaub wird auf ein Minimum reduziert. Die Frequenz an Reinigungsvorgängen, mit bremsstaublösenden Chemikalien, kann maßgeblich gesenkt werden. Damit sind ATE Ceramic Bremsbeläge ein aktiver Beitrag zum umweltfreundlicheren Autofahren.

  • Die ATE Creamic gibt es leider nicht für den 2er..hatte ich auch schon geguckt..nutze gerade Normale ATE's, werde aber zum nächten mal auf eine brembo/ferodo-Kombi umsteigen und gucken was die so reissen..

    VW DUBS GERMANY - Benzin im Blut, Oktan im Herzen. CHECK FACEBOOK. OVER 4500 FOLLOWERS AND COUNTING.

  • Von EBC gibts auch welche, weniger Bremsstaub bezahlt man aber halt dann entsprechend.



    Meinst du die ?


    http://www.ebc-bremsentechnik.…hrzeug/VW/Golf-2/1-18944/



    Und Passen die auch zur Serien Bremsscheibe ?


    Die paar Euro machen nix ist Saison Fahrzeug,weniger Bremstaub Rückstände sind das wert :D



    GreyFoxX


    ATE habe ich derzeit auch drin :]

  • Das steht doch direkt neben den Bildern auf der verlinkten Seite :huh:


    EBC- Greenstuff Bremsbeläge

    • 2000er SerieBremsstaubreduzierter und Bremsscheibenschonender Sportbremsbelag mit mittlerer Lebenszeit. Durch die Wahl eines EBC Greenstuff Bremsbelags ist es jedem sp...


    EBC- Redstuff Bremsbeläge
    Dieser High-Performance Sportbremsbelag setzt sich aus Kevlar®-Fasern und Keramik Partikeln zusammen, und wurde eigens für ...




    blabla usw. usw.


    http://www.ebc-brakes.de/start.php4?page=car&PHPSESSID=d60e33157870544bde49f11089ef6796

  • also mit den ATE Ceramic habe ich sehr gute erfahrungen, nur noch minimaler bremsstaub und wesentlich höhere lebensdauer, von den EBC habe ich bis jetztauch nur gutes gehört, werden jetzt bei umbau auf g60 bremse auch drauf umsteigen

  • ich fahr vorn und hinten die ebc redstuff beläge. zufriedener gehts nicht!

    Ein selbstbewusster, erfolgreicher Mann muss nicht mit einer geldgeilen,
    komplex-behafteten Frau posieren, genausowenig mit teuren Autos.
    Beides ist nur Spielzeug, aber wenigstens die Autos haben Charakter.;-)

  • Es gibt auch am Golf 3 eine 4-Loch Bremse die identisch zu einer Bremse am Golf 2 ist... VA eine 256er Bremse und hinten die 226er Scheibenbremse. Diese Bremsen sind am 3er GT Standart und baugleich mit der Bremse am Golf 2 GTI 16V späterer Baujahre .

    Für die kleinen Modelle ist vorerst nichts zu haben...


    Anhang: https://www.brakepower24.de/in…e99cff5c4e97c&filter_id=4

  • Danke, verstehe ich das richtig, dass die von dir verlinkten ATE Ceramic am 1.8er 90 PS passen sollten? Weil, ich brauche ja nur die vorne, habe aber keine GTI Bremse, sondern ganz normale 18.er Bremse...


    Edit: habe gerade mal gegoogelt, bei meinem sind es dann nur 239er Scheiben, damit wird das wohl nichts. Da könnte ich also doch nur auf die EBC Greenstuff zurück greifen.

  • ...lass von den EBC Greenstuff besser die Finger, damit habe zumindest ich nur negative Erfahrungen gemacht.


    Wenn Du gute Sportbeläge haben willst dann nimm die Ferodo DS Performance...die fahre ich z.B. am Slalom-Golf und die haben TÜV Freigabe/ECE Zulassung.

    https://www.at-rs.de/ferodo_ds…nce_bremsbel%C3%A4ge.html

    Die Beläge gibt es auch bei Sandtler usw...Angebot vergleichen.

  • Mir geht es weniger um eine Sportbremse, als viel mehr um den geringeren Bremsstaub. Aber ich habe deine Ausführungen im anderen Thema gelesen. Das ist natürlich nicht schön. Ich kenne solche Erfahrungen aber auch von OEM-Ware. Auch bei guten Herstellern kann durchaus mal ein Produkt schlecht sein. Klar, bei einer Bremse ist das natürlich kein Spaß!

    Kann ich denn die Ferodo DS im normalen Alltag fahren? Wie gesagt, ich fahre keine Rennen.

  • ...die DS Performance kannst Du bedenkenlos fahren im Alltagsauto. Sie bieten halt mehr Biss und spürbar kürzere Bremswege, insofern mehr aktive Sicherheit. Und die Ferodo gibt es auch für die 239er Bremse, allerdings musste dann auf innenbelueftete Scheiben vom GT/GTI umbauen, was aber p&p passt !

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen